Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Point Blank - Aus kurzer ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,24
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Point Blank - Aus kurzer Distanz

3.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,98
EUR 1,90 EUR 0,90
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Für Film- und Serien-Fans
Entdecken Sie Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Point Blank - Aus kurzer Distanz
  • +
  • A Gang Story - Eine Frage der Ehre
  • +
  • The Lookout - Tödlicher Hinterhalt
Gesamtpreis: EUR 18,68
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gilles Lellouche, Roschdy Zem, Gérard Lanvin, Elena Anaya, Mireille Perrier
  • Komponist: Klaus Badelt
  • Künstler: Cyril Colbeau-Justin, Marie-Laure Lasson, Olivier Carbone, Alain Duplantier, Jeremy Burdek, Benjamin Weill, Fred Cavayé, David Giordano, Benoit Maerens, Philippe Chiffre, Jean-Baptiste Dupont, Nadia Khamlichi, Guillaume Lemans, Serge de Poucques, Sylvain Goldberg, Adrian Politowski, Gilles Waterkeyn
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), German (DTS), French (Dolby Digital 5.1), French (DTS)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • ASIN: B007IEDFQW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.338 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Nachtschicht mit Folgen: Als Krankenpfleger Samuel entdeckt, dass jemand bei dem soeben eingelieferten Unfallopfer heimlich die Schläuche gezogen hat, kann er in letzter Sekunde das Leben des Unbekannten retten. Doch am nächsten Morgen wird Samuels hochschwangere Frau entführt, und der schockierte Gatte erhält ein eiskaltes Ultimatum: Er hat exakt drei Stunden, den inzwischen als gesuchten Verbrecher Hugo Startet identifizierten und unter Bewacht gestellten Mann aus dem Krankenhaus zu schleusen - sonst stirbt Samuels Frau. Der Verzweifelte fackelt nicht lange, spritzt dem Bewusstlosen eine Dosis Adrenalin in den Körper und zerrt ihn aus dem bett. Bald befinden sich die zwei auf der Flucht vor Polizei und Auftragskillern - eine atemberaubende Hetzjagd quer durch Paris beginnt...

VideoMarkt

Als der Gangster Sartet verletzt auf seine Station verlegt wird, ahnt der Krankenpfleger Samuel noch nicht, dass nun das Leben, wie er es kannte, auf den Kopf gestellt wird. Dann aber entführen Unbekannte seine schwangere Frau und zwingen ihn im Gegenzug, Sartet aus dem bewachten Krankenhaus zu schaffen. Das gelingt zwar, doch nun hat Samuel die Polizei auf dem Hals. Und zwar zwei konkurrierende Abteilungen gleichzeitig, von denen eine knietief in den Fall verwickelt ist. Nur einer kann ihm jetzt noch helfen: Sartet.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Star Dust TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Juli 2013
Format: DVD
Dass die französischen Produktionen mitunter genial sind, ist mittlerweile (zu Recht) kein Geheimnis mehr.
Dieser Film unterstreicht die französische Produktionsqualität einmal mehr.

Die schwangere Frau eines französischen Krankenhelfers wird gefangen genommmen, damit ein Insasse des Krankenhauses durch den Pfleger herausgeschleust werden kann. Erst dann soll er seine Frau zurück bekommen. So einfach wie sich das alle Beteiligten gedacht haben, wird das aber nicht, denn der Kranke ist nicht irgendjemand...und schon geht es los. Es bildet sich ein Geflecht aus Korruption, Intrigen, Lügen aufgrund von Geld- und Machtgier. Rasant, spannend, authentisch und mitunter brutal wird diese Geschichte erzählt.
Sehr gut auch die gezeigte Skrupelosigkeit von Frauen gegenüber Frauen, sogar/eben auch gegenüber Schwangeren.

Ich kann den Film unabdingbar empfehlen. Ein gelungener abend ist damit sicher!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
"Point Blank" ist ein knackiger und sehenswerter Action-Thriller. Nach einer kurzen Einführung geht es hier rasant zur Sache und die geradlinig vorgetragene Geschichte beinhaltet keinerlei Durchhänger. Das Ganze ist gut durchdacht, die Kameraführung ist gelungen und man bleibt immer dicht an den Protagonisten dran. Die Action weiß zu gefallen und obwohl man schon bald weiß was Sache ist, bleibt die Hetzjagd trotzdem spannend. Die Darsteller liefern allesamt eine anständige Vorstellung ab.

"Point Blank" kommt zwar an den auf dem Cover angegebenen "96 Hours" nicht heran und ist schon gar nicht wie betitelt zehnmal besser, aber man bekommt hier wirklich einen rasanten und sehr unterhaltsamen Action-Thriller aus Frankreich zu sehen.

7,5 von 10
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Toller Thriller aus Frankreich, der die Korruption der Polizei beleuchtet. Die Geschichte ist weder neu oder innovativ, aber filmisch toll umgesetzt. Ob die Umschreibung ( 10 mal besser als....) zutrifft, bleibt jedem Filmfan überlassen, aber in die Kategorie passt er auf alle Fälle. Mich hat nur die vorzeitige Präsentation der Lösung nach ungefähr der Hälfte des Films gestört. Da wäre etwas mehr Verschleierung besser gewesen.Bild und Ton sind auf erstklassigem Niveau - Top!!! Bonus präsentiert ungefähr 50 Minuten von den Dreharbeiten in Original mit deutschem Untertiteln und Trailern.Empfehlung!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
FILM (OHNE SPOILER !):

Französische Thriller haben nach wie vor ihren eigenen Charme. Auch POINT BLANK ist da keine Ausnahme. Wir erleben eine Story ziemlich nah an der Realität, hervorragende Schauspieler, kompromisslose Härte und einem gelungenen Spannungsbogen bis zum Ende der sehr kurzweiligen knapp über 80 Minuten. Wie zuletzt in OHNE SCHULD von 2008 schickt uns Regisseur Fred Cavaje auf eine Achterbahnfahrt der Ereignisse die einen gefangen nimmt. Wie so oft in französischen Streifen dieser Art wird von Anfang an das Spannungsfeld zwischen Kriminellen und Polizisten beleuchtet und festgestellt, daß die Kategorien "Gut" und "Böse" manchmal sehr verschwimmen.

Kurz zur Story (OHNE SPOILER!): Samuel ist Krankenpfleger und auf seiner Station liegt der Verbrecher Sartet. Freunde von Sartet entführen Samuels Frau um Samuel zu zwingen Sartet aus dem schwer bewachten Krankenhaus zu bringen. Er schafft es, ist aber nun gesuchtes Ziel der örtlichen Polizei. Aber auch diese scheinen ein abgekartetes Spiel zu verfolgen und Samuel sorgt sich um seine hochschwangere Frau und sein Kind.....aus diesem recht einfachen Plot entwickelt sich ein wahrlich furioser und spannender Action-Thriller wie ihn die Franzosen schon so oft erfolgreich in den letzten Jahren präsentiert haben.

Er beginnt mit einer schockierenden Sequenz und das Ende ist schön schwarzhumorig gelungen. Es gibt nicht viel zu kritisieren an POINT BLANK und für Genre-Fans sollte er Pflichtprogramm sein. Mir persönlich war er ein wenig zu action-verliebt und eine etwas komplexere oder ausgefeilte Story blieb ein wenig auf der Strecke nachdem die Rollen klar verteilt sind.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 19. Januar 2013
Format: DVD
Samuel Pierret (Gilles Lelouche) ist ein Pflegehelfer, der kurz vor dem Examen zum Krankenpfleger steht. Seine Frau Nadia (Elena Anaya) ist hochschwanger. Vom Arzt erfährt sie, dass sie die nächsten Wochen jegliche Anstrengung vermeiden und nur noch sitzend oder liegend verbringen soll, um lebensbedrohliche Komplikationen zu vermeiden.
Zur etwa gleichen Zeit wird im nächtlichen Paris der Safeknacker Hugo Sartet (Roschdi Zem) von zwei Männern verfolgt, während dieser Hatz wird er von einem Motorrad umgefahren. Schwerverletzt wird der Mann in dem Krankenhaus eingeliefert, wo Samuel seinen Dienst verrichtet.
Samuel bemerkt einen Unbekannten, der sich an dem Atemschutzgerät des dort liegenden Sartet zu schaffen macht, kann den Fremden aber in Flucht schlagen. Er alarmiert die Polizei. Das Kommando der Einheit hat die erfahrene Captain Catherine Fabre (Mireille Perier).
Samuel geht heim, schläft sich aus und wird dort am Morgen von einem unbekannten Mann in der Wohnung zusammengeschlagen. Seine Frau wurde entführt. Ein Anrufer erpresst ihn, dass er Hugo Sartet aus dem Krankenhaus schaffen muss, andernfalls sieht er seine Frau nicht wieder. In seiner Verzweiflung geht Samuel auf dem Deal ein, überwältigt einen Polizisten und flüchtet mit dem verletzten Hugo Sartet zum vereinbarten Übergabeort. Doch es hat keiner damit gerechnet, dass auch die Einheit von Captain Patrick Werner (Gerard Lanvin) an diesem Fall sehr interessiert ist...
"Point Blank - Aus kurzer Distanz" heisst im Original "À bout portant" und ist ein französischer Hochspannungsthriller von Fred Cavaye.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden