Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Pocket Revolution ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pocket Revolution

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 2,49 EUR 1,24
Vinyl, 12. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 96,00
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 2,49 10 gebraucht ab EUR 1,24 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,90

Hinweise und Aktionen


Deus-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Pocket Revolution
  • +
  • The Ideal Crash
  • +
  • In a Bar,Under the Sea
Gesamtpreis: EUR 34,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. September 2005)
  • Erscheinungsdatum: 12. September 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias Coop/V2 (rough trade)
  • ASIN: B0009Z5BI2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.600 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Bad Timing
  2. 7 Days, 7 Weeks
  3. Stop-Start Nature
  4. If You Don't Get What You Want
  5. What We Talk About (When We Talk About Love)
  6. Include Me Out
  7. Pocket Revolution
  8. Nightshopping
  9. Cold Sun Of Circumstance
  10. The Real Sugar
  11. Sun Ra
  12. Nothing Really Ends

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Univ. Belgium Own.Published: 2005

kulturnews.de

ãWo warst du, als du ,Suds & Soda' zum ersten Mal gehört hast?" Spricht man über dEUS, wird so ziemlich jeder Indie-Fan über 25 von den vermeinlich besseren alten Zeiten schwärmen. Auf drei Alben sorgten die Belgier in den 90ern für Underground-Innovationen: Mit irren Kombinationen aus Gitarrenlärm, Streichern, Folk und Jazz schafften sie pro Song circa 27 Richtungswechsel. Auf mitreißende Melodien haben die Artrocker dabei trotzdem nie verzichtet. Doch 2001 sollte Schluss sein; programmatisch nannten sie ihre Best-of-Platte ãNo more loud Music", und Bandkopf Tom Barman wirkte fortan lieber als Techno-DJ oder veröffentlichte mit Magnus ein flaues Dance-Album. Sechs Jahre nach dem letzten Studioalbum ist ãPocket Revolution" nun eine überraschend konventionelle dEUS-Rückkehr. Zwar integriert Barman seine Elektronikaffäre, die Gitarren sind lauter als je zuvor. Und unter den zwölf oft ausufernden Songs ist viel guter Stoff. Aber gemessen am eigenen Werk sind dEUS nur noch eine gute Indieband - und keine Avantgarde mehr. (cs)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Pocket revolution" ist für mich das Album des Jahres 2005, sogar noch vor "Mezmerize" von "System of a down". Warum? Ganz einfach: es ist perfekt. Zunächst hat mir an dem Album das gewisse Maß an Verrücktheit etwas gefehlt, durch die sich Deus-Alben wie "A bar under the sea" oder das Experimentalalbum "My sister = my clock" vornehmlich auszeichneten. Bei ersterem glich kein einziger Song dem anderen, ein wilder Haufen kreativer musikalischer Energie, das ist bei "Pocket revolution" nicht mehr so. Stilsicher treffen "Deus" jetzt einen Punkt, an dem sich die wilde Kreativität der Vorgänger zu einer klareren Linie bündelt - Rezensenten greifen zum Begriff des "reifen" Albums. Das trifft es aber nicht. Das klingt nicht abgestanden, das klingt unglaublich erfrischend. Das ist nicht mainstreemig langweilig, das ist kreativ innovativ. Ein perfektes Album vom ersten Ton an. Ein tolles Gespür für einen getragenen Stil, gepaart mit einer abwechslungsreichen Frische, damit ist "Deus" für mich einen weiten Schritt allen anderen voraus. Wen zunächst die etwas gediegenere Gestimmtheit des Albums stört, der darf sich nicht davon abhalten lassen, sich auf selbiges näher einzulassen. Wer das tut, der wird belohnt mit einem echten Knaller. "Pocket revolution" ist ohne jede Einschränkungen absolut jedem zu empfehlen.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wahrlich, das Rad erfinden dEUS mit diesem wer nicht neu, und dennoch trifft es der Titel ihrer letzten Best of-CD - "No more loud music". Stille kehrt ein, noch mehr als auf dem Vorgänger "Ideal Crash", balladeskes trifft melodiöses, und ab und zu kehren sie wieder, die lärmigen Ausbrüche. Und sowiso wurde es höchste Zeit, dass die Band wieder von sich hören lässt, denn das heißt, das sie wiedr auf Tour gehen, und eine der besten Livebands die ich kenne, sind sie sowiso.

Spezielle Tips kann ich nicht geben, das Album ist ausgezeichnet, und zwar homogen und ausfallsfrei, Anspielen sollte man vor allem den Eröffner - zugleich das längste Lied, das in seinen ganzen 7 Minuten kontinuierlich an Intensität gewinnt (sozusagen der dEUSsche 'Bolero...').

