Facebook Twitter Pinterest
Politik Simulator 3: Mast... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Politik Simulator 3: Masters of the World

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.3 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 19,99 1 gebraucht ab EUR 14,47

Wird oft zusammen gekauft

  • Politik Simulator 3: Masters of the World
  • +
  • Bundeskanzler 2009-2013: Du regierst Deutschland
  • +
  • Politiksimulator 2: Rulers of Nations
Gesamtpreis: EUR 49,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B00DBPH89W
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 13. August 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.485 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Was würden Sie tun, wenn Sie Kanzler werden?

Entdecken Sie die Genre-Referenz für geopolitische Simulationen der heutigen Welt.

In Masters of the World, der dritten Ausgabe von Politiksimulator, schlüpfen Sie in die Rolle eines Staatsoberhauptes (Kanzler, Präsident, König, Premierminister, usw.) eines oder mehrerer Länder und erweitern Ihren Einfluss auf dem Globus.

Treffen Sie Entscheidungen in unzähligen Bereichen und leiten Sie entsprechende Maßnahmen ein: Wirtschaft, Soziales, Militär, Politik (Innen- und Außenpolitik), Umwelt, Kultur, Transportwesen usw. Alle Länder der Welt werden mit realistischen individuellen Variablen und Funktionsweisen dargestellt. Das Spiel ist in die Phasen Wirtschaftsmanagement, Handel, Kriegsführung, Bau, Spionage, Simulation und politische Manipulation eingeteilt. Die für die Simulation genutzte Datenbank umfasst über 100.000 Daten auf dem Stand vom 1. Januar 2013 sowie 15.000 Dialoge und Szenariotexte.

Mit exklusivem Szenario: Bundestagswahl 2013 – Werden Sie Kanzler.

Das Spiel umfasst ein exklusives Szenario, in dem Sie in die Rolle des neuen deutschen Bundeskanzlers schlüpfen und das Amt zwischen 2013 und 2017 bekleiden: Bestimmen Sie Ihre politische Ausrichtung und Ihren Kandidaten und versuchen Sie, Ihr politisches Programm umzusetzen und vier Jahre lang - oder darüber hinaus - im Amt zu bleiben.

Mehrere integrierte Optionen:

  • Netzwerk-Mehrspieler-Modus für bis zu 16 Spieler.
  • Spieleinstellungen: Aktivitäten durch Terroristen, Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen, Reaktionsvermögen der Bevölkerung, Kriegsauslöser.
  • Echtzeit-Online-Rangliste.
  • Integration eigener Fotos, Logos und Namen, um das Spiel noch realistischer zu machen.
  • Interaktives Tutorial und Spielhilfe, auf die während des Spiels zugegriffen werden kann.

Politiksimulator
Fernsehauftritte für aussagekräftigste Erklärungen.
Politiksimulator
Nutzen Sie Kommandoeinheiten und operieren Sie im Tarn-Modus.
Politiksimulator
Neue detaillierte Weltkarte.













Grundlegende Neuerungen der dritten Ausgabe:

  • Multiländerspiel.
  • Detaillierte Karte mit neuen Gebäuden wie Pipelines, Hochgeschwindigkeitszugstrecken, Hafenzentren etc..
  • Neue Rechtsprechungen (Nationalisierung, Besteuerung nach Gehaltsklassen, Regelung der Abtreibung, der Sterbehilfe, des Konsums von Marihuana etc.).
  • Gründung einer eigenen internationalen Organisation.
  • TV-Auftritte.
  • Schuldenmanagement unter Berücksichtigung internationaler Rating-Agenturen und Darlehensgeber.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich versuche dieses komplex anmutende Spiel einmal so kurz wie möglich zu bewerten. Sicherlich nichts neues, dass man als Staatsoberhaupt eines beliebigen Landes die Dinge selbst in die Hand nehmen kann. Soviel zum Grundprinzip.
Somit steige ich gleich ein, in mein Spiel als Bundeskanzler von Deutschland. Anfangs habe ich versucht der Demokratie eine Chance zu geben. Aber irgendwie meine ich, dass dieses Spiel auf diesem Wege nur schlecht sinnvoll zu spielen ist. Ständig diese Querulanten in den eigenen Reihen. Das ist nicht ganz nachvollziehbar, wenn man einen Gesetzentwurf, der in diesem Augenblick wichtig wäre um gewisse Probleme zu beseitigen, in der eigenen Partei nicht durchbekommt. Überhaupt sind alle Parteien sehr konservativ. Eine Meinungsänderung zur voreingestellten Spielprogammierung ist gar nicht zu erkennen. Und das ist das erste Problem. Hat man die Voreinstellungen erst mal durschaut, weiß man sehr schnell, welche Entwürfe bei wem gut, und bei wem schlecht ankommen. Man kann dann noch versuchen die Dinge mit den wichtigen Personen bei einer Tasse Kaffee oder einem Sektchen besprechen, aber auch das nervt einen nach Tagen nur noch an, weil es immer das gleiche ist.
So. Irgendwann beginnt man logischer Weise damit, sich mehr Macht anzueignen. Einfach, damit man weltpolitisch gesehen nicht komplett ins Hintertreffen gelangt.
Und so gelang es mir nach zähen Verhandlungen, vielen Kannen Kaffee, einigen Fässern Sekt und viel Schmiergeld dem Bundestag das Abstimmungsrecht zu rauben. Sprich, Wolfgang will Gesetz, Wolfgang macht Gesetz, Wolfgang bekommt Gesetz!
Perfekt dachte ich mir. Und wie nicht anders zu erwarten, sprudelte die Wirtschaft nur so in die Höhe!
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Installation:
Bei mir gab es Probleme bei der Installation. Bis heute sagt das Program beim Start immer noch ich hätte xvid codec zu installieren, obwohl ich ihn schon längst extra heruntergeladen und installiert habe.

Spielablauf:
Das Spiel läuft dann schon an, ist aber auf meinem Laptop zu langsam. Man sieht Ruckeln des Bildes. Die Berechnungen, die am Ende des Tages ausgeführt werden, dauern mehrere Minuten lang, da hilft es auch nichts, den Tag auf 10 Sekunden zu stellen.

Insgesamt läuft das Spiel bei mir auf Intel Core i3 mit 2.5 Ghz zu langsam ab. Es dauert echt einen ganzen Tag lang, ein Spieljahr durchzuspielen, wenn man dann 40 Jahre durchlaufen will, braucht man 40 komplette Tage Zeit von morgens bis abends, was eine Menge Zeit ist. Und die Frage ist, ob das Spiel die 40 Jahre irgendwie realistisch abbilden könnte, also samt Ressourcenknappheit etc., was ich bezweifle.

Das Szenario "2013" für Deutschland zu spielen ist sozusagen der einfache Modus. Das habe ich locker in zwei Tagen über die Bühne gebracht. China lässt sich auch leicht spielen.

Ich habe mehrere Tage lang versucht, das mal für Russland zu spielen, und komme nicht wirklich weiter. Streitkräfte erweitert, Polizei eingeteilt für öffentliche Ordnung zu sorgen, Wirtschaft läuft an. Arbeitslosigkeit fällt, Wohnsituation verbessert, Transport verbessert, Kultur verbessert, Sport verbessert, Medienfreiheit wiederhergestellt, Menschenrechte wiederhergestellt Beliebtheit super, usw. usw, Nazis verboten, weil sie ständig wegen Kleinigkeiten Krawallen im ganzen Land machen, und werde immer wieder ermordet. Zuletzt durch ein Stier!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Spiel gekauft, weil ich ein großer Fan von Simulationen bin. Anno, Patrizier, Tropico, die Liste ist unendlich, alles auf meinem Rechner zu finden und auch wenn ein Programm die eine oder andere Macke hat, egal, manchmal kann die Unlogik eines Spieles schon recht amüsant sein. Von daher dachte ich mir, daß Politiksimulator 3, trotz mancher Kritik hier, schon recht nett sein könnte.

Aber meine Geduld ist auch mal irgendwann am Ende. Ich habe das Spiel bestellt, recht fix bekommen, installiert, aktiviert, gestartet, konnte es dann aber aus Zeitgründen leider nicht gleich spielen, aber der Startbildschirm sah schon ganz gut aus.

Beim nächsten Programmstart sollte ich das Spiel wieder aktivieren. Was ich auch versuchte. Fehlercode 102. Ich habe das Spiel deinstalliert und wieder installiert - Fehlercode 102. Den Support angeschrieben, die Leute da sind recht nett, nur helfen sie nicht wirklich weiter.

Ich wurde nach der Emailadresse gefragt, unter der ich das Spiel aktiviert habe und dem Aktivierungscode und man rät mir diese Daten zu verwenden, um das Spiel zu aktivieren. Ja, nee, ist klar!

Dann wird mir immer wieder angeraten das Spiel zu deinstallieren und noch mal neu zu installieren. Obwohl ich gleich zu Anfang schrieb, daß ich diese Variante schon ausprobiert hatte. Ich sollte einen De- und Wiederinstallationserfolg bekommen für das Spiel. Natürlich hat das wieder nichts geholfen. Dann habe ich auf Bitten des supportes auch noch die error_log gesendet, woraufhin wieder der Rat kam (wer weiß es?), ich solle das Spiel deinstallieren und noch mal neu installieren, um dann die error_log noch mal an den Support zu senden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden