Facebook Twitter Pinterest
EUR 39,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Posen, Posen, Posen: Das ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 13 Bilder anzeigen

Posen, Posen, Posen: Das Buch für Fotografen und Models (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – 28. März 2014

4.4 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 35,82
66 neu ab EUR 39,90 3 gebraucht ab EUR 35,82

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Posen, Posen, Posen: Das Buch für Fotografen und Models (Galileo Design)
  • +
  • Perfektes Posing mit System: Der Praxisleitfaden für Fotografen und Models
  • +
  • Just one Flash!: Tolle Fotos mit nur einem Blitz
Gesamtpreis: EUR 109,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Eine gute Idee gut umgesetzt: vor der Kamera zu stehen ist nicht jeder/frau/manns Sache - während die einen sich natürlich und "kameragerecht" verhalten, wirken andere wiederum verkrampft oder stehen nur rum. Posen ist das Zauberwort für die gezielte Haltung vor der Kamera. Aber wie "post" man/frau? Mehmet Eygi hat sich darüber Gedanken gemacht, wie er seine Posing-Erfahrung von Shootings vermitteln kann; Lösung: mit Bildern. Dabei funktioniert Posen, Posen, Posen: Das Buch für Fotografen und Models für die Menschen vor und hinter der Kamera - es besteht zum größten Teil aus kommentierten Posing-Bildern für Frauen, Männer, Paare, Familien und Kinder. Einfacher geht es nicht.

Jeweils eine Pose wird dabei von Eygi pro Seite analysiert und dargestellt, Beispiel "verschränktes Bein sitzend. Ein Hauptbild und kleinere Bilder mit Variationen. Dabei zeigen kommentierte Pfeile auf entscheidende Haltungspunkte, die es zu beachten gibt: Hüfte raus, Arme gerade und anspannen ...

Posen, Posen, Posen: Das Buch für Fotografen und Models funktioniert für Fotografen und Models - auch bei der praktischen Arbeit kann damit der Austausch über die "richtige" Pose auf ein gemeinsames Fundament gestellt werden: "Kuck, dass will ich, mach das so und so ..." Praktisch, konkret, umfassend - gute Idee, gut umgesetzt! --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

Dieses Buch gehört nicht ins Regal, sonder direkt neben den Fotografen ins Studio! Für Modelfotografen ein absolutes Muß! An diversen Bildbeispielen wird wirklich jede Nuance der Muskelanspannung mit einem einkopierten Kommentar erklärt. Es gab ja schon viele Veröffentlichungen über Modelfotografie, aber so genau hat das wohl noch niemand erläutert. (brennpunkt - Magazin für Fotografie)

Dieses Buch informiert und inspiriert, vor und während Ihres Shootings. Seien Sie hautnah dabei und schauen Sie dem Profi über die Schulter. (Pictures Magazin)

Insgesamt ein gelungenes Buch und von meiner Seite aus eine echte Empfehlung! Das Layout des Buches ist sehr ansprechend gestaltet und alle Tipps sind leicht verständlich beschrieben. Auf den diversen Fotos verschiedener Posen sind durch kleine Pfeile noch weitere Hinweise zu finden. (Meer der Ideen)

Definitiv empfehlenswert! Wer oft mit Models zusammenarbeitet und dabei auf immer neue Posing-Ideen angewiesen ist, der wird dieses Buch lieben. (ratgeber-fotografie.de)

Das Buch ist wirklich der Hammer. (mariusjelitto.de)

Die Tipps vom Autor Mehmet Eygi kommen aus dem Erfahrungsfundus eines erfahrenen Fotografen und sind überaus wertvoll. Wer für ein Fotoshooting eine Pose sucht, der wird hier fündig. Für einen Fotografen oder ein Model ist das Buch von Galileo Design eine große Hilfe für Ideen und Körperhaltungen der Menschen vor der Kamera. (fotowissen.eu)

Aus meiner Sicht eine klare Kaufempfehlung. Das Buch lohnt sich besonders für Anfänger, aber auch für erfahrene Fotografen, die kompakt nach neuen Ideen suchen. Insgesamt gibt es 264 Beispielposen. Auf jeder Seite gibt es ein Hauptbild und drei weitere Varianten der jeweiligen Pose. Ein kleines Icon illustriert die Position des Beckens und die Richtung des Blicks auf dem Hauptbild. (lichtpresse.de)

Ein gelungenes Buch zum Lernen und Nachfotografieren – auch für Fortgeschrittene. Mehmet Eygi fasst etliche Posen zusammen und stellt sie einfach, verständlich und ohne überflüssige Worte dar. Auf jeder Seite wird eine Pose in Variationen vorgestellt. (fotoforum)

Das Buch ist als Ideen-, Übungs- und Inspirationsquelle für Models, Fotografen und Newcomer gleichermaßen geeignet. Alles in Allem habe ich kein Buch gefunden, welches sich so umfassend und ausschließlich mit Posen beschäftigt. Somit findet man auf den rund 300 Seiten viele Beispiele und Ideen für das nächste Portrait mit der Freundin oder Fashionshooting im Studio. (Braincache)


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Posen, Posen, Posen ist ein Buch auf das ich mittlerweile nicht mehr verzichten möchte. Gerade wenn man nicht ausschließlich mit posingfesten, professionellen Models arbeitet, ist diese Lektüre Gold wert. Viele Kunden im Alltag eines Fotografen sind keine Profis, vor der Kamera sehr unsicher und verlassen sich daher auf die Anweisungen des Fotografen. Nicht alle Kunden stehen freiwillig vor der Kamera, oftmals möchte z. B. der Chef Fotos der Belegschaft für die Webseite, Katalog, Flyer etc. und so stehen nicht selten Leute vor der Kamera, die alles andere als geübte Poser sind. Als Fotograf muss man also nicht nur seine Kamera und Lichttechnik im Griff haben, ebenso gehört es dazu zu wissen, wie man welche Art von Person am besten positioniert und ihnen ein sicheres Gefühl vor der Kamera vermittelt.

Dafür ist dieses Buch ideal. Nicht nur als Lektüre für den Fotografen, sondern auch um anhand der klaren Abbildungen mit dem Model im Voraus passende Posen auszusuchen. Das Buch ist schnörkellos und ohne unnötigen "Ballast" gestaltet, was die Lektüre und das Arbeiten extrem erleichtert. Keine stundenlangen Abhandlungen über die Darstellung des menschlichen Körpers in der abbildenden Kunst. Die einzelnen Posen werden knapp erklärt, eine Hauptpose wird immer von drei Varianten ergänzt und auf die wichtigsten Details wird separat verwiesen. Man muss sich also nicht stundenlang durch ellenlange Textblöcke kämpfen sondern bekommt alle nötigen Infos kurz und knapp. Das macht das Buch auch so praktisch beim gemeinsamen durchschauen mit dem Model.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... die Gründe sind in den anderen Rezensionen ausreichend genannt und dort möchte ich mich anschliessen.

Einen Kritikpunkt habe ich jedoch... nichts wildes, nicht sternabzugswürdig, aber doch ein klein wenig lästig. Ich möchte es als Wunsch formulieren:
Bitte steckt Modelle in solchen Demobänden nicht in schwarze Klamotten!
Dieser Farbton "säuft" gerne, so auch hier, komplett ab und macht es so schwierig bis unmöglich, den Fall und/oder Faltenwurf (der ja oft direkt mit der Haltung des Modells zusammenhängt) zu erkennen. Statt dessen sieht man nur ein flächiges "schwarzes Loch", wahrscheinlich nicht mal am Bildschirm, aber leider nach dem Druck. Als besonders lästig empfand ich das im Kapitel "Fashion / Frauen". Dort hätte ich mir weiß oder beige gewünscht, einfach auch um Dinge wie den Faltenwurf oder Spannung im Gewebe klarer erkennen zu können. Im Shooting wäre es kein Problem, aber hier will man ja zeigen...

Aber ansonsten wie gesagt: "Thumbs up"!

edit: Typo
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin durch einen Podcast mit dem Autor Mehmet Eygi auf das Buch aufmerksam geworden. Da es bei einem örtlichen Buchhändler lag, konnte ich mir den Inhalt vor dem Kauf in Ruhe ansehen. Da ich auch noch Anfänger bin, habe ich eine Quelle für Anregungen und Ideen gesucht. Wer wie ich noch keine Praxis vorweisen kann, der wird dann schon allein von einer Frage wie "Wo soll ich mit meinen Händen hin?!" verunsichert. Hier ist das Buch eine echte Hilfe.

Das Buch besticht durch die sehr vielen verschiedenen Posen für Frauen, Männer, Paare, Schwangere und Babys, mit jeweils einem Hauptbild und drei weiteren kleineren Varianten. Zu jedem Hauptbild gibt kleine Anmerkung zur Positionen (Körperhaltung, Beine, Arme etc.). Daneben gibt es noch ein paar kurze Sätze mit Zusatzinformationen zur Umsetzung. Ein kleines Symbol in der Ecke zeigt die Stellung des Beckens und die Blickrichtung des/der Models an.

Ich werde es auch zu Shootings mitnehmen, da man hier nicht viel Lesen muss, denn die Zeit ist meist knapp. Mit einem Blick auf die Fotos bekommen Fotograf und Model schnell gute Anregungen. Beispielfotos auf dem Tablet oder Smartphone sind zwar sehr praktisch, aber bei dem Buch muss man keinen leeren Akku befürchten und bei Sonnenschein ist es besser lesbar ;)

+ sehr viele Beispiele
+ unterteilt in Kategorien
+ kurze und leicht verständliche Tipps und Anweisungen
+ geeignet für Fotografen und Models
+ gut als Begleiter für ein Shooting

- etwas groß und schwer

Zusammengefasst kann ich für dieses Buch eine klare Kaufempfehlung geben. Aus meiner Sicht ist es besonders für Anfänger, aber auch für erfahrene Fotografen, bestens geeignet.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr schöne Posen, gut erklärt und sehr umfangreich. Sehr schöne Ideen mit vielen Grundposen die sich dann nach belieben erweitern und ändern lassen. Eigentlich genau das was ich schon lange gesucht habe. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Posieren vor der Kamera kann sowohl für das Model als auch für den Fotografen zu einem Graus werden, wenn man sich nicht im Klaren darüber ist, wie sich die Haltung des Körpers auf das Bild auswirkt.

Wirklich schwierig wird es, wenn man vom Posieren so gar keine Ahnung hat.

Das trifft wohl auf die meisten Anfänger in der Fotografie und auf so ziemlich jeden Privatkunden, der nur mal ein paar schöne Bilder von sich haben will zu.

Treffen diese beiden dann noch aufeinander, kann das Shooting schnell zu einer Enttäuschung werden, denn die Ausbeute an guten Bildern ist da sicherlich nicht gerade die Größte.

Mit dem Buch "Posen, Posen, Posen" von Mehmet Eygi, kann man das Problem an der Wurzel packen.

In dem Buch findet man über 250 detaillierte Posinganleitungen für die wichtigsten Aufnahmegebiete und ist daher für jeden Fotografen eine tolle Hilfe, wenn es darum geht, dem Model Posinganweisungen zu geben und diese bei Bedarf vorzumachen.

Selbstverständlich ist das Buch auch interessant für all die vielen Hobby-Modelle, die es dem Fotografen leichter machen wollen und es verstehen, Ihren Körper sicher Pose zu bringen.

Das Buch ist dabei ziemlich simpel aufgebaut und zeigt auf je einer Seite, je eine Hauptpose. Gespickt mit kleinen Anmerkungen, was es bei der entsprechenden Pose zu beachten gibt und einem kleinen Icon, das die Richtung des Beckens und die Blickrichtung des Models angibt, sind Fehler nahezu ausgeschlossen.

Ein kleiner Beschreibungstext deutet zudem immer auf die Besonderheiten, Variationsmöglichkeiten, oder Schwierigkeiten der Pose hin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen