Facebook Twitter Pinterest
Port of Miami ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Port of Miami Import

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 8. August 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 3,24 EUR 1,25
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
34 neu ab EUR 3,24 13 gebraucht ab EUR 1,25

Hinweise und Aktionen


Rick Ross-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Port of Miami
  • +
  • Teflon Don
  • +
  • Trilla
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. August 2006)
  • Erscheinungsdatum: 8. August 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B000FZET70
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.864 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

.Label: Def Jam.Published: 2006


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Miami war noch nie eine der großen Metropolen, wenn es um Hip Hop geht. Die wohl bekanntesten Leute aus dem Biz dürften Star-Producer Cool & Dre und die Slip-N-Slide Rapper Trick Daddy und Trina sein. 2006 betrat dann ein neuer MC die Bühne. Sein Name: Rick Ross. Unter der Regie von Def Jam und Slip-N-Silde Records brachte dieser mit seinem Debüt "Port Of Miami" ein Album heraus, das für Vice City neue Maßstäbe setzte. Sein Markenzeichen ist seine raue und markante Stimme, die er dazu nutzt Geschichten in allerfeinster Mafia-Manier zu erzählen, was einfach wunderbar zu Miami passt, eine Stadt, die vor Illegalitäten nur so strotzt. Schon gleich der erste Banger "Push It" ist eine Hymne für seine Heimatstadt. Das Instrumental stammt von Jonathan "J.R." Rothem, der dafür Samples vom "Scarface" Soundtrack verwendete. Ein genialer '80er Jahre Gangster-Film, der in Miami spielt, wunderbar neu aufgelegt von Rick Ross. Noch besser ist gefällt mir "Blow", das aus den Händen von Cool & Dre stammt. Der Beat ist sehr elektrisch, schnell und mit ordentlich Power, dazu rappt Rick einfach genial mit seiner verruchten Stimme. Die meisten dürften den Smash "Hustlin'" kennen. Ein richtig derbes Midtempo-Stück mit gescrewtem Hook ("Ev'ryday I'm hustlin'"), was man ja sonst eher aus Houston kennt, trifft auf einen Rapper, der mit lässigen und ruhigen Rhymes glänzen kann. Noch besser ist der dazugehörende Remix mit Jay-Z und Young Jeezy. Wieder dem Thema '80er Jahre ist "I'm Bad" gewidmet. Das schnelle Instrumental könnte auch wunderbar die Titelmelodie einer Kultserie a lá "Miami Vice" oder "The A-Team" sein, einfach richtig geil.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Letztes Jahr konnte mich Rick Ross' PORT OF MIAMI noch nicht völlig überzeugen. Die Konkurrenz war enfach zu stark (DMX, Busta Rhymes)... Doch mittlerweile hat sich Rick Ross mit seinem Style and seinen vielen 'Baus' und 'Raus' auf Mix Tapes und Remixen einen guten Namen gemacht. Als ich heute das Album mal wieder durchlaufen liess, war ich endlich überzeugt. Die bekannten harten Rap Tracks zu Anfang der CD sind nach wie vor nicht das stärkste, was ich je gehört habe aber insgesamt klingt die Scheibe einfach super. Viel R'nB, schöne Melodien, angenehmer Gesang und die vielen Hooks bei den Collaborationen Hit U From The Back, Cross That Line und vor allem Pots And Pans, wo Lyfe Jennings über das Crack Kochen singt als wäre er dabei eine Torte für den Kinder Geburtstag zu backen sind einfach superb. So ist der musikalische Gehalt der Platte volle 5 Sterne wert, der Vortrag von Rick Ross 4 und für das teilweise penetrante Beharren auf das Coke Game geb ich ebenfalls 4 Sterne. Schön ist das gegen Ende nochmal ein paar Hardcore Kracher für Credibilty sorgen. Jay-Z auf Hustlin' (Remix) und Lil' Wayne auf I AM A G stechen richtig toll hervor. Dass Rick Ross erst gar nicht versucht gegen die Superstars anzustinken gefällt mir. Er rappt selbstbewusst seine Parts und lässt ansonsten den Super Stars ihren Glanz . Genau das macht sein Album noch besser. Nix für die Ewigkeit, aber ein schönes und vor allem unterhaltsames locker flockiges Sommer Album allemal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Letztes Jahr konnte mich Rick Ross' PORT OF MIAMI noch nicht völlig überzeugen. Die Konkurrenz war enfach zu stark (DMX, Busta Rhymes)... Doch mittlerweile hat sich Rick Ross mit seinem Style and seinen vielen 'Baus' und 'Raus' auf Mix Tapes und Remixen einen guten Namen gemacht. Als ich heute das Album mal wieder durchlaufen liess, war ich endlich überzeugt. Die bekannten harten Rap Tracks zu Anfang der CD sind nach wie vor nicht das stärkste, was ich je gehört habe aber insgesamt klingt die Scheibe einfach super. Viel R'nB, schöne Melodien, angenehmer Gesang und die vielen Hooks bei den Collaborationen Hit U From The Back, Cross That Line und vor allem Pots And Pans, wo Lyfe Jennings über das Crack Kochen singt als wäre er dabei eine Torte für den Kinder Geburtstag zu backen sind einfach superb. So ist der musikalische Gehalt der Platte volle 5 Sterne wert, der Vortrag von Rick Ross 4 und für das teilweise penetrante Beharren auf das Coke Game geb ich ebenfalls 4 Sterne. Schön ist das gegen Ende nochmal ein paar Hardcore Kracher für Credibilty sorgen. Jay-Z auf Hustlin' (Remix) und Lil' Wayne auf I AM A G stechen richtig toll hervor. Dass Rick Ross erst gar nicht versucht gegen die Superstars anzustinken gefällt mir. Er rappt selbstbewusst seine Parts und lässt ansonsten den Super Stars ihren Glanz . Genau das macht sein Album noch besser. Nix für die Ewigkeit, aber ein schönes und vor allem unterhaltsames locker flockiges Sommer Album allemal.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach langer Durststrecke hat es endlich wieder ein Album aus dem Süden geschafft mir beim Hören Spaß zu machen. Eintönigkeit und monotone Sounds sind hier Fehlanzeige. Sicherlich wie viele andere Alben aus dem Süden kein Leckerbissen für Freunde der anspruchsvollen Lyrik, dennoch kann mich das Gesamtprodukt überzeugen und verdient sich somit 4 Sterne.

Ansspieltipps sind Push It, Blow, Boss, Where My Money.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren