Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Oktober 2011
I previously had one of the Polar T31-Coded rubber sensor straps in "L" and it fit fine.

Eventually the battery died and I decided to buy a WearLink system so that I could change the battery myself in the future. Unfortunately, I found that the strap - which is supposedly for sizes up to XXL - was way too small. It is over 10 cm shorter than the old L-sized rubber strap!

When I saw this one I decided to give it a try and it fits and functions as it should.

If you aren't very small or quite slim and fit, this is the strap you need.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2012
Ich habe mir diesen Gurt bestellt, weil mein alter Gurt nach einigen Monaten im Dauereinsatz Herzrythmusstörungen hatte. Obwohl ich die Kontaktflächen vor dem Training immer schön nass gemacht habe, hatte ich immer wieder Aussetzer. Auch ein Batterietausch brachte keine Besserung. Mir viel auf, dass ein ab- und wieder anklipsen des Senders am Gurt manchmal das Problem verbesserte. Den entscheidenden Tipp fand ich dann im Internet:
Die beiden Druckknöpfe am Gurt und am Sender müssen absolut sauber sein. Durch Schweiß und Schmutz bildet sich eine nicht leitende Schicht. Die Lösung des Problems brachte bei mir eine elektrische Zahnbürste und WD40 :-)
Mit der Zahnbürste die Druckknöpfe am Gurt und am Sender reinigen bis sie wieder schön glänzen. Bei Bedarf auch noch vorsichtig mit einem Wattestäbchen etwas Kontaktspray auf die Druckknöpfe aufbringen.
Den Gurt nach dem Training immer schön mit lauwarmen Wasser abspülen und zum Trocknen aufhängen. Dabei den Sender vom Gurt entfernen. Das schont die Batterien.
Meiner alter Gurt geht jetzt wieder und der neue muss noch etwas auf seinen Einsatz warten :-)

Nachtrag:
Inzwischen bin ich es leid, welchen Pflegeaufwand dieser Brustgurt benötigt und WD40 ist auch keine Dauerlösung. Ich habe mir jetzt den einfachen, codierten Polar Brustgurt bestellt bei dem die Batterie fest eingebaut ist. Der funktioniert wenigstens auch wenn man die Batterie leider nicht tauschen kann. Habe jetzt beim Joggen überhaupt keine Aussetzer mehr. Beim Radeln gabs Probleme wenn ich viele Klamotten anhabe. Vermutlich ist die Sendeleistung nicht ganz so stark? Beim Radeln mit dünnem Shirt gabs aber keine Aussetzer.
33 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2015
Tja, wo bewerte ich ein Problem bei Amazon? Beim Produkt oder beim Verkäufer? Ich hatte nach einem "Wear-Link" Gurt gesucht (der gar nicht mehr lieferbar ist) und war auf Amazon fündig geworden. Bei der Bestellung wurde mir (von mir unbemerkt) statt dessen dieser Artikel hier "untergeschoben" und prompt geliefert. Ich muss ihn nun behalten, denn das ursprüngliche Produkt ist - wie schon gesagt - nicht mehr lieferbar. Ich empfinde diesen Gurt allerdings als minderwertig im Vergleich zu dem alten "Wear-Link" Gurt. Der Verschluß geht zu leicht auf, der Stoff fühlt sich nicht so angenehm auf der Haut an. Daher von mir eine klare Abwertung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2008
Zunächst WearLink und Wind sind ein echter Fortschritt und der Gurt lässt sich sehr angenehm tragen (sowohl im Fitness Center als auch bei stundenlangen Ausfahrten mit dem Rad oder beim Laufen). Ich hatte vor allem Probleme bei der Pflege des Gurtes. Es soll ja vorkommen das nach langem Gebrauch der Gurt nach Reinigung schreit. Das soll laut Polar sogar mit der Waschmaschine gehen. So mutig wollte ich nicht sein. Ich habe reines Wasser und das schonende Waschmittel von Assos benutzt. Effekt bei allen beiden von mir gereinigten Gurten: Sie produzierten utopische Werte (entweder gar keinen Puls oder 212 und mehr Schläge). Das ganze konnte bis 20 Min dauern. Um den Fehler einzugrenzen habe ich einen anderen, nicht gewaschenen Gurt getestet. Mit dem war wieder alles normal.
Also Achtung bei der Pflege.
77 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2008
Der Polar WearLink Gurt hat herausragende Trageeigenschaften: Nichts scheuert, nicht drückt. Deutlich besser als die "alten" Polar Tragegurte, die auch schon nicht schlecht waren. Gut finde ich auch die Moeglichkeit, bei Verschleiss nur den Gurt (inkl. Sensoren) austauschen zu können und nicht wie früher, den kompletten Transmitter! Die Batterie kann nun auch selbstständig getauscht werden, es muss nicht der komplette Gurt bei Polar eingeschickt werden, wie es frueher der Fall war. Das spart erhebliche Kosten.

Und natürlich gibt es zu diesem Preis nicht den TRANSMITTER gleich mit dazu...

[Nachtrag: Der Polar-Gurt ist kompatibel zu den heutigen Garmin-Sendern, die sich ebenfalls mit Druckknöpfen befestigen lassen. Hilfreich ist das vor allem, weil Garmin bislang keine Ersatzgurte anbietet. Falls die Knöpfe sich nicht schliessen lassen und/oder wieder aufspringen, dann kann man vorsichtig mit z.B. einem Cutter 2mm von der Gummiummanteleung der Druckknöpfe entfernen. Danach hält der Garmin-Sender bombenfest auf dem Polar-Gurt. Die Messergebnisse sind einwandfrei!]
77 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2009
Muss sagen, der neue Verschluß ist absolut top. Beim Alten System hat man sich ja die Finger gebrochen, nun kann man den Gurt rasch und problemlos schließen und öffnen. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
Da mein alter Wear-Link-Gurt leider gerissen war musste ich mir einen neuen kaufen. Dieser passt perfekt, hat einen guten Tragekomfort und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2009
Nachdem mein alter Gurt nach ca. 2.500 Trainingsstunden (!) endgültig den Geist aufgab ersetzte ich ihn durch den neuen Polar WearLink - den Sender konnte ich ja weiterverwenden.
Der Gurt ist äußerst angenehm zu tragen und verrutscht nicht. Der Clip ist aus Metall und somit wirklich stabil. Man kann den Gurt auch in der Waschmaschine waschen (im Wäschebeutel) und somit (lt Anleitung) die Lebensdauer verlängern.
Alles in Allem ein wirklich hochwertiges Produkt - ich bin überzeugt, dass auch dieser Gurt lange halten wird!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
Die Rezension fällt relativ leicht, weil es bei dem WearLink-Gurt nicht viel zu sagen gibt. Er passt und wenn dazu noch der richtige Sender vorhanden ist, funktioniert er auch. Allerdings hätte ich beim Gurtkauf gerne einen Hinweis gelesen, welche Sender zu welchem Gurt passen und dazu mit welchem Polaruhr-Typ der Sender funktioniert. Diese Hinweise habe ich vermißt.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Da ich hier doch sehr viele positive Rezensionen lese möchte ich erwähnen, dass wir mit dem WearLink schlechte Erfahrung machten. Abgesehen von den typischen Aussetzern (regelmäßiger Batteriewechsel am Transmitter hilft natürlich), sind es vor allem die durch den Gurt verursachten Hautirritationen, bis hin zu Scheuerstellen an den Nahtstellen. Mag sein, dass wir empfindliche Haut haben, aber für drei bis vier Trainingseinheiten können wir ihn nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)