Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 28,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
PostgreSQL-Administration von [Eisentraut, Peter, Helmle, Bernd]
Anzeige für Kindle-App

PostgreSQL-Administration Kindle Edition

5.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 28,00
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,67

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Umfassende Dokumentation und zugleich tägliche Referenz, das will die neue, zweite Auflage von 'PostgreSQL-Administration" sein, die der bekannte PostgreSQL-Entwickler Peter Eisentraut und sein Kollege, der Datenbank-Consultant Bernd Helmle jetzt bei O'Reilly herausgegeben haben. Und man kann es gleich vorwegnehmen: Das Ziel wird erreicht. [...] In allen Kapiteln gelingt es den Autoren, die teils komplizierten Sachverhalte leicht verständlich, gut lesbar und anhand zahlreicher Beispiele darzustellen. Alles in allem ein für PostgreSQL-Anwender sehr empfehlenswertes Buch". - ADMIN, 06-2011 "Mit rund 370 Seiten wirkt das Buch auch aufgrund seines DIN A5-Formats erfreulicherweise handlich. Keine Schmalkost verspricht der Inhalt, der sich an erfahrene Datenbank-Administratoren richtet. [...] Der sachliche Schreibstil, der auf Schnörkel verzichtet, verhilft der Publikation zum Referenzwerk [...]." - IT Administrator, Mai 2011 "Auf den Punkt gebracht: DAS Standardwerk für die Enterprise Open Source Datenbank PostgreSQL - zur Zeit konkurrenzlos. [...] Prädikat – äusserst praxistauglich!" - www.php-nuke.de, April 2011 Lesen Sie die ausführliche Rezension unter: hier

Kurzbeschreibung

PostgreSQL - das fortschrittlichste Open-Source-Datenbankmanagementsystem der Welt. So lautet seit vielen Jahren der Untertitel zu PostgreSQL. Mittlerweile ist es millionenfach im Einsatz und übernimmt wesentliche Aufgaben für die öffentliche Internet-Infrastruktur.

Komplett auf PostgreSQL 9 aktualisiert

Die Autoren, die langjährige Mitglieder des PostgreSQL-Entwicklerteams sind, haben das Buch in der zweiten Auflage komplett auf die Version PostgreSQL 9 aktualisiert. Wo notwendig, wird auf Besonderheiten in der Version 8.4 und älter hingewiesen.

Praxisnahe Datenbank-Administration

PostgreSQL-Administration richtet sich primär an Administratoren von PostgreSQL-Datenbanksystemen. Es unterstützt dabei, PostgreSQL-Datenbanksysteme erfolgreich stabil und performant zu betreiben. Es wird davon ausgegangen, dass der Leser entweder schon Umgang mit PostgreSQL hatte oder Erfahrungen mit der Administration von anderen Datenbanksystemen hat. Vertrautheit mit SQL und Unix-Shells wird von Vorteil sein. Dieses Buch soll die PostgreSQL-Dokumentation um praktische Erfahrungswerte ergänzen. Es kann für den PostgreSQL-Administrator im Alltag, aber auch als Dokumentation und Referenz nützlich sein.

Der Datenbanksystem-Lebenszyklus im Überblick

Das Buch ist wie der Lebenszyklus eines Datenbanksystems aufgebaut: Nach Installation, Konfiguration und Wartung folgen Datensicherung, Überwachung und Wiederherstellung. Sicherheit, Performance, Replikation und Hardware vollenden den Zyklus. Und für den Administrationsalltag dient PostgreSQL-Administration als unverzichtbare tägliche Referenz.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1233 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 385 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag; Auflage: 2 (31. Dezember 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BLS4VOG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #362.311 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das vorliegende Buch von P.Eisentraut ist eine in die Tiefe gehende Beschreibung der Aspekte der PostgreSQL-Administration angefangen vom Aufsetzen eines PostgreSQL-Servers über das Tuning und die Datenbanksicherung. Daneben werden auch Themen wie Replikation oder verwendete Hardware angesprochen.

Der Stil des Buchs ist sachlich und verständlich - bei letzterem wird vorausgesetzt, dass genügend Basiskenntnisse vorhanden sind. Für Einsteiger kann dieses Buch (zu) harte Kost sein, da Fachbegriffe vorausgesetzt werden und auf diese auch nicht näher eingegangen wird.

Eisentraut geht von Unix/Linux aus uns streift WIndows, obwohl von PostgreSQL seit Version 8.0 unterstützt - das Buch bespricht Version 8.3 -, nur am Rande.

Eisentraut gehört zwar zum Coreentwicklerteam von PostgreSQL, aber er ist so fair auch zu kommentieren, dass manchen Lösungen des Teams nicht für alle Probleme der Anwender ideal sind. Z.B verweist er im Kapitel Datensicherung daraus, Zitat aus dem letzten Absatz: "Die Point-in-Time-Recovery-Fähigkeit ist unter praktischen Gesichtspunkten ebenfalls kritisch zu sehen." Kein Buch also, das das eigene Produkt in höchsten Tönen lobt und gerade das hebt ihn vom Datenbankthemenautorenkreis wohltuend ab.

Alles in allem sehr empfehlenswert.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe bisher nur mit Oracle PLSQL gearbeitet und mir für den Umstieg auf PostgreSQL dieses Buch als Nachschlagewerk angeschafft.

Trotz des recht hohen Preises habe ich die Anschaffung nicht bereut, da im Internet oft nur schwer die richtigen Informationen aufzufinden sind.
In diesem Buch kann man einfach zu jedem Thema mal schnell nachschlagen, und hat klare und verständliche Informationen verfügbar.

Ich habe es bisher in erster Linie für Performance-Tuning gebraucht, und konnte mir sehr hilfreiche Ratschläge aus diesem Buch rausholen.

Für Alles, was also mal außerhalb der täglichen Programmierroutinen liegt, hat man mit diesem Buch jedenfalls eine verlässliche Quelle.

Kann nur dem einen Rezensenten mit 'Kurz, knapp, perfekt' voll zustimmen :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als begeisterter PostgreSQL-Benutzer habe ich mich sehr gefreut als ich die Vorankündigung bei Oreilly sah.

Nun habe ich das Buch vor mir zu liegen und bin sehr begeistert. Der Schreibstil ist sachlich, aber nicht langweilig. Dieses Buch richtet sich definitiv nur an Leser, die sich tiefer in PostgreSQL einarbeiten möchten oder eine PostgreSQL administrieren möchten.

Was mir als ersten positiv aufgefallen ist: Die Autoren schreiben ausführlich zu den Themen und bewerten sie pragmatisch.

Hier und da eine Illustrationen währen ganz gut gewesen. Zum Beispiel bezüglich den Zeitleisten beim Point-in-Time-Recovery.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die PostgreSQL Datenbank ist nicht mehr die "Entwickler Datenbank" die man zum Laufen bekommt, wenn man ein Studium als DBA absolviert hat. Nicht zu letzt deswegen, weil Leute wie Peter Eisentraut und Bernd Helmle sich die Mühe machen, Bücher wie das vorliegende zu schreiben.

Die Weiterentwicklung bzw. der Release Zyklus der PostgreSQL hat einen Turnus von ca. einem Jahr. Dabei werden von Version zu Version neben neuen features immer wieder Verbesserungen in vielen Bereichen vorgenommen. So auch die Bedienung und Konfiguration eines Datenbankclusters.

Das Buch behandelt die Version 8.3, beschreibt aber generell die Konzepte für die unterschiedlichen features der PostgreSQL. Dadurch ist eine Abwärtskompatibilität für ältere Versionen aus der 8.x Reihe gegeben.

Gerichtet ist das Buch an jeden, der die PostgreSQL professionell einsetzen möchte und die Konzepte verstehen will. Ob das ein reiner DBA oder ein Entwickler von Datenbank gestützter Software ist, spielt keine Rolle. Im Buch werden alle Bereiche der PostgreSQL Administration nachhaltig und mit vielen Beispielen erklärt. Das reicht von der Installation, Benutzerverwaltung, Monitoring, Backup und Recovery, Performance Tuning bis hin zum Einsatz von Connection Pools (pgpool-II, pgBouncer) und Replikation (WAL Replikation, Slony-I).

Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der sich mit der PostgreSQL beschäftigt. Die online Dokumentation der PostgreSQL ist mit Sicherheit die Informationsquelle der ersten Wahl für alle Benutzer der PostgreSQL. Allerdings geht das Buch weiter und mehr in die Tiefe und ist auf deutsche geschrieben. Letzterer Punkt kann doch für den einen oder anderen Anwender eine kleine Hürde darstellen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover