Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Pommes Frites: Internatio... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks Taschenbuch – 31. Mai 2013

4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,49 EUR 6,08
68 neu ab EUR 9,49 7 gebraucht ab EUR 6,08

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks
  • +
  • Westmark 11802260 Pommesschneider
Gesamtpreis: EUR 28,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Alles gut beschrieben; die Chips sind aber nicht immer die "Hauptsache", sondern zu einem anderen Gericht dazu - z. B. ein "Pommes-Burger", wo die Chips als Schicht auf dem Backwerk mit sind, oder "Fladenbrot mit Pommes". Besonders Raum nehmen die Saucen ein, da sind viele interessante Varianten drin. Insgesamt viel Spielraum für Kreativität. Ein Fehlkauf war das Büchlein nicht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von la Gila TOP 100 REZENSENT am 11. Februar 2016
Format: Taschenbuch
Jeder kennt sie und fast jeder liebt sie, insbesondere bei Kindern stehen Pommes hoch im Kurs.

Ich habe mir kaum über den Ursprung der Pommes Gedanken gemacht. Tüten Pommes gekauft, ab in die Friteuse oder den Backofen und schon war ein schnell zubereitetes Kartoffelgericht vorhanden. In Abwandlungen gab es mal die klassischen geraden, die gezackten oder auch besonders dicken Pommes mit Beilagen und Mayonnaise oder anderen Soßen.

In dem Buch "Pommes Frites" der Autorinnen Christine Hager und Ulrike Reihn habe ich mehr über diese so schmackhafte Kartoffelspeise erfahren. Die Erfindung der Pommes wird den Belgiern zugeordnet und diese sind zu einem Synonym für Belgien geworden. Die Franzosen jedoch laut Wikipedia die Erfindung der Pommes ihren einst französischen Straßenhändlern kurz vor der französischen Revolution um 1789 zuschreiben.

Wie dem auch sei, Belgien bietet wohl den liberalsten Pommes Frites Genuss der Welt und genau aus diesem Nachbarland sind in dem hier vorhandenen Buch auch jede Menge Rezepte rund um die Kartoffelstäbchen in zig verschiedenen Varianten zu finden.

Auf 79 Seiten wird dem Leser ein Querschnitt nicht nur rund um die Kartoffel geboten, sondern ebenso über die optimalste Zubereitungsart mit geeigneten Fetten und jede Menge Soßen sowie Mayonnaisevarianten. Ausführlich berichten die Autorinnen darüber, dass "Kartoffel nicht gleich Kartoffel" und "Fett ist nicht gleich Fett" ist und somit zu lesen ist, welche Kartoffel und was für Fett oder Öl zu welchem Zweck verwendet werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von micra-cat TOP 500 REZENSENT am 27. November 2015
Format: Taschenbuch
Es gibt 2 verschiedene Versionen des Buchs, ich habe die DeLuxe-Version mit Pommes-Schale. Das Pommes-Buch hat nur 80 Seiten, durch die Verpackung im Karton wirkt es deutlich umfangreicher. Das liegt sicherlich daran, dass die darin enthaltene Porzellanschale (von Fa. Ritzenhoff & Breker) entsprechend bruchsicher untergebracht werden musste. Sie sorgt gleich für eine stilsichere Präsentation der Rezeptergebnisse.

Vorweg gibt es eine kleine Kartoffelkunde, nicht jede Sorte hat das Zeug zur Pommes-Kartoffel, danach gehts ans Fett, welche Sorte eignet sich zum Frittieren, Braten oder Backen. Voraussetzung zum "Nachkochen" ist auf jeden Fall eine Fritteuse. Es gibt zwar ein paar Rezepte, die im Backofen gemacht werden, aber die Spaghetti-Pommes, Kartoffelkugeln, Pommes-Spiralen (alles aus frischen Kartoffeln natürlich) und viele weitere werden fast alle in der Fritteuse zubereitet.

Dazu gibt es jede Menge Rezepte für passende Dips, Saucen, Gewürzsalze. Ich esse meine Pommes am liebsten ganz klassisch mit Ketchup (aus der Pommes-Schale), aber man kann ja auch mal etwas Neues ausprobieren. Das Buch eignet sich auch gut als Geschenk für Pommes-Fans.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Inhalt:

- Kein Vorwort - Ein Bekenntnis
- Kartoffel ist nicht gleich Kartoffel
- Und Fett ist nicht gleich Fett
- Anleitung zum Glücklichsein
- Pommes Architektur
- Saucen
- Basics
- Mayonnaisiges
- Tomatiges
- Paprika
- Trendiges
- Salze
- Rezepte
- Gemüse
- Süsses

Diese Buch zeigt es uns!

Pommes Frites sind alles andere als langweilig ... alles andere als "nur" rot-weiss, heiß & fettig :-)

Klassisch, schlank, rund, aufgepoppt, gewickelt, endlos,verdreht, innovativ ... so könnten sie mit diesem Buch auf euren Tellern landen.

Natürlich nicht nur gesalzen und weiss-rot.

Begleitet von leckeren Dips & Soßen und auch mal ganz außergewöhnlich als Gemüse-Pommes (Sellerie, Zucchini, Süßkartoffel). Dazu selbst gemachtes Gewürz-Salz.

Bevor es aber an's "Selbstmachen" geht, erfahren wir erst einmal viel über "Kartoffel ist nicht gleich Kartoffel" & "Fett ist nicht gleich Fett".

Welches Fett/Öl bzw. welche Kartoffelsorte ist besonders zum Frittieren geeignet, welche(s) nicht?

Sehr interessant, man erfährt viel über Kartoffelsorten, deren Aussehen & Kocheigenschaften.

Wie wäre es mit lila Strohkartoffeln, "Sesam öffne dich", überbackener Gyros-Pommes-Auflauf oder ganz einfach "nur" POMMES in allerlei Variationen mit Barbecue-Sauce, Habanero-Schaum, fruchtiger Erdnuss-Sauce, Rosmarin-Mayonnaise ...

Ich kann's nur empfehlen :-)

Fazit:

Ein tolles Buch für Pommes-Süchtige und alle, die es noch werden wollen!

Viele Infos rund um Pommes Frites, Kartoffelsorten, Fett & Öl.

Zahlreiche leckere und leicht nachzukochende Rezepte, viele Dips, Soßen & Tricks.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen