Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Polar Laufsensor S1

4.1 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Mit dem kleinen und leichten Polar S1 Laufsensor am Schuh kann man die Laufgeschwindigkeit und die gelaufene Strecke ermitteln.

Polar
Entdecken Sie mehr Pulsuhren, Radcomputer und weitere Accessoires im Marken-Shop von Polar.

Hinweise und Aktionen

  • Herstellerkontakt zur Polar Electro GmbH Deutschland bei Produktfragen:
    Telefon: +49 6152 9236 600
    Servicezeit: 7:30 bis 16:30 Uhr
    Kosten pro Anruf/Minute: keine Zusatzkosten zu den jeweils netzabhängigen Telefongebühren
    E-Mail: service@polar-deutschland.de

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

Produktbeschreibungen

Polar S 1 Laufsensor


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 29,2 x 9,9 x 3 cm ; 454 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 200 g
  • Batterien 1 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 91027204
  • EAN/UPC: 0725882278209
  • ASIN: B000GK48H0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 31. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich habe mir vor einigen Jahren die Polar S625x gekauft, um mich auf Marathons vorzubereiten. Die Uhr gab es zusammen mit dem Laufsensor und da ich in der Regel lieber alleine laufe habe ich mir diesen virtuellen Trainingspartner gegönnt. Zusammen mit der Software von Polar kann man sehr gut seine Fortschritte protokollieren.
Nun, nach gut über 1000 Einheiten ist der Laufsensor kaputt gegangen. Man kann sich natürlich streiten, ob das nicht immer noch zu früh ist, aber ich finde, ein Laufsensor, der bei Wind und Wetter im Sommer wie im Winter immer tadellos funktioniert hat, hat verdient, dass man ihm 5 Sterne gibt.
Ich bin jetzt einige Einheiten ohne gelaufen, nun wieder mit, und ich finde immer noch nicht, dass sein Gewicht negativ auffällt. Er ist leicht anzubringen und für Puristen, die das Gerät nur in Wettbewerben nutzen möchten, ebenso leicht zu entfernen. Daneben ist es sehr leicht, die Batterie zu wechseln und die Genauigkeit ist beeindruckend.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Betreibe den Laufsensor mit einer RS200, war begeistert, wie einfach das Geraet eingestellt wird. Da ich 5 spezielle Strecken regelmaessig ablaufe, die ich vorher mit dem digitalen Fahrradtacho abgemessen habe, kann ich behaupten das der Laufsensor sogar sehr genau misst.

Obwohl das Geraet im Vergleich zu Polars neuem Lausensor klobig aussieht, faellt es beim Laufen nicht auf, schoen dass man die Batterie (Mikrozelle) selber tauschen kann. Leider ist es etwas "fummelig" die Dichtung wieder genau zu platzieren - einziger Negativpunkt.

Wuerde den Sensor wieder kaufen.
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Polar S1 Laufsensor 15. April 2012 gekauft. Nach knapp 5 Monaten nun meine Rezension:

Den Vorteil den ich dem Sensor gegenüber einen GPS-Sensor gesehen habe war, dass der S1 Laufsensor nicht wetterabhängig ist. Gerade bei schlechtem Wetter kann man mit GPS-Sensoren Probleme bekommen.
Allerdings hat der S1 bei mir teilweise auch nicht richtig funktioniert, vor allem wenn man die Schrittfrequenz stark ändert, hat der Sensor teilweise kurzzeitig Probleme. Insgesamt hat er aber ganz gut funktioniert.
Der Sensor wurde in Verbindung mit einer Polar FT60M benutzt. Das Zusammenspiel zwischen Uhr und Sensor hat gut geklappt. Man musste lediglich bei der Uhr einstellen, dass man einen Laufsensor benutzt. Daraufhin hat die Uhr den Laufsensor nach ein paar Minuten automatisch erkannt.

Positiv:
- Misst Geschwindigkeit und Distanz
- Nicht wetterabhängig
- Lässt sich an unterschiedlichen Laufschuhen problemlos anbringen (getestet mit 3 verschiedenen Paar Laufschuhen)
- Polar FT60M erkennt den Sensor automatisch
- Qualitativ hochwertig / gut verarbeitet / robust

Negativ:
- relativ hohes Gewicht
- relativ groß
- Kann durch seine Größe den Bewegungsablauf des Fussabrollens leicht stören
- Hoher Preis, gemessen daran, dass man Apps für das Smartphone, die zumindest die Distanz messen, für einen Bruchteil des Preises bekommt
- Hat teilweise kleine Aussetzer, wenn man die Schrittfrequenz stark ändert

Insgesamt gibt es von mir 3 Sterne. Auf Grund des hohen Gewichts und der Größe des Sensor gehe ich ungern damit laufen. Nur wenn ich es wirklich ganz genau wissen will, welche Distanz ich mit welcher Geschwindigkeit zurückgelegt habe, verwende ich den Sensor noch. Die Qualität ist allerdings wirklich gut.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Tolles Zubehör- funktioniert ähnlich wie der Nike-Chip. Ist aber durch den Schrittzähler genauer wenn mal das GPS Signal weg ist. Tolle Sache wenn man bereits eine Uhr hat.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
S1 Sensor ist brauchbar, Batterie hält lang, Messfehler für mich voll akzeptabel und gering, Tragekomfort gut, wobei man das Gewicht ehrlich gesagt schon spührt

Hatte vorher G1, Tragekomfort war besser, Messabweichung zu hoch, akt. Geschwindigkeit war sehr ungenau beim laufen am Fluss mit ein Paar Bäumen, aber wer läuft schon auf der Autobahn, G1 loggt GPS Punkte nicht mit - somit ist die Spielerei mit Strecke ankucken in Google Earth nicht möglich, somit war Sensor G1 Elektronik-Schrott mit GPS-Label

bleibe bei S1
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe mir den Sensor an Stelle des GPS Empfängers zur Ergänzung meines FT60 gekauft. Vom GPS haben mir verschiedene Leute abgeraten, gerade weil ich viel im Wald Laufe und es da mit genügend Satelitten in der Regel nicht so gut aussieht.

Mein erster Eindruck:
Die Inbetriebnahme war problemlos. Das galt sowohl für Befestigung, als auch die Kalibiereung. Zuerst habe ich gedacht, das Ding sei ein wenig klobig und doch recht schwer, aber als ich es am Schuh befestigt hatte habe ich beim Laufen nichts von dem Ding gemerkt.

Bisher bin ich zufrieden und freue mich schon auf das nächste Lauftraining.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Teil habe ich mir trotz Skepsis bestellt. Diese wich auch nicht wirklich, als ich das Teil das erste Mal in den Händen hielt. So etwas am Fuss beim Laufen ? Kann das wirklich gewollt sein ? Ich habe es dann ausprobiert. Ob man es glauben will oder nicht, nachdem ich ein paar Minuten auf meiner üblichen Laufstrecke unterwegs war, habe ich das Teil nicht im Geringsten mehr gespürt. Vielmehr war es so, dass ich immer wieder mal ungläubig schauen musste, ob ich es nicht etwa verloren habe. Das Zusammenwirken mit meiner Polar FT80 funktioniert stets reibungslos und zuverlässig. Wenn man sich ein wenig Mühe gibt und das Teil zuverlässig kalibriert, dann hat man damit wirklich lange Freude und zuverlässige Daten. Nicht zu schweigen von den zusätzlichen Daten, die die Nutzung des Laufsensors S1 bei den Online-Auswertungen noch parat hält.
Ich habe den Laufsensor mittlerweile fast ein Jahr und keinerlei Probleme. Mittlerweile haben in der Familie auch all diejenigen das Teil und sind begeistert, die vor einem Jahr noch der Meinung waren es sei "uncool" :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden