Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,58
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,09
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Revolution Media
In den Einkaufswagen
EUR 10,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: soulsearchingplus
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,69

Pop Import

4.4 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Pop
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 3. März 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 7,57
EUR 2,85 EUR 0,12
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
79 neu ab EUR 2,85 97 gebraucht ab EUR 0,12 3 Sammlerstück(e) ab EUR 2,95

Hinweise und Aktionen


U2-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Pop
  • +
  • Zooropa
  • +
  • Achtung Baby
Gesamtpreis: EUR 24,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. März 1997)
  • Erscheinungsdatum: 3. März 1997
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B000001EAQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.744 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

CD Island Records, CIDU210 524 334-2, 1997, 12 Track Title Pop

Amazon.de

Um eines gleich klarzustellen: Techno ist hier lediglich ein Hauch von Puderzucker, gestreut auf einen fetten Brocken erstklassiger, narkotisierender Rockmusik der einzigen Band diesseits der Smashing Pumpkins, die so etwas fertigbringt. Das Mainstream-Publikum erwartet stets Dinge, die neu und vertraut zugleich sind. Und so verbindet dieses Album (als Warhol-mäßige Abhandlung über die Veränderlichkeit der Formen in der Popkultur) in gekonnter Weise neue Klangwelten mit dem bewährt-genialen Art-Rock der Band. "Discotheque" ist ein erfrischender Anfang, "Staring at the Sun" die Antwort auf "Wonderwall", den Hit dieser Emporkömmlinge namens Oasis, "If God Will Send His Angels" hingegen wirkt wie eine Crossover-Hymne. U2 in Verkaufszahlen-Höchstform. --Jeff Bateman

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für meinen Geschmack das schwächste Album der Iren.Gute Songs wie z.B.: Gone und Please wurden in dumpfer Electronicsoße lustlos heruntergenudelt.Da sollte man sich besser die" Best of von 1990-2000 zulegen oder wie immer die besseren Live Versionen zu Gemüte führen,da hier U2
am besten klingt.Schade,man sollte die ganze Platte nochmal neu aufnehmen,mit Gitarre,Schlagzeug und Gesang,denn Gone,Please u.a,haben potential und haben es verdient an erste Stelle gesetzt zu werden.Nur Discotheque kann man getrost als Rausschmeißer am Ende outfaden lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
POP - ist eine der genialsten Scheiben der 90er. Eine der herausragensten Platten der Band, und eine gigantische Show gewesen. Keine andere Platte hat wohl die U2-Gemeinde so stark polarisiert wie dieses Album. wer aber denkt, er höre jetzt kein "echtes" U2 mehr, ist auf dem Holzweg.
Der Song "Please" dürfte wohl zu einem der größten U2-Songs aufgestiegen sein. "Diskotheque" und "Mofo" sind in ihrer Weise natürlich nicht gerade das U2 der 80er, aber dennoch sehr Energie geladen. "Wake up dead man", "if god will send his angels" und besonders "if you wear that velvet dress" sind kuschelige Songs mit lyrischer Power. Richtig schöne rockige Songs sind "gone" oder "do you feel loved", eines meiner Favorites auf diesem Album. Wer U2 sammelt, darf um diese Platte keinesfalls einen Bogen machen.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Pop" gehoert zu den unterbewertetsten U2- Alben aller Zeiten, was sicher auch daran liegt, dass die Band selber zugibt, man habe hier nur sehr halbherzig gearbeitet. Was haette sein koennen, hoert man bei der "live"-Version von "Please", die im 2.Teil Fahrt und den Rythmus von "Sunday bloody Sunday" aufgreift. Laut Bono haette es soch auch auf der Scheibe sein sollen! Isses aber nicht- trotzdem ist "Please" wohl das staerkste Stueck auf dem Album (IMHO)! Ausserdem gut: das ironische und kraftvolle "Discoteque", das ebenso treibende "Mofo", "das fragile "God will send his angels", das rockige "Do you feel loved" und das laszive "If you wear that velvet dress". Das ist die "Haben"- Seite und fuer die und die Experimentierfreude gibt es denn auch die vollen 5 Sterne. Dummerweise gibt es aber auch ein paar Ausfaelle. Fuer mich sind dies ...well...der Rest! Alles eher droehnige Langeweile, irgendwo zwischen "gewollt und nicht gekonnt" oder "gar nicht erst richtig versucht" ...und das kostet dann den 5. Stern. Ich warte auf die (angekuendigte) ueberarbeitete Version von "Pop"....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
ja, "pop" ist es nicht nicht unbedingt, was u2 hier abliefern. nein, die beste stilbeschreibung gelang u2 selber. diese sagten nämlich, sie seien zu diesem zeitpunkt (1997) einerseits von den errungenschaften im bereich der elektronischen musik (the prodigy!), andererseits von der wiederentdeckung des "klassischen" songwritings (oasis!) beieindruckt gewesen, und wollten beides auf EINEM album zusammenbringen. u2 spielt oasis meets prodigy.
und das gelingt ihnen meisterhaft! manches klingt dann eben mehr nach prodigy (das absolut geniale "DISCOTHÈQUE" und "MOFO") manches mehr nach oasis ("STARING AT THE SUN" mit seinem hypnotischen gitarrenlick im refrain). unterm strich bleibt aber alles u2. und das ist auch gut so, schließlich hat der u2-sound die 80er und 90er massgeblich geprägt, und das nicht zu unrecht.
POP ist als eine persiflage auf die POPkultur der ausgehenden 90er zu sehen (was auf der begleitenden POPmart-tournee noch deutlicher wurde), und auch in dieser hinsicht wirkt der stil äußerst passend.
positiv anzumerken bleibt, das bei allem "lifesyle-einfangen", bei allem experimentieren das songwirting immer noch auf höchstem u2-niveau bleibt, und das album nie überproduziert wirkt. (einzige ausnahme ist hier vielleicht das seltsame "MIAMI", das mich nach wie vor etwas ratlos stimmt). und trotz einer weiten bandbreite von völlig unterschiedlichen liedern bildet das ganze eine logische einheit.
als besondere highlights herauszuheben sind meiner meinung nach DISCOTHÈQUE (das klingt, wie es heißt), IF GOD WILL SEND HIS ANGELS (braucht eine gewisse einhörzeit), STARING AT THE SUN (der vielleicht klassischste song auf dem album), IF YOU WEAR THE VELVET DRESS (unglaubich ruhig und ebenso schön!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eigentlich hatte ich gegenüber U2 insbesondere Bono, dem Gutmenschen, immer Aversionen. Warum eigentlich? Vielleicht weil diese christliche Glaubensüberzeugung so unecht in Bezug auf Rockmusik wirkt? Weil Ihnen einfach eine gewisse Authentizität fehlte? Das dies vorschnelle Vorverurteilungen waren, belehrte mich die cd "pop"! Von vielen fans und Kennern von U2 als unausgegoren und lustlos definiert, eröffnete sich mir sofort eine Stimmung die ich im Innersten längst kannte: "Wake up dead man", so einsam und zurückgelassen kann man sich nur Ende der Neunziger in unserem geistlosen Materialismus empfinden! "Miami" - Was für ein Riff von Edge!In einer unglaublichen, qualitativen Homogenität fließt auf dieser cd eine Schöpfung in die andere über; was viele Soundtüftler nur als musikalischen Brei definieren können, eröffnet sich mir als Glasperlenspiel der Musik. Hier spielen Menschen miteinander, offen und kompromisslos gehen sie ihren Weg und finden Worte und Klänge um anderen ihre Skepsis, Ängste und immer wieder Liebe mitzuteilen. POP ist eines der besten Alben, die ich je gehört habe, danke Bono, du Gutmensch, du magister ludi in einer entseelten Welt!
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen