Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Powers of Horror: An Essa... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Powers of Horror: An Essay on Abjection (European Perspectives Series) (Englisch) Taschenbuch – 14. Mai 1984

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 28,99
EUR 21,18 EUR 20,57
53 neu ab EUR 21,18 7 gebraucht ab EUR 20,57
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Kristeva is one of the leading voices in contemporary French criticism, on a par with such names as Genette, Foucault, Greimas and others. . . ." [Powers of Horror]" is an excellent introduction to an aspect of contemporary French literature which has been allowed to become somewhat neglected in the current emphasis on paraphilosophical modes of discourse.

Synopsis

Analyzes the nature of attitudes toward repulsive subjects and examines the function of these topics in the writings of Louis-Ferdinand Celine, Marcel Proust, James Joyce, and other authors. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Kristeva rules... To everyone who has some interest in the ABJECT matter, here's the Bible! Uncanny...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.5 von 5 Sternen 11 Rezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Terribly insightful. Not an easy reading 27. August 2014
Von David Vincenzetti - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Insightful. Terribly insightful. Not an easy reading. Deep, revealing, an eye opener. It's something between psychology and philosophy, a serious, sound, fascinating reading. Depending on your inner ego, depending on how much close to death and horror you have been, this is one of the best books I have ever read.

David
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This is a complex book that required me to move ... 12. August 2016
Von Inner Cartographer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This is a complex book that required me to move through it slowly. I now understand why it is a foundational text. At times, I found myself pondering where there was abjection in myself and the people I know.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Our Beautiful Horrorfilled World, and Why We Love All of It 18. November 2013
Von S. Livingston - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This is by far one of my favorite texts. The abject touches everything in our lives and Kristeva poetically engages with the third position beautifully. A must read for feminists, art students, and anyone into psychoanalysis or disgust.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Powerful 6. Juni 2013
Von Mrs. Ann E. Russell - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Although this work is complex and at times dense (possibly because it has been translated from the original French) Kristeva has some profound insights into the psyche and the abject. She draws heavily on Freudian Psychology, which I don't always agree with, but equally there were many 'aha' moments for me. Important work.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Must for psychoanalysts 23. März 2016
Von BuBu - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Not linear writing. Difficult book to read. Interesting book.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.