Facebook Twitter Pinterest
PopGasm ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

PopGasm

4.4 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Mai 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 5,99 EUR 0,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 5,99 9 gebraucht ab EUR 0,98

Hinweise und Aktionen


Sunrise Avenue-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • PopGasm
  • +
  • Out of Style
  • +
  • On the Way to Wonderland
Gesamtpreis: EUR 18,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Mai 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol (Universal Music)
  • ASIN: B0026MF4IS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.611 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
Bad
Bad
3:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
6:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Innerhalb weniger Monate hatten Sunrise Avenue es geschafft, über die Grenzen ihrer Heimat Finnland hinaus einen Siegeszug anzutreten, der nach wie vor seinesgleichen sucht: Mit dem Debütalbum „On The Way To Wonderland“ eroberten sie die Chartspitzen in ganz Europa (insgesamt über 500.000 verkaufte Einheiten) und holten u.a. in Deutschland die Goldauszeichnung. Der Durchbruch gelang den fünf Jungs aus Helsinki mit ihrer Debütsingle „Fairytale Gone Bad“, die ihnen bei uns ebenfalls Edelmetall sicherte und mit über 76 Wochen in den deutschen Airplaycharts zu einem der meistgespielten Radiosongs des Jahres wurde. Sunrise Avenue rockten die größten Festivals, spielten ausverkaufte Headliner-Tourneen und begeisterten Fans und Kritiker gleichermaßen. Mit diesem Erfolg im Rücken gehen Sunrise Avenue nun das nächste Erfolgskapitel ihrer sensationellen Karriere an: Im Mai erscheint ihr zweites Album „PopGasm“ und verspricht laut Band „70 Prozent Pop und 80 Prozent Rock“ zu werden… Einmal mehr überraschen Sunrise Avenue das Publikum mit feinstem Sound aus dem Norden und heizen dem Rest von Europa richtig ein.

“Alle sagen, das zweite Album ist das schwierigste und ich hoffe wirklich, dass sie Recht haben. Die Aufnahmen vom ersten Album waren einfach, weil wir machen konnten, was wir wollten, ganz frei von jeglichen Einflüssen. Jetzt ist das anders. Da sind Erwartungen – vom Publikum, von der Plattenfirma, von den Fans, von uns selbst“, erklärt Frontmann Samu Haber und fügt hinzu: „Es ist ein Wunder, dass wir so weit gekommen sind. Ich bin mehr als glücklich über das Ergebnis und es scheint, als ob es gut war, dass wir am Ende länger für das Album gebraucht haben, als zunächst geplant.“ Nachdem Sunrise Avenue im Jahr 2008 noch rastlos getourt sind und sich erst für die zweite Hälfte des Jahres ins Studio zurückgezogen haben, um an neuen Songs zu arbeiten, konzentrierten sie sich zunächst darauf, keine Wiederholungen in ihrem Sound zuzulassen. „Es ging uns darum, diese echte Sunrise Avenue Power und den Geist im neuen Album auf ein neues Level zu heben, ohne jedoch das erste Album zu kopieren und uns zu wiederholen“, beschreibt Samu den Ansatz bei den neuen Songs von „PopGasm“. Zusammen mit dem Produzenten des Debüts, dem Finnen Jukka Backlund und dem schwedischen Macho Psycho Team (Pink, Sting, Natalie Imbruglia) schafften es Sunrise Avenue, die Herausforderungen des zweiten Albums zu meistern… und zu perfektionieren. „Es ist fantastisch, wie uns die Produzenten dabei geholfen haben, unseren Style und unsere Stärke zu bewahren, aber auf der anderen Seite neue Wege zu gehen und den Hörer mit frischen Sounds zu überraschen.“ Mit „PopGasm“ setzen Sunrise Avenue zum nächsten Erfolgszug an – und man darf zu Recht fragen: Wer soll diese Finnen schon aufhalten?

Samu Haber und seine Mannen haben sich mit dem Debütalbum einen lang gehegten Traum erfüllt. Ziel erreicht, jetzt geht’s weiter. Was Sunrise Avenue alles mit „PopGasm“ im Mai auf das Publikum loslassen werden, kann dezent formuliert nur als ein weiteres Glanzstück skandinavischer Pop-Rock-Schmiedekunst bezeichnet werden: Humorvoll, emotionsgeladen, melodisch brillant, voller Energie und geradezu einladend, sich der Sunrise Avenue-Sucht mit Haut und Haaren zu ergeben…

Kein Fake, sondern ein echter „PopGasm“ eben.

kulturnews.de

Das Debütalbum ein Megaerfolg, mehrere ausverkaufte Touren, Rotation der Single "Fairytale gone bad", bis sie einem aus den Ohren wieder rauskam: Da hätte jeder eitel Sonnenschein bei den Finnen erwartet, und vor allem ganz schnell ein zweites Album. Dem war aber nicht so. Mehrere Besetzungswechsel und drei Jahre später ist es nun aber doch so weit, und vielleicht hat die Verzögerung dem Quartett um Samu Haber sogar gut getan. Natürlich ist "Popgasm" in erster Linie rockiger Mainstreampop, auf große Sender, große Bühnen, große Gitarrengeste gebürstet. Aber hier und da traut die Band sich mehr als auf "On the Way to Wonderland". "Birds and Bees" zum Beispiel ist ein schräges Stück mit Sprechpassagen und Rock'n'Roll-Anleihen, das schlurige "My Girl is mine" erinnert an Weezer, "6-0" beginnt mit barocken Geigen - natürlich keine Avantgarde, aber auch nichts, was man unbedingt von Sunrise Avenue erwartet hätte. Es bleiben kleine Ausreißer, doch auch dank Habers sonorer Stimme ist "Popgasm" eine Mainstreamplatte, für die man sich nicht schämen muss. Und wenn die Band so weitermacht, kann man in ein, zwei Alben auch noch behaupten, man hätte es halt schon immer gewusst. (kab)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wie viele andere habe ich auch sehnsüchtig auf das neue Album gewartet, und natürlich hat man eine gewisse Erwartungshaltung, die sich auf das stützt, was man schon kennt, nämlich Album Nr. 1. Also freute ich mich auf geniale Refrains und einfach gute und rockige Musik!

Und wurde bei vielen Songs nicht enttäuscht! POPGASM bietet ganz klar auch diese genialen melodischen Refrains, die ich so liebe (z.B. ganz besonders bei "The Whole Story, Rising Sun, Not Again, Monk Bay) ohne sich dabei zu wiederholen oder an ON THE WAY TO WONDERLAND anzulehnen. POPGASM ist technisch ausgefeilter als OTWTW, Sunrise Avenue haben sich musikalisch weiter entwickelt, sind sich dabei auch weitestgehend treu geblieben. Aber für meinen Geschmack hätte den Songs wie "Birds and Bees", "6-0" und "My Girl Is Mine" ein fettes "Back to the roots" und weniger seltsame technische Spielereien wirklich gut getan. Und "Kiss N Run" wäre noch besser, wenn er am Anfang mehr Rock statt Pop in sich hätte.

Mag sein, dass die Jungs da manchmal zu sehr auf die Plattenfirma gehört haben ;-)

Ich mag das neue Album sehr, keine Frage. Muss aber zugeben, dass ich beim Hören ein paar Songs überspringen werde, während ich das Debüt-Album rauf und runter gehört habe.

Fazit: Die genialen Songs überwiegen!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Na so schlecht wie viele hier schreiben ist die Zweite Scheibe von Sunrise Ave nun wirklich nicht. Alles etwas ruhiger etwas erwachsener als noch auf dem Debüt :-) Es läuft jedenfalls gut rein das Teil finde es sogar besser als den Erstling. War auf dem Debüt noch viel Luft nach oben bauen alle Lieder auf ein Länder auf. Ob nun der Opener Dream like a child oder rising sun guter Pop Rock. Sehr gut auch Bye bye welches etwas mehr an das Debüt erinnert. Fazit ein Album was man immer wieder gerne auflegt und mir sogar als Metal Fan gut gefällt :-) Trotzdem auch hierfür 4 Sterne es geht sicher besser aber auch viel schlechter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja, das dachte ich bei manchen Liedern wirklich erst z.B. bei My Girl is mine, 6:0 oder Birds and Bees.
Diese wie viele andere Lieder sind klar anders als die Lieder des Vorgängers On the way to Wonderland, aber echt top.
Die Lieder gehen ins Ohr und wollen auch da so schnell nicht mehr raus...

FAZIT: Einfach tolles und vielseitiges Album, das sich klar vom Debüt-Album unterscheidet. Dennoch hat Sunrise Avenue ihren eigenen Stil behalten.
Auf jeden Fall sollte sich jeder vor dem Kauf ein paar Stücke vorher anhören, da vieles doch sehr ungewöhnlich klingt und vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist.

Anmerkung: bei der Version hier bei Amazon fehlt der Titel "Runaway", also lieber die Special Edition mit Bonuslied woanders kaufen - wie ich es gemacht habe :)
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hier hört man, wie sich Sunrise Avenue entwickelt, denn hier wird so ein bisschen alles probiert. Jeder Titel anders und trotzdem alles Sunrise Avenue. Wenn man die aktuellen Stück kennt, dann merkt man zwar, das diese CD am Anfang entstanden ist, aber sie zeigt, das die Band schon immer gut war.
Für einen Fan ein "muss".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine super CD! Samu Haber und seine Band haben auf diesem Album 14 tolle Songs veröffentlicht. Von rockigen Liedern über einige Balladen ist alles dabei. Auch etwas für Nicht- Fans der Finnen-Rocker!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also ganz ehrlich HUT ab an die Jungs das sie sich das getraut haben.

PopGasm ist an einigen Stellen absolut ANDERS als alles was ich bisher gehört habe

Was es für mich zu einem besonderen Album macht.
Es zeigt den Mut mal was völlig anderes und total verrücktes auf ein Album zu packen ohne zu wissen was passiert

Natürlich sind auch die typischen Sunrise Avenue Songs vertreten mit eingängingen Beats, schönen Texten und mitreißenden Refrains z. B. Welcome to my life (echt persönlicher Song von Samu), The whole story, Dream like a child, Monk Bay (sehr, sehr schöner Song) oder Something sweet (sweet high 10 =D)

Und dann hört man Songs wie Birds & Bees (crazy, crazy), Kiss 'N' run (sehr, sehr, sehr, sehr Schlager lastig finde ich =D) oder 6-0 wo man sich erst mal verwundert die Augen reibt und denkt WAS passiert hier denn gerade. Aber genau diese Lieder machen das Album besonders

Die Finnen zeigen wie geil verrückt sein ist!
KIITOS guys ;o)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
So kennt man Sunrise Avenue schöne langsame bis schnelle etwas rockigere Songs.Für jeden geschmack des Pop/Rockigen etwas dabei.Das Album überrascht selbst mich.Die habens echt drauf.Selbst meine Freundin liebt dieses Album.Man hört sofort daß es mit viel Harmonie produziert wurde.Gesanglich sowohl als auch klanglich: Hier sind Sie in Bestform und zeigen daß sie nicht nur irgendeine Boygroup sind.5 Sterne für diesen tollen Mix an langsamen und schnellen Songs,die gleich ins Ohr gehn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nachdem Sunrise Avenue mit ihrem Debut ein -meiner Meinung nach- absolutes Knalleralbum hingelegt hatten durfte man gespannt sein, ob ihnen ein weiterer Streich dieser Güteklasse glücken würde. Die selbst so hoch gelegte Messlatte war in der Tat schwer zu überspringen. Fazit: An den Erstling kommt das Nachfolgealbum nicht heran, kann aber dennoch mit dem einen oder anderen Highlight aufwarten. Der Opener lässt bereits Schlimmes erahnen, da er doch etwas bieder daher kommt. Der nachfolgende "Viererpack" macht dann aber wieder verdammt viel Boden gut, da hier melodisch eine große Schippe draufgepackt wurde. Das gut anhörbare "The whole story" kannte man ja eh bereits aus dem Radio, dann allerdings kommen drei richtig starke Melodic-Rock-Happen aus den Boxen: "The Rising Sun" ist einfach Hammer ... das klingt ja beinahe nach URBAN TALE (finnische AOR-Band mit Journey-Anleihen) ! Danach hat man mit "Welcome to my life" und "Not Again" noch weitere Leckerbissen auf Lager. Was danach folgt, ist ein wenig durchwachsen (wenn man das so sagen darf). Zwei/drei Tracks fallen gar stilistisch ein bisschen aus dem Sunrise-Avenue-Rahmen, aber dies ist ja eh Geschmackssache und sollte nicht allzu negativ gewertet werden. Sicher werden auch diese Stücke ihre Liebhaber finden. Für meinen Geschmack aber teilweise etwas zu experimentell. Hier hätten sich Sunrise Avenue lieber auf ihre Stärken besinnen sollen und die liegen zweifelsohne in den starken Melodien (wie auf dem Debut eindrucksvoll bewiesen wurde). Alles in allem aber auf jeden Fall trotzdem ein sehr gutes Album. Ich mag mich vielleicht verhört haben, aber ich meine eine stimmliche Verbesserung des Leadsängers ausgemacht zu haben. Schlussfazit: Messlatte gerissen, aber dennoch eine gute Figur gemacht. Naja, so ein grandioses Debut ist eben nur schwer zu toppen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden