Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Power ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 19,27
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Power

4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. November 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99
EUR 6,95 EUR 0,01
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf durch Smart-DE und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 6,95 52 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 40,00

Hinweise und Aktionen


Vanessa Amorosi-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Power
  • +
  • Hazardous
Gesamtpreis: EUR 33,10
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. November 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B0000525QE
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.656 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. U R Mine
  2. Absolutely Everybody
  3. Shine
  4. I Wanna Be Your Everything
  5. How Y' Livin'
  6. Everytime I Close My Eyes
  7. Pray For Love
  8. The Power
  9. Steam
  10. Turn To Me
  11. You Were Led On
  12. Have A Look

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Germany 2000

1U R Mine4:15
2Absolutely Everybody3:42
3Shine3:52
4I Wanna Be Your Everything3:36
5How Y' Livin'4:01
6Every Time I Close My Eyes4:03
7Pray For Love3:34
8The Power3:34
9Steam3:47
10Turn To Me3:36
11You Were Led On4:42
12Have A Look3:34

Amazon.de

Seit der Eröffnung der Olympischen Spiele 2000 spricht man von Australiens Wonderwoman in -- schätzungsweise -- allen Ländern dieser Erde: Die Rede ist von Vanessa Amorosi, die mit ihrem "Absolutely Everybody" derzeit ähnliche Rekorde sprengt, wie anno dazumal Ricky Martin mit seinem Olympiasong. Vanessa gilt als die australische Britney, als DIE Pop-Lolita schlechthin. Schlechter Vergleich, denn bis auf eine ähnliche Vita und das zarte Alter von 19 Jahren haben beide wenig miteinander gemein: Die knallharte Ausbildung in Gesang und Tanz seit sie vier Jahre alt waren und eine Karriere, die mit zwölf begann. Dazu manchmal den Sound, hergestellt vom Produzententeam des Hamburger Bishop Studios, das bereits den Backstreet Boys und *N Sync den beliebten brachial-fetten funky Soulpop-Sound verpasste, dem in Deutschland wirklich jeder frönt. Auch Britney.

Fast wäre das Experiment "Wir machen einen Hit" schief gegangen und es wäre die 2000. Britney entstanden. Aber Vanessa bringt so viel Talent mit, eine so ungewöhnlich soulig-schwarze Stimme, das sie den mächtigen Druck auch so nehmen kann, dass sie auf Wunsch wie eine mädchenhafte Sirene sirrt. Und so schlug der Versuch der "Britneyisierung" glücklicherweise fehl. Nicht zuletzt auch deswegen, weil Vanessa eine ganze Reihe der Songs selbst verfasste und sich damit längst jenseits der "Oh Baby Baby"-Grenze etablierte. Als da wären Balladen ("I Wanna Be Your Everything"), Popsongs ("The Power"), Hymnen ("Shine"), knallige BSB-Britney-Dancegrooves ("U R Mine"), fröhliche Gassenhauer ("Absolutely Everybody"). Dazu aber kommen reifere Funksongs wie "How Y' Livin'", oder Disco-Gospel-Knaller à la "Pray For Love", herrlich schwarz und dreckig, so dass sich die Assoziation "Britney" als absurd entwickelt. Wenn schon Vergleiche, dann bitte Richtung Anastacia, Christina Aguilera oder Jocelyn Brown! --Kati Hofacker


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 26. Juni 2001
Format: Audio CD
Vanessa Amorosis "The power" ist ein absolutes Meisterwerk - Auch Leuten, denen "Absolutley everybody" nicht gefallen hat, sollten mal in diese CD reinhören! "The power" ist absolut abwechslungsreich und für jede Stimmung ist ein passendes Lied dabei! Ihre Stimme mag auf den einen oder anderen Lied ein bisschen gewöhnungsbedürftig sein, doch bei Liedern wie "Have a look" könnte ich mir nicht vorstellen, dass jemand wie Britney Spears sowas singen könnte!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Seit Vanessa Amorosi aufgetaucht ist, hört man nur schöne Lieder von ihr. Sei es "Absolutely everybody" oder "Shine"....als neustes habe ich "Everytime I close my eyes" gehört (Auslöser zum Kauf) und bekam Gänsehaut. Interpreten, die das bei mir schaffen, müssen einfach wahnsinnig gut sein. Sie hat eine wahnsinnig soulige Stimme und hat das (leider) sehr seltene "Gänsehaut"-Potential! Andererseits hat sie aber auch Songs rausgebracht, bei denen man sich einfach gut fühlt und auf die man super tanzen kann. Sie hat so ziemlich alles, was ein guter Interpret haben sollte: Gefühl, Lebensfreude, klasse Stimme und ein gutes Händchen für Rythmus und Melodien, sowie für aussagefähige Texte. Kurz und gut: SUPERKLASSE!!!!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Am Anfang habe ich geglaubt, das Vanessa Amorosi ein one hit wonder bleibt, aber jetzt, wo ich ihr ganzes Album gehört habe, bin ich davon überzeugt, das auch "'Have a Look" mind. in die Top 20 der deutschen Singlecharts stürmt. Das Album hat für jeden Moment einen passenden Song, auch wenn die Balade "Everytime I close my Eyes" zwischen den anderen Liedern eine Ausnahme bildet. Trotzdem ein gelungenes Werk! Ich freue mich schon auf das nächste Album, das ja hoffentlich im nächsten Jahr erscheinen wird. Aber mein Tip bis dahin: "The Power" kaufen, hören, abschalten und die Probleme des Alltages für eine gute halbe Stunde hinter sich lassen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Juni 2001
Format: Audio CD
Ich finde, dass diese CD einfach klasse ist, ich werde sie wahrscheinlich auch kaufen, ich finde, dass Vanessa Amorosi einfach ein starke Stimme hat. Das ist nicht nur so ein Gesausel, da hört man auch was, die Stimme ist richtig stark und da ist auch was hinter. Denn sie kann auch ohne viel Technik gut singen- das hört man, nicht um sonst sang sie bei Olympia...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Seit "Absolutely Everybody" ist Vanessa Amorosi in aller Munde. Oft wurde sie in einem Atemzug mit Britney Spears genannt, doch diese Vergleiche entpuppten sich schnell als Unsinn. Denn Vanessa besitzt etwas, wovon alle Britneys dieser Welt nur träumen können: Eine Wahnsinns-Stimme! Voller Power röhrt sie ihre Songs ins Mikro, mal rockig, mal soulig, mal blousig, irgendwo zwischen Whitney Houston und Erma Franklin (deren Klassiker "Piece Of My Heart" singt sie auch auf Live-Konzerten und steht ihrer Interpretation in nichts nach). Vanessa schreibt auch selber Songs und ist damit ein echtes Ausnahmetalent unter ihren gleichaltrigen Mitstreiterinnen. Zur CD: "Absolutely Everybody", "Have A Look" und "U R Mine" sind einfach klasse. Auf dem Album ist kein einziger Ausfall. Mit ihrer Superstimme macht Vanessa auch eher schwächere Songs wie "Pray For Love" zu Powerhymnen. Noch besser als auf der CD kommt ihre Stimme übrigens live rüber. Wer die Gelegenheit hat, ein Konzert von Vanessa zu besuchen, sollte diese unbedingt nutzen! Danach ist einfach nur klar: Diese junge Dame hat eine große Zukunft!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. Januar 2001
Format: Audio CD
Dieses Girl hat was drauf! Vanessa kann super singen, und hat ne tolle, durchsetzungsfähige Stimme, die aber nicht zu aufdringlich wirkt. Da könnten sich andere wie zum Beispiel die Spice Girls oder die "dünne Stimme" - Jennifer Lopez eine Scheibe von abschneiden. Das Album ist sehr gut. Wärmstens zu empfehlen, aber vor allen denen die z. B. Lutricia McNeal oder Whitney Houston mögen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zugegeben, der Bishop-Sound, der auch bei Britney oder N*Sync erkennbar ist, lässt sich nicht überhören. Überhaupt ist das Album doch stark "auf Hit" produziert.
Einen kleinen Unterschied gibt es jedoch : Vanessa ist deutlich sympatischer als Britney und Co. Das macht vor allem die reife Soul Stimme aus.
Hört sich einfach perfekt an...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 14. Juli 2003
Format: Audio CD
Die 19-jährige Sängerin aus Australien bekam ein Forum, von dem alle Manager für ihre Zöglinge träumen. Auftritte bei der Eröffnungs- und Abschlussfeier der Olympischen Spiele in Sidney. So geschehen mit Vanessa Amorosi. Mit der Single "Absolutely Everybody" hat sie zwar den Sprung in die Top Ten geschafft und einen veritablen Dancefloor-Füller vorgelegt, sich aber damit doch unter Wert verkauft. Mit dieser Stimme liegen Welten zwischen dem Charts- und Dancefloorfutter, das sie in den Hitparaden umgibt. Auf Albumlänge kann sie ihre Qualitäten besser ausspielen, die ihr ihre wandlungsfähige Stimme bieten. Die elf Titel zwischen Balladen - toll "I Wanna Be Your Everything" - und Midtempo-Grooves wie dem Opener "U R Mine" (wobei sich hier die Frage nach dem Gebrauch der Prince-Diktion stellt) kommen der jungen Australierin mehr entgegen als die o.g. Single-Auskopplung. Ein schönes rundes Popalbum, das mehr Aufmerksamkeit verdient, als ihm bislang zuteil wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden