Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Präsident Barack Obama: Das Kindle-Singles-Interview (Kindle Single) von [Blum, David]
Anzeige für Kindle-App

Präsident Barack Obama: Das Kindle-Singles-Interview (Kindle Single) Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 17 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In diesem Kindle-Singles-Interview prangert Präsident Barack Obama „die Veränderung in der Kultur“ an, die die Sichtweise auf den American Dream verzerrt hat. „Dieses Schaufenster, das den Blick auf die Lifestyles der Reichen und Schönen freigab, gab es noch nicht“, sagt der Präsident. „Die Jugendlichen haben nicht jeden Tag nachgeschaut, was Kim Kardashian trug oder wohin Kanye West in den Urlaub fuhr, weil sie glaubten, so sehe Erfolg aus.“ Er spricht über die Lage auf dem Arbeitsmarkt aus seiner persönlichen Perspektive, und stellt sich die Frage, wie anders sein eigenes Leben verlaufen wäre, hätte er keinen Erfolg in der Politik gehabt. „Ich kann mir vorstellen, dass ich ein guter Lehrer geworden wäre“, gibt der Präsident nachdenklich an.

In dem Interview, das am 30. Juli 2013 an einem Amazon Standort in Chattanooga, Tennessee, stattfand, diskutiert Obama den steigenden Bedarf an Regierungsprogrammen, die wirklich etwas verändern. Sich an seine Hauptaussage haltend, spricht er offen über die verstärkte Polarisierung in der amerikanischen Politik seit der Finanzkrise und die Unnachgiebigkeit der Republikaner hinsichtlich seines Programms. In einer persönlichen Bemerkung stellt er dar, dass er und die First Lady Michelle Obama ihre Töchter ständig daran erinnerten, dass sie „in einem etwas unwirklichen Umfeld lebten“, als privilegierte Kinder in einer Welt, die stark von Arbeitslosigkeit und Rezession geprägt ist.

Das Gespräch führte David Blum. Blum ist der Redakteur der Kindle Singles bei Amazon. Seine Karriere begann er als Redakteur bei The Wall Street Journal. Er war Chefredakteur der The Village Voice, der New York Press und des 02138 Magazine. Er war Autor und Redakteur des New York Times Magazine, und freier Redakteur bei New York und Esquire. Er hat zwei Bücher geschrieben: Flash in the Pan: The Life and Death of an American Restaurant (1992) und Tick…Tick…Tick: The Long Life & Turbulent Times of 60 Minutes (2004). David Blum hält einen B.A. in Englische Literatur von der University of Chicago.

Umschlaggestaltung von Adil Dara Kim/offizielles Foto vom Weißen Haus


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 767 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 17 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (7. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00E9ZHA6O
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.833 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In dem Interview geht es um die kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung des American Dreams und wirtschaftlicher Folgen. Ein Round Up- wie BO aufgewachsen, aus welchen Verhältnissen er stammt und dann anschließend die Frage wie sich das Bild / der Wunsch oder Gedanke des American Dream verändert haben. Nebenbei steuert der Journalist zielsicher auf Konsum hin, was dem Amazon-Konzern, nicht ganz abgeneigt sein dürfte.

Lohnt sich das Lesen? Meiner Meinung nach nicht, es gibt zwar viele Interessante Gedanken, u.a. die Chancen-Gleichheit, die auch in Deutschland immer tragender wird, während die Kluft zwischen Arm und Reich immer breiter wird- aber soviel US Patriotismus muss man erstmal vertragen können.

Was ich mir wünschen würde? Mehr Interviews aus dem deutschen politischen Umfeld, das sollte angesichts der medialen Aufmerksamkeit auch drin sein. 3 Sterne für die Bemühung.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich gebe 5 Sterne, weil dieses Interview zum Nachdenken über unsere Art zu leben anregt. Obama beschreibt sehr gut das nicht immer leicht zu findende Verhältnis zwischen der Verantwortung des Staates für seine Bürger auf der einen Seite und der Verantwortung der Bürger sowohl für ihren eigenen Erfolg als auch für die Gemeinschaft auf der anderen Seite. Dieses Interview sollte man unbedingt lesen und die Herausforderung zum eigenen Nachdenken darüber annehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Wenn man dieses Interview liest, weiß man auf einmal, dass man manche Dinge doch gar nicht so falsch sieht. Lesenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Es ist kein schlechtes obama-interview. Aber eben auch nicht so aussergewoehnlich, dass man es sich speziell kaufen muesste. Fast jedes gute interview mit dem us-praesidenten, sei es in tv oder zeitung bringt aehnlich viel information – seine reden, deutlich mehr.

Im groben geht es bei dem kindle-text darum, was getan werden muss, damit (us-amerikanischen) kindern der start ins leben durch halbwegs faire rahmenbedingungen erleichtert wird. Inwieweit der staat dafuer verantwortlich ist, wie es frueher (als obama und seine frau jung waren) aussah, was republikaner, was demokraten denken.

Wie gesagt: nicht uninteressant – aber eben auch nichts, was man so noch nie von obama gehoert haette.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin sehr überrascht, dass hier ein Politiker unangenehmen Themen weder ausweicht, noch sie schön redet, so wie wir es von Polit-Profis eigentlich gewohnt sind. Obama spricht offen über soziale Missstände, wie zum Beispiel den Umstand, dass viele Kinder in der Schule mit leerem Magen lernen müssen, weil sie sich kein Mittagessen leisten können. (Der Versuch, ein kostenloses Mittagessen an Schulen einzuführen ist am Widerstand der Republikaner gescheitert).
Er spricht auch darüber, dass die Chancengleichheit, die es jungen Leuten aus ärmeren Verhältnissen ermöglicht, ihren amerikanischen Traum vom sozialen Aufstieg zu verwirklichen, erst noch geschaffen werden muss. Das sei die zentrale Aufgabe seiner Regierung.
Offener und direkter kann man nicht reden. Der Verzicht auf jegliche Schönfärberei und Blabla macht das Interview lesenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ein interessantes Gespräch, das aufzeigt, wie der Präsident denkt und welche Möglichkeiten sich entwickeln können,wenn alle ein wenig über den Tellerrand schauen würden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von tonion am 30. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ich habe mir mehr konkrete Aussagen erwartet. Das war vielleicht eine zu hohe Erwartungshaltung. Es war ja "nur" ein Firmenbesuch und keine Veranstaltung für massive politische Statements.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein paar heiklere Fragen oder Fragen zu Visionen wären schon schön gewesen. Ansonsten interessant, Obama-O-Ton zu lesen jenseits seiner Reden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover