Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2005
Wie skizziert ein Fotograf? Bis ein Bild Helmut Newtons in die Öffentlichkeit kam, fotografierte er sein Motiv etliche Male mit einer Sofortbildkamera. Und wenn June sie nicht als Einladungskarten verschickt hat, sind sie wahrscheinlich in der größten Polaroid-Sammlung der Welt gelandet. Die Firma Polaroid sammelt seit über 50 Jahren hunderte Polaroids aus aller Welt, unter anderem von David Hockney, Helmut Newton, Jeanloup Sieff, und Robert Rauschenberg. Nach dem Kampf mit der original Polaroidfilmverpackung zeigen sie sich: Skurril, ekelhaft, berühmt oder berüchtigt: Die wirklich besten Sofortbild-Schnappschüsse aus über 50 Jahren, zusammengestellt von Barbara Hitchcock und Steve Christ . Ein tolles Buch!
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2009
Eine Fotobuch für'nen Zehner? - ja und was was für eines; vielfältig und abwechslungsreif. Es lohnt, immer wieder mal hineinzuschauen und sich Anregungen zu holen, bzw. Interessantes zu entdecken.
Ich mag's, der Preis ist für ein Hardcoverbuch unschlagbar. Ein Fotobuch erfreulich anders, weit weg von Blümchen- und Käferromantik.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2012
Dieses Buch kann ich jedem Fotografen nur empfehlen, aus welcher Sparte (Landschaft, People, Street etc.) auch immer. Die wortlose, kreative und manchmal mutige Zusammenstellung all dieser Polaroids ist bewundernswert. So "technisch schlecht" diese Fotos auch scheinen mögen, sie haben ALLE sehr sehr beeindruckende Motive, deutliche Formensprache und einmalige Komposition. Man sollte die Fotos auf diesen Seiten deutlich betrachten und man kann für sich einiges Lernen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Bei einer Berliner Fotoausstellung über Abisag Tüllmann erstand ich u.a. dieses Buch über" Einweg - Photos " . Es gibt interessante Einblicke in das Schaffen von Fotokünstlern, die den Augenblick festhielten. Ich hatte als Jugendlicher auch eine Polaroid Kamera IMAGE (Sentinel M15) .Filme waren sehr teuer. Die Handhabung war damals noch mechanisch .Durch seitliches herausziehen des Filmes ( Positiv und Negativ )wurden die Entwicklersubstanzen über das Bild verteilt Die rochen sehr stark und waren auch ätzend. . Das musste man sehr gleichmäßig machen ,sonst gab es Streifen oder unbelichtete Abschnitte. Die Bel. Zeit musste man dann abschätzen. Dann wurde das" Negativ" vom Positiv getrennt. Zum Blitzen wurden Blitzwürfel aufgesteckt mit denen konnten vier Blitze abgegeben werden.
Viele Jahre später bekam ich eine Polaroid SX 70 geschenkt, bei der das Bild vorne ausgeworfen wurde und alles war Batteriebetrieben. Aber die Filmpacks waren da auch noch sehr teuer. Und das Gerät hatte schon einen Sensor für die Entfernungseinstellung. Und es ließ sich zusammenklappen . Bilder zu gestalten war also immer ein Abenteuer... Daher bin ich mit dem System von Polaroid irgendwie noch verbunden (.Für Profis gab es natürlich andere Polaroid Geräte), die auch heute noch benutzt werden... Leider ist keine meiner Aufnahmen von damals mehr erhalten geblieben .Die Bilder waren auch nicht sehr lichtstabil...die Chemikalien zersetzten sich.. Aber dieses Buch lässt alte Zeiten wieder lebendig werden..... Für alle Fotofreunde empfehlenswert .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Super Buch ! Habe es zu Weihnachten an meinen Freund verschenkt liegt nahe bei einem Fotographen! Lieferung kam pünktlich u Heil an!! Hab dadurch jemanden inspirierend glücklich gemacht!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2011
Polaroid stattete viele Fotografen mit Kamera und genügend Filmen aus. Die Fotografen danken es und gaben ihre Sofortbilder der Firma umsonst ab. Das Buch schöpft aus diesem Pool und zeigt wie kreativ dieses Medium war. Die abgebildeten Bilder decken nicht nur die Zeitliche Spanne ab sondern zeigt auch, dass der Umgang mit der Sofortbildtechnik seitens der Fotografen immer Kreativer wurde. Geeignet für Leute mit Interesse an der Fotografie, für ein Preis bei dem Sie nichts falsch machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2015
Dieses Buch war als Geschenk für eine Fotografen gedacht und es war die Richtige Wahl.
Ich selbst fande dieses Buch auch sehr schön von außen wie von Innen.
Die Bild auswahl hat mir sehr gut gefallen auch die größe des Buches.
Der beschenkte freute sich sehr und abundzu sehe ich das Buch offen bei ihm Liegen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2017
Ein hübscher kleiner Bildband zum Durchblättern und inspirieren lassen. Mir persönlich fehlen auch keine Infos, das ich das hier nicht erwartet habe. Man kann ja heute schließlich gut selbst weiterrecherchieren. Bildreich und hübsch ist das Buch auf jeden Fall!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Sehr schönes Buch. Falls Sie sich für Polaroid-Fotografie interessieren, ist das Buch ein super Inspirationspool! Man kann sehen, was man alles mit der Kamera machen kann. Der Preis ist auch super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Hier erhält der Leser eine große Sammlung an Polaroidbildern. Auch wenn nicht alle Bilder mein Fall waren, sieht man doch, was man mit Instantkameras alles so aufs Papier bringen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden