Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Präsident: Roman von [Baldacci, David]
Anzeige für Kindle-App

Der Präsident: Roman Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 308 Kundenrezensionen

Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 3,36

Länge: 577 Seiten

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Präsident ist ein bravouröser, ein extrem spannender Thriller." Hamburger Abendblatt

Kurzbeschreibung

Luther Whitney, ein Einbrecher, plant seinen letzten Coup. Eine leerstehende Villa schient dafür wie geschaffen. Doch als er gerade das Schlafzimmer ausräumen will, fährt ein Wagen vor. Ein distinguierter älterer Herr und eine junge Frau steigen aus und betreten das Haus, offensichtlich bereit für eine heiße Liebesnacht. Aber es kommt zum Streit und zu heftigen Auseinandersetzungen.

Von seinem Versteck aus beobachtet Luther, wie zwei Leibwächter die Tür aufstoßen und die Frau erschießen. Alle Spuren werden eilig beseitigt. Luther will die Mörder jedoch nicht so einfach davonkommen lassen. Er ahnt nicht, worauf er sich einläßt ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3398 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 577 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: 13. (17. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006Y01KWW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 308 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.531 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie viel Macht darf ein Präsident eines Landes, welches über Atomwaffen verfügt, wirklich haben?

Das ist die Frage, die sich dem Leser nach dem Genuss dieses Buches, dem Erstlingswerk von David Baldacci, wirklich stellt. Und man wird sie sicherlich mit: "Hoffentlich nicht viel" beantworten.

Im Ernst: ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen. Es ist genial geschrieben, voll atemloser Spannung und verfügt über eine atmosphärische Dichte, die ich selten in einem Buch vorgefunden habe. Man kann richtig mit den Hauptpersonen mitfühlen, sieht sich selbst als ein Teil der Handlung. Der Roman ist leicht lesbar, stellt keine allzu großen Anforderungen und ist eigentlich die ideale Urlaubslektüre für alle Thriller-Fans.

Allerdings würde ich mir heute schon überlegen, ob ich die Kindle-Ausgabe nehme. So schlecht editiert war selten ein Buch für den Kindle. Rechtschreibefehler und zusammengeschriebene Wörter sind da noch harmlos. Wenn jedoch die Trennungsabsätze/Leerzeilen in den Kapiteln, die verschieden Handlungsebenen und -orte trennen, wegfallen, dann wird das Lesen zur Qual.

Und das von einem renommierten Verlag wie Bastei.

Aber dafür kann der Autor nichts!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist in gutem Zustand. Man merkt ihm die vorherige Benutzung nicht an. Es gibt also nichts zu meckern. Alles Bestens
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist absolut empfehlenswert. Eine Überraschung jagt die nächste und man vermutet schon, dass das Rätsel nie gelöst wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hätte sich Luther Whitney(Wie interessant: bei leicht geänderter Schreibweise "Witness"(engl. - Zeuge)!) nicht ausgerechnet diese Prunkvilla ausgesucht, um den Tresor zu knacken, denn noch bevor er fliehen kann, wird er Zeuge einer heißen Liebesaffäre, die um jeden Preis geheim bleiben muss: Der amtierende Präsident vergnügt sich auf heftigste Weise mit seiner Geliebten! .... Dann fallen Schüsse. Die Leibwächter versehen ihren Dienst mehr als gründlich und beseitigen alle Spuren. Alle? - Hinter der verspiegelten Tür des Tresorraums sitzt ein Zeuge, der bald zum Staatsfeind Nr.1 erklärt und heftigst gejagt wird.....

Spannend? - Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
David Baldacci macht hier den gleichen Fehler (in meinen Augen), den er in fast allen seinen Büchern begeht: Er führt zu schnell zu viele Charaktere auf zu vielen unterschiedlichen Handlungssträngen ein. Das sorgt regelmäßig (und hier eben auch) für Verwirrung und Frustration und stört zudem den Hörgenuss beträchtlich, da man sich das Hörbuch letztlich ja zweimal anhören muss, um alle Zusammenhänge zu verstehen...

Ansonsten ist die Geschichte ja grundsätzlich recht interessant und von Baldacci meiner Meinung nach auch ganz gut umgesetzt. Ich kenne den Film (mit Clint Eastwood), der mir persönlich recht gut gefallen hat, so bin ich auf das Hörbuch gekommen. Die Geschichte ist mit 3 CDs für ein Hörbuch eher kurz, ich habe auch den Eindruck, dass die Redaktion hier die Vorlage radikal gekürzt hat. Das hat zur Folge, dass sich im Verlauf der drei CDs gar nicht so recht eine Atmosphäre aufbauen kann, auch der Spannungsbogen bleibt eher flach. Man bekommt weder eine echte Beziehung zu den Personen noch zur Storyline. Das ganze wirkt noch verstärkt durch den Sprecher, Jörg Schüttauf, der den Text wenig bemüht runterleiert. Weder versucht er, die unterschiedlichen Charakteren zu interpretieren, noch in der Dynamik der Geschichte mitzuschwingen. Dadurch wird natürlich erst recht keine rechte Spannung oder Dramatik erzeugt.

So dümpelt die eigentlich recht gute Story belanglos und eher anstrengend vor sich hin. Schade, aus dem Buch hätte man sicherlich mehr rausholen können. Dazu hätte man aber deutlich weniger (oder an anderen Stellen?) kürzen müssen und auch einen vernünftigen Leser engagieren müssen. So schafft dieses Hörbuch gerade mal 2 Sterne.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Einbrecher plant zu seinem „Abschied" noch einmal ein richtig großes Ding. Er bricht in eine abgelegene Villa ein. Die Beute ist ziemlich viel versprechend, doch dann kommt alles anders. Während des Einbruchs wird der Dieb, Luther Whitney, Zeuge eines Mordes an einer jungen Frau. Er kann flüchten und will mit der Geschichte an die Öffentlichkeit. Doch er ahnt nicht, dass er sich dabei mit den mächtigsten Personen der Welt anlegt.

Die Story dieses Thrillers ist gut, es wird über weite Strecken sehr viel Spannung erzeugt. Auch die Charaktere passen sehr gut in das Buch und sind meiner Meinung nach auch durchaus realistisch und interessant. Es gibt kaum langweiligen Stellen, das Buch kann praktisch durchweg unterhalten. Trotzdem gibt es nicht die vollen fünf Sterne, da „Der Präsident" an manchen Stellen doch ein bisschen zu überdreht ist.

Nichtsdestotrotz hat David Baldacci mit „Der Präsident" einen sehr spannenden und lesenswerten Thriller abgeliefert, der von mir insgesamt vier Sterne bekommt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover