Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch woetzel-buchversand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 24,95 + EUR 2,95 Versandkosten
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: buecheroase_muenchen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Polyglott Apa Guide, Ecuador Broschiert – 2001

1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 2001
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 0,62
 

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wer den klassischen Apa Guide kennt, weiß um seine Vorzüge. Reich ausgestattet mit vielfältigen Hintergrundinformationen und erstklassigen Bildern schickt er den interessierten, aber noch unkundigen Leser auf die Reise vor der Reise. Er vermittelt ihm all das, was das Land oder die Stadt seiner Träume ausmacht, anstatt ihn mit bloßen Fakten zu bewerfen. So bereitet er den Boden für einen bewußten Umgang mit dem Reiseziel und seinen Bewohnern.

Anknüpfend an dieses bewährte Konzept bietet der Städteführer der neuen Generation von Apa Guides, der Polyglott Apa Guide, eine noch übersichtlichere und praktischere Handhabung -- nicht nur bei der Vorbereitung der Reise zuhause, sondern auch vor Ort.

Daß ein Städteführer im gleichen Format eine entsprechend höhere Konzentration von Informationen bietet als ein Reiseführer für ein ganzes Land oder eine Region ist klar. Entsprechend detailliert präsentieren sich die Städteführer von Polyglott Apa Guide auch. Sie sind alle nach dem selben Schema aufgebaut und eingeteilt, und die Bände für die Reiseziele Rom, London und Hongkong (mit Macau und Kanton) sollen uns hier als Beispiel dienen. Sie sind alle auf dem allerneuesten Stand -- nicht nur die deutschsprachigen Ausgaben, sondern auch die englischen Originalausgaben sind von 1998.

Eingeleitet durch einen Sachteil mit geschichtlichem Überblick erschließt das erste Drittel eines Polyglott Apa Guide Städteführers dem Leser ein facettenreiches Bild der Geschichte, der Kultur und des Alltags der Stadt. Eine Vielzahl von Essays, geschrieben von sachkundigen Insider, bilden ein wahres Potpourri an Informationen. So erfährt der Leser auf anspruchsvolle Weise nicht nur, welcher geschichtliche Hintergrund sein Reiseziel zu dem gemacht hat, was es heute ist, sondern auch Wissenswertes über Leute, Architektur, Feste, Kulinarisches, Kunst und Kultur im Allgemeinen, Doppeldeckerbusse, Dim Sum, Rom und das Kino, das Perlflußdelta und den englischen Bobby im Besonderen.

Nachdem der Leser sich mit diesen Happen auf sein Reiseziel eingestimmt hat, findet er sich im weitaus umfangreichsten Teil des Buchs wieder, in dem die Stadtteile und die einzelnen Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung beschrieben werden. Hier offenbart sich das neue Gesicht des Polyglott Apa Guides am besten. Die überaus ausführlichen Beschreibungen der sehenswerten Orte mit Hintergrundinformationen, Öffnungszeiten, Telefonnummern und Anfahrt werden ergänzt durch zahlreiche Querverweise und genial-einfache übersichtliche Kartenhinweise: ein am Rand neben jeder Beschreibung dargestelltes Kartensymbol verweist auf die Karte, auf der der beschriebene Ort zu finden ist; darüber hinaus ist die Numerierung der einzelnen Sehenswürdigkeiten im Text und auf allen [im übrigen erstklassigen] Karten einheitlich. Dieser Abschnitt "Gute Reise!" ist reichlich gespickt mit kleinen Stichworten und Erläuterungen. Hier erfährt der Leser wozu ein antiker Triumphbogen diente und wer ihn bezahlen mußte, wieviel Big Ben wiegt und nach wem er benannt wurde, wer der erste Londoner "Pearly" war, was bösen italienischen Kindern am 6. Januar blüht, oder aus wievielen Schriftzeichen das Originalrezept für Pekingente besteht (15.000).

Den Abschluß eines jeden Städteführers von Polyglott Apa Guide bildet schließlich doch noch ein sachlicher Infoteil, ohne den ein Reiseführer wohl kein Reiseführer wäre. Neben den üblichen Hinweisen auf Reisezeit, Stromspannung, Fundbüros oder gesetzliche Feiertage und einer auffallend ausführlichen Liste von Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants aller Preisklassen fallen weniger übliche Hinweise für behinderte Reiseliebhaber, Internetadressen für aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise, aktive Sportmöglichkeiten, Anlaufstellen für Schwule und nicht zuletzt auch die Adresse für eine Anmeldung zur päpstlichen Audienz besonders ins Auge.

Es sei noch auf das opulente Bildmaterial hingewiesen, das den Apa Guide erst so richtig zum Apa Guide macht. Es stammt von erstklassigen Fotografen, die teilweise speziell für Apa Publications unterwegs sind, um dem Apa Guide seine ganz besondere Note zu verleihen. Letztendlich bedeutet "Reisen" in ganz besonderem Maße auch "Sehen", und wer sich nicht auf ein "blind date" mit seinem Reiseziel einlassen will, der wird die kunstvolle Bilderflut zu schätzen wissen.

Der Polyglott Apa Guide Städteführer sei all jenen empfohlen, die nicht einfach "weg" wollen, sondern sich bewußt mit ihrem Reiseziel und dessen Geschichte, Kultur und Menschen auseinandersetzen und sich entsprechend vorbereiten möchten. Aber auch dem Daheimgebliebenen bietet er eine ergiebige Quelle unterhaltsamer und informativer Lektüre und somit ein vorzügliches Fenster zur Welt. --Stephen Krug


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

29. Oktober 1998
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar |Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?