Wer dEUS wegen "Ideal Crash" mochte, wird begeistert sein, Puristen und ausschließliche Anhänger der "Worst Case"-Zeit womöglich weniger.
Wer dEUS jedoch noch nicht kennt, findet auf diesem Album teils eingängige Rock-Songs, teils dEUS-typische, vertrackt-verwinkelte Art-Rock Sachen, und in jedem Fall ein großartiges Album, das mit jedem Male anhören wächst. Sei ans Herz gelegt!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. November 2005
Format: Audio CD
Da ich mit keiner Rezension so richtig zufrieden bin (und aus Vorfreude vor dem Konzert), muss ich selbst eine schreiben. Die CD ist durchgängig konstant schön anzuhören, wie immer bei deus recht verspielt, viele Rhythmuswechsel, mal schnell mal langsam bzw. laut- leise und klanglich perfekt und harmonisch bzw. gewollt disharmonisch abgemischt. Der Kritik an angeblichen Schwachstellen gerade bei den Tracks "What We Talk About" und dem absolut genialsten Song auf der CD - "Sun Ra" - kann ich mich nicht anschließen. Zur Stimme von Barman muss man nichts mehr sagen. Ich erwarte von einer Band eigentlich keine ständige Neuerfindung von Musik von Platte zu Platte. Für ein Comeback nach 6 Jahren darf man sich hier nicht über fehlende Innovationen beklagen. Lobend erwähnen sollte man neben Sun Ra (Wut, Power und Erholungsphasen, typische Stimmungswechsel, so muss deus sein), noch Bad Timing (düster, anfangs bedrohlich ruhig, nach und nach in krachigen disharmonischen Rock übergehend), What We Talk About (verspielt popig) und 7 days 7 weeks (konstant harmonisch, verträumt). Die Gitarren sind diesmal mehr im Vordergrund, verspielte Samples und Hintergrundgeräusche leiser abgemischt, Geigen sind mir nicht aufgefallen. Bislang gefiel mir "In a Bar, under the Sea" bezüglich Discographie am besten, große Qualitätsunterschiede zur "Ideal Crash" bzw. eben Pocket Revolution kann ich aber nicht erkennen. Man braucht sehr lange, um sich satt zu hören. Es muss nicht immer eine blutige Revolution sein, eine pocket revolution tut es auch.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Alte dEUS-Fans mögen meckern, dass die Belgier schon mal besser waren (weil früher sowieso irgendwie alles besser war). Von solchen Nostalgie-Anfällen mal abgesehen: Mit "Pocket Revolution" haben Tom Barman und Co. nach sechs Jahren Sendepause ihre schönste, "rundeste" Platte abgeliefert. Und dabei keine faulen Kompromisse gemacht, sondern wieder eine bewundernswerte Flut von Ideen produziert, diese allerdings in eine zugänglichere Form gepresst als je zuvor.
Schon der sich langsam anschleichende Siebenminüter "Bad timing" mit seinem gewaltigen Spannungsbogen widerspricht jedem, der behauptet, dEUS würden nichts mehr riskieren. Es folgt mit "7 days..." eine von vier wunderbar luftigen, unkonventionellen Balladen.
Danach geben sich die Antwerpener dem Groove hin - einem fiebrigen Rock/Blues/Soul/Gospel-Groove, wie man ihn seit der tollen CD "1979" der Afghan Whigs nicht mehr gehört hat. Auch stimmlich kommt Tom Barman dem Whigs- und Twilight-Singers-Frontmann Greg Dulli recht nah. Der Titelsong und das hochkomplexe "Sun Ra" sind schwere Brocken, deren Qualität man erst nach dem dritten oder vierten Hördurchgang so richtig erfasst.
"Pocket Revolution" ist eine von sehr wenigen Platten, die eine Spieldauer von über 60 Minuten tatsächlich vertragen. Unter den 12 Stücken befindet sich kein einziger Füller, auch die ausufernden Stücke sind keine Sekunde zu lang. Im Gegenteil: Nach den sanften Klängen von "Nothing really ends" am Schluss der CD möchte man die rauchig-melodische Stimme von Tom Barman nicht allzu lange missen - und drückt schnell auf Repeat.
Ein fantastisches Album. Die Belgier machen allen Bands von der Insel und aus den Staaten vor, wie's geht. Für mich ist "Pocket Revolution" schon jetzt das Rock-Album des Jahres.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren