Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Präriegärten: Faszinieren... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Präriegärten: Faszinierend und stimmungsvoll. Gebundene Ausgabe – 27. September 2010

4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 33,21
63 neu ab EUR 39,90 3 gebraucht ab EUR 33,21
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Präriegärten: Faszinierend und stimmungsvoll.
  • +
  • Neues Gartendesign: mit Stauden und Gräsern
  • +
  • Mit Gräsern gestalten: Traumhafte Beetideen mit Gräsern und Blütenstauden (GU Große Gartenratgeber)
Gesamtpreis: EUR 79,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Laurence Machiels arbeitet als freie Gartenjournalistin in Belgien und schreibt für bekannte belgische und niederländische Garten- und Wohnzeitschriften. Sie hat eine Schwäche für farbenfrohe, naturnahe und dabei pflegeleichte Gärten, daher gehört ihre große Liebe den Präriegärten.


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch gerade nochmal durchgeblättert, um einen frischen Eindruck wiedergeben zu können:

Erstmal das Positive: Neben der in Deutschland wenig bekannten Laurence Machiels haben hier zwei wirklich renommierte (Co-)Autoren, die beide ein sehr profundes Wissen und reichlich Erfahrung zu diesem Thema haben, an diesem Buch mitgewirkt: Zum Einen: Der deutsche "Prärie-Pabst" Cassian Schmidt, Leiter des Hermannshofes in Weinheim, der nicht nur im Hermannshof wundervolle, einzigartige Präriepflanzungen angelegt hat. Zum zweiten: Jan Spryt, ein hervorragender, experimentierfreudiger belgischer Gärtner und gleichfalls ein Präriefachmann. Das ließ hoffen, eine Unmenge Erfahrung und Wissen in dem Buch wiederzufinden. Gerade was diesen Punkt anbetraf, war ich enttäuscht. Leider geraten die Beiträge der beiden Co-Autoren viel zu kurz. Beide dürfen leider nur einen Abriss Ihres Wissens und Ihrer Erfahrung preisgeben. Für viele fortgeschrittene Gärtner dürfte vieles davon schon bekannt sein. Für Gartenfreunde, die in die Materie Prärie gerade einsteigen wollen, kann das Buch allerdings einen guten Überblick geben, was man unter amerikanischer Prärie versteht und wie das in (eigentlich nur in großen !) Gärten umgesetzt werden kann. In diesem Punkt kann ich mich den vorherigen Kommentatoren nur anschließen.

Im letzten Teil des Buches gibt es eine (aus meiner Sicht leider nicht sehr große) Auswahl der wichtigsten Präriepflanzen (Stauden und Gräser). Diese Auswahl würde ich nur als Grundbaukasten ansehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Laurence Machiels, die bekannte belgische Gartenjournalistin, lässt sich für dieses Buch von von der nordamerikanischen Prärie mit ihren sich wiegenden Gräsern und überschwänglischer Blütenvielfalt inspirieren.Als Fan farbenfroher, naturnaher Gärten, die noch dazu pflegeleicht sind, ist der Präriegarten für die Autorin und den geneigten Leser der Inbegriff des naturalistischen Gartenstils.
Sie entführt auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Präriegärten und bringt das Geheimnis der nordamerikanischen Naturlandschaft näher.
Nach einer kurzen Einführung in dieses Naturphänomen und seine Renaissance werden die Grundprinzipien des Präriegartens erläutert. Welche Gestaltungsmöglichkeiten bestehen, was für Pflanzen sollten gewählt werden und was gilt es bei Unterhalt und Pflege zu beachten.
Nach dem Einblick in die private Gartengestaltung schlägt Machiels den Bogen zu den öffentlichen Grünflächen. Auch hier sind die robusten Pflanzen der Prärie ideale Gestaltungselemente im Bezug auf extensive Pflege und langanhaltende Blütenpracht.
Abgerundet werden beide Kapitel durch die Vorstellung diverser realisierter Projekte, die wunderschön anzuschauen sind.
Im letzten Kapitel widmet sich die Belgiern der Pflanzenwahl für den Präriegarten. Zahlreiche Pflanzen werden en detail mit Photo und Angaben zum Habitus beschrieben.
Diese Buch ist also nicht nur für Privatgartenbesitzer interessant, sondern auch für die Planer öffentlichen Grüns. Für beide findet sich fundiertes Fachwissen kombiniert mit herausragenden Photos der vorgestellten Projekte.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Meer von Gräsern und Blumen, optisch außerordentlich ansprechend - diesen Eindruck hat man beim ersten Blättern im Buch. Und diese Gartenbilder sind nicht zufällig entstanden, sondern beruhen auf einem durchdachten Konzept. Ziel ist eine naturnahe, an die Hitze angepasste Pflanzengesellschaft, die minimale Pflege braucht sowie ohne Wässern und Düngen auskommt ' ideal also für Gartenliebhaber, die nicht viel Zeit für ihren Garten haben. Vor allem amerikanische Staudenarten wie Echinacea, Rudbeckia und Phlox werden verwendet. Und Gräser, viele Gräser.
Zahlreiche Beispiele mit privaten und öffentlichen Grünflächen zeigen, wie farbenfroh und abwechslungsreich so ein Präriegarten sein kann. Zum Schluss gibt's noch zahlreiche und umfassende Pflanzenporträts, sodass sich jeder 'seinen' Präriegarten nach persönlichen Farbpräferenzen oder Wuchsformen zusammenkomponieren kann.
Fazit: Ein tolles Buch, dessen Ideen man gern im eigenen Garten umsetzen möchte!
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wie schön, dass es endlich ein Buch zu diesem Thema gibt! Präriegärten und -beete sind einfach toll und vor allem - pflegeleicht. Und besonders geeignet, den Wunsch nach naturnaher Bepflanzung und trockenheitstoleranteren Pflanzen zu vereinen. Viele Insekten, wie z.B. Schmetterlinge, lieben zahlreiche der verwendeten Pflanzen. Der geringere Pflegeaufwand ist ein weiterer wichtiger Pluspunkt, nicht nur fürs Budget. Wunderschöne, oft großformatige, Fotos machen große Lust, vieles gleich nachzupflanzen. Dabei sind auch kleine Gärten für diese Art der Beetgestaltung geeignet. Gräser spielen hierbei eine große Rolle, Sonnenhut oder Echinaceen. Ein sehr ausführlicher Teil mit Einzelbeschreibungen gegliedert in Gräser, Stauden und Zwiebelgewächsen gibt eine Fülle an Möglichkeiten.
Ob man neue Beete anlegen möchte, einen Schrebergarten erworben hat oder einfach wogende Halme mag, das Buch gibt sehr viele Anregungen. Auch manche Stadt und Gemeinde würde hier Tipps und preiswertere Alternativen für die Bepflanzung von Verkehrsinseln und trockenen Mittelstreifen finden (Beispiel Bensheim). Absolut empfehlenswert, volle Punktzahl!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden