Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
20
4,8 von 5 Sternen


am 4. April 2015
In diesem Buch werden aufschlussreiche Parallelen zwischen Politik und Boxsport bzw. Kampfsport allgemein gezogen. Was erstmal etwas seltsam wirkt, ergibt durch die klaren Erläuterungen aber dann durchaus Sinn. Überhaupt tritt der Autor - selbst dem Boxsport verbunden - für Klarheit und klare Regeln ein. Gerade daran hapert es in der Politik etwas, insbesondere in der Umsetzung derselbigen.
Es wird hier aber nicht nur kritisiert, das Buch fordert den Leser auch heraus, Mut zu zeigen und für seine Rechte und Überzeugungen einzustehen. Sicher keine ganz leichte Kost, die auch nicht jedem schmecken wird. Das macht dieses Werk aber um so wertvoller.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
...nämlich der Autor Joachim Raeder, der glasklar die Mißstände in der Politik kritisiert. Interessante Parallelen zum Boxsport ziehen sich durch das Buch wie ein roter Faden, was dem Buch einen zusätzlichen Pluspunkt einbringt.
In dem Buch wird die Mehrheit der Politiker kritisiert, die ihr Fähnchen nur nach dem Wind hängt, zwischen den Stühlen sitzt. Keine klare Linie fährt, sich nicht der Wählerschaft verpflichtet fühlt, sondern im Netz des Lobbyismus und der eigenen Machtgier gefangen ist.
Charakter, Fairness, Disziplin und Mut, das fehlt den Politikern. Eigenschaften, die nicht altmodisch sind, sondern die einen Menschen ausmachen sollten.
Dagegen arbeiten die Leistungsträger nur noch für den großen Topf "Arbeit und Soziales", während trotz horrender Abgaben deren (d.h. unsere) Rente nicht mehr sicher ist.
Auch die teilweisen unzumutbaren Restriktionen, unter denen Polizeibeamte arbeiten müssen, sind sehr verwerflich - einiges davon war mir nicht bewusst.
Fazit: ein mutiges Buch, ich hoffe noch mehr ähnliche Bücher aus der Feder von Joachim Raeder zu lesen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2016
Anhand von Regeln im Boxsport ,die Regelverletzungen unserer Politiker aufzuzeigen , ist eine wirklich gute Idee.
Was sich unsere Volksvertreter mittlerweile herausnehmen, ist wirklich eine Schande . Mit Fairness und Wahrhaftigkeit, hat das schon lange nichts mehr zu tun. Machterhalt und Gier sind angesagt .
Ich hatte allerdings meine Probleme mit den Boxsportvergleichen . Aber nur, weil ich mich nicht für den Boxsport interessiere . Ich musste mir von meinem boxbegeistertem Vater jahrzehnte lang , solche Dinge anhören .
Trotzdem, finde ich die Idee gut . Dem Aufzeigen der Resultate verfehlter Politik , kann ich nur zustimmen . Das Buch ist absolut lesenswert.
Wir brauchen Menschen, die kritisch ihre Meinung vertreten .
Politisch korrekt zu sein, ist eine Gefahr für unsere Freiheit und Demokratie .
Weiter so, Herr Raeder !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2015
Der Autor stellt den Boxsport sehr eindrücklich dar und zeigt, was man daraus für das Leben lernen kann und sollte. Vor allem als Politiker. Denn die sind allzu häufig viel zu weit vom echten Leben entfernt. Echtes Leben bedeutet Kämpfen - aber Kämpfen muss man lernen, damit es fair und gesund abläuft und alle voran bringt. Die Politik sollte sportliche Prinzipien übernehmen, das ist die eindringliche Botschaft dieses Buches. Für manche mögen die Meinungen, die der Autor vertritt, eine Provokation sein. Warum nicht? Provokation ist die Herausforderung zum Kämpfen und beim Kämpfen erfährt man sich selbst, weil man aktiv werden muss, anstatt passiv zu bleiben. Dieses Buch fordert dazu auf, nicht alles hinzunehmen und aufzugeben, sondern sich für die eigene Mündigkeit einzusetzen und deshalb ist es ein wichtiges Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Normalerweise hab ich es nicht so mit der Politik, doch dieses Buch hat es in sich. Hier werden Themen wie: Rechtwahrnehmung für Bürger, der schädliche Einfluß des Geldes in der Politik und darf Datenschutz wirklich höher bewertet werden als Sicherheit für alle verständlich erklärt und spannend in Worte gefasst. Von mir verdiente fünf Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Der Autor hat den einzigartigen, zunächst etwas überraschend wirkenden, aber überaus interessanten Ansatz gewählt, das politische System und damit einhergehende gesellschaftliche Missstände mit den verschiedenen Phasen und Abläufen des Boxkampfes in Bezug zu setzen und Vergleiche zu ziehen. Dieser Ansatz ist überaus originell und verblüffend. Zwar muss man nicht in allen Punkten mit dem Autor einer Meinung sein, dennoch gehört ihm größte Anerkennung dafür, Missstände in Politik und Gesellschaft beim Namen zu nennen. Darunter viele Aspekte, die jedem einigermaßen mit offenen Augen durchs Leben Gehenden ebenfalls schon aufgefallen sein dürften (z. B. große Versäumnisse bei der Integrationsarbeit oder viel zu milde juristische Strafen bei Wiederholungstätern, was einer Verhöhnung der Opfer gleichkommt, um nur einige zu nennen). Ein zum Nachdenken anregendes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
Kämpfen gilt wohl für die Politikdarsteller schon lange nicht mehr.
Macht und Geld scheinen ihre ureigensten Interessen zu sein.
Eine Schrift von Herrn Raeder die sich kurzweilig und aufschlussreich lesen lässt. 5 Sterne von mir.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Wenn man die Körper von Politikern und Boxern vergleicht, sieht man Schwäche und Stärke. Aber die geistigen Unterschiede zwischen diesen beiden „Arten“ von Menschen sind in der Regel mindestens genauso unterschiedlich. Politiker könnten durch die Lektüre eine Menge lernen. Ob sie dieses Buch jedoch lesen werden, ist sehr fraglich. Es hält ihnen schließlich den Spiegel vor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Denke die fairen Regeln sind beim Boxen. Konnte mir nicht vorstellen, Boxen und Politik miteinander in einem Buch zu bringen. Ist sehr verständlich geschrieben. Bin aber trotzdem überzeugt, das so manche Politiker eventuell sogar gegeneinander in den Ring kommen sollten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Tolle Geschichten über das, was hierzulande so in der Politik zur Diskussion steht. Ein Rundumblick auch in die Bereiche, die ansonsten tabu sind. Mir gefällt das eBook sehr. Besonders überzeugt mich, dass durch Verlinkungen das Wissen des Internet einbezogen wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

K.o. einer Siegerin
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken