Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
5
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2007
Es ist schon erstaunlich, wie viel anders und spannender eine Stadt wirkt, wenn man sie durch die Augen eines Teddys betrachtet. Eigentlich gehöre ich zu der Gruppe die sagen: Reiseführer sind doof und langweilig. Aber mit diesem Büchlein habe ich eine angenehme Überraschung erlebt! Natürlich kannte ich München schon bevor ich diesen Reiseführer in die Hand nahm, doch mit Hilfe von Teddy Markus habe ich die Stadt für mich neu entdeckt. Es macht so viel Spaß die Sehenswürdigkeiten durch Knopfaugen zu betrachten und der zauberhaften Geschichte zu folgen (z.B. die Befreiung seiner Freundin Elisabeth aus dem Spielzeugmuseum), dass ich es schade finde, dass es nicht mehr solcher originellen Reiseführer gibt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Dieses Büchlein war ein Geschenk für meine Familie in Nordrhein-Westfalen. So hatten sie auf niedliche Weise Tipps für den München-Besuch bekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2008
Nach den positiven Vorrezensionen hatte ich tatsächlich gehofft, dass außer der witzigen Teddybären-Idee auch inhaltlich etwas Gehalt da wäre.

Naja, wer noch nie von München gehört hat, für den mögen Neuigkeiten enthalten sein, ansonsten viel Belangloses, ein paar Fotos von Teddies, und das ganze für 10 € schlicht maßlos überteuert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2006
Für Plüschtiere auf Reisen gibt es nun den ersten Reiseführer. Endlich ist er da! Mit ihm finden Plüschtiere und andere stofflichen Kuscheltiere von den ersten Vor-Bär-reitungen alles besuchens- und bestaunenswerte in München, gleichgültig, ob sie die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt wählen oder ob sie Vergnügungen in Schwabing, entlang der Isar oder in einem der Museen wie zB. im Deutschen Museum suchen. Das ist der erste wirklich witzige Reiseführer für alle, die sich ihr Leben ohne Stofftier gar nicht vorstellen können - oder ihr Lieblilngsplüschtier mal auf Urlaub schicken wollen. Denn mit diesem Reiseführer in der Tatze sitzen Sie in München bestimmt in der ersten Reihe. Allerdings ist dieser Reiseführer eher kein Kneipenführer - oder ist Ihr Lieblingsplüschtier etwa schon 18?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2006
... sondern auch für Erwachsene ein Muß. Ich habe diesen Reiseführer geschenkt bekommen und auch gleich bei einem Wochenende in München genutzt. Es sind tolle Tipps darin, wie und wo man interessante Orte besuchen, Geld sparen und auch noch gut essen kann. Das Ganze ist in einer witzigen und abwechslungsreichen Story über einen verloren gegangenen Bären und seine Münchner Bärenfreundin verpackt, die einen immer wieder zum Lächeln bringt und Lust darauf macht, wirklich alle Plätze zu besuchen, die die Teddys Elisabeth und Dr. med. Markus auf ihrer Reise entdecken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken