flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. Februar 2010
Der Text ist klar, einfach und verständlich geschrieben. Hier geht es nicht darum hunderte Posen auswendig zu lernen sondern man erfährt ganz einfach auf was es bei gelungenen Posen ankommt!

Einmal durchlesen - zwei oder drei Punkte merken - ab in die Praxis und diese Schleife ein paar Mal wiederholen. Schon kann man wesentlich bessere Fotos schießen und statt nur zu kopieren auch den eigenen Geschmack und die Eigenheiten des Models einfließen lassen.

Für jeden der sich für das Thema interessiert unbedingt empfehlenswert!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2010
Das Buch ist ein echtes "Must" für ambitionierte Amateure oder Semi-Profis die sich ernsthaft mit der Porträtfotografie beschäftigen wollen. Nicht nur weil die zahlreichen hochwertigen Bilder die Aussagen der einzelnen Kapitel gut illustrieren, sondern weil man auch spürt das der Autor ein echter Profi ist der sein Handwerk versteht. Das das Buch nur in englisch erhältlich ist ist dabei ein zu verschmerzender kleiner Makel, den der Autor befleissigt sich einer einfachen Sprache die auch für Leute mit nicht so guten Englischkenntnissen gut verständlich ist. In Summe daher ein Buch das ich nur empfehlen kann.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2013
von den bisherigen Posing Guides die ich mir angeschaut habe
sicherlich eines der besten, bei manch anderem Buch mit der
Thematik hat man den Eindruck der kann nicht mal fotografieren *g
Der Autor kann es :-)

Nachteil: meine Englisch Kenntnisse sind arg eingerostet,
also das ist nix für urlaubsenglischsprecher .-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2012
Ich bin passionierter Amateur-Fotograf und habe mich auf Portraits spezialisiert. Ich dachte, mit diesem Buch mein Portfolio weg vom 'klassischen' Portrait hin zum 'Model-Business' entwickeln zu können.
Das Buch ist leider nicht zu empfehlen... es ist voll von allgemeinen Statements, wirkt unstrukturiert, die Bildbeispiele decken sich nicht mit dem Text, etc. Ich habe sicherlich die eine oder andere gute Idee mitnehmen können, die ich für mich adaptieren muss. Unterm Strich würde ich dieses Buch allerdings nicht empfehlen. Leider habe ich noch kein wirklich gutes Posing-Buch gefunden, daher ist die Enttäuschung für mich nicht sooo groß :-)!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Oktober 2009
Tolles Buch, hat mir als ambitioniertem Amateur der noch am Anfang steht viele nuetzliche Tips gegeben die ich anwenden kann wann immer ich ein Modell vor der Linse habe. Obwohl der Schwerpunkt des Buches auf der Entwicklung eines Portfolios fuer das Modell ist, halte ich die Posen, Techniken, und Hinweise fuer sehr allgemein benutzbar. Der Wert dieses Buches ist ohnehin die unversalitaet, es werden sowohl konkrete Beispiele, als auch allgemeine Bemerkungen gemacht die einem helfen, zu lernen worauf man achten sollte. Ausserdem gibt es Tipps fuer wenn Fotograf und/oder Modell noch nicht so routiniert sind.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Das Buch ist empfehlenswert für alle möglichen Posen beim Fotographieren. ist mir und meinen Modellen eine große Hilfe um bestimte Sachen leichter rüber zu bringen ohne viele Worte
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2010
Als Inhaber eines Fotostudios habe ich mich bis dato hauptsächlich an gängigen Posen aus Katalogen und Modemagazinen orientiert.
In diesem Buch zeigt Billy Pegham die vielen kleinen Geheimnisse und Details, die ein optimales Posing von einem höchstens mittelmäßigen unterscheiden. Seit der Lektüre dieses Buches achte ich verstärkt darauf und die Ergebnisse sprechen für sich. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis, das sehr gut auf den Punkt kommt.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2011
Leider ist die Qualität der Fotos bescheiden und der Ideenreichtum beim Posieren fast nicht existent. Jeder Quelle oder Ottos Katalog bietet mehr Inspiration. Schade ums Geld.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden
am 17. Mai 2010
Dem Lob meiner Vorredner kann ich mich nicht anschließen.
Ich bin definitiv kein Profi, nur ein Hobby-Knipser, aber..
Derjenige, der sich schon mal über das Posieren Gedanken gemacht oder gar ein Buch darüber gelesen hat, wird hier kaum was neues finden. Information, die ich aus dem Buch entnommen habe, ließe sich in fünf Setzen niederschreiben.
Nun zu den Bildern, die den größten Teil des Buches ausmachen: es fällt auf, dass nur super dünne Models (zum Tiel mit schlecht gemachten Silikontitten) in das Buch geschafft haben. Kein weiteres Kommentar dazu.
Das "wie man`s nicht machen sollte" hat dem Autor, meiner Meinung nach, ganz gut gelungen. Allerdings nicht auf die Weise, die er sich wahrscheinlich erhofft hat, denn das sind nicht die falschen Posen, die man so nicht nachmachen sollte, sondern die Bilder selbst. Die Models haben so viel Blur im Gesicht da erkennt man die Nase nicht mehr. Eckiges Ohr und Dornen, die aus dem Hals herausragen- Hintergrund ersetzt? Ein Auge des Models wird von Haaren und Kopfschmuck so verdeckt, dass man nur den weißen Augapfel sieht- auf meiner Festplatte hätte das Bild nicht lange überlebt..
Wenn man die anderen auf die kleine Details wie Fingerhaltung hinweisen möchte, sollte man erst mal selbst mehr auf die Details achtgeben.
Für mich ist das Buch Papierverschwendung und kein Cent Wert!
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2009
Habe schon mehrere deutschsprachige Buecher zu Modellposen gekauft, die allesamt eine Enttaeuschung waren. Grosse Ankuendigungen von 400 und 600 Posen - die aber dann ziemlich lieblos ohne jeglichen Kommentar die Seiten fuellen.

Anders hier, der einfach zu verstehende englische Text geht sehr auf Details ein, wie z.B. Fingerhaltung, Beinhaltung, Schultern, etc. etc. und neben positiven Beispielen werden auch Bilder gezeigt wie es nicht sein soll. Ist ein tolles Buch fuer Models und solche die es noch werden wollen aber auch fuer Fotografen um zu lernen auf was zu achten ist - vor allem bei weniger erfahrenen Modellen, die auf Anweisungen des Fotografen angewiesen sind.

Sehr gutes Preis/Leistungsverhaeltnis! Kann das Buch nur weiterempfehlen und werde mich auch noch nach anderen Buechern des Authors umsehen.
38 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken