Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Plays Beethoven & Bernste... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,65
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
In den Einkaufswagen
EUR 22,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skyvo-direct
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Plays Beethoven & Bernstein

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,74 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Januar 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 16,74
EUR 9,38 EUR 7,52
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 9,38 6 gebraucht ab EUR 7,52 1 Sammlerstück(e) ab EUR 26,99

Hinweise und Aktionen


Hilary Hahn-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (26. Januar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sbme/Sony Classics
  • ASIN: B00000GV4L
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 413.847 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Con in D, Op.61: I. Allegro Ma Non Toppo
  2. Con in D, Op.61: II. Larghetto
  3. Con in D, Op.61: III. Rondo. Allegro
  4. Ser (After Plato's Symposium): I. Phaedrus. Pausanias (Lento-Allegro)
  5. Ser (After Plato's Symposium): II. Aristophanes (Allegretto)
  6. Ser (After Plato's Symposium): III. Eryximachus (Presto)
  7. Ser (After Plato's Symposium): IV. Agathon (Adagio)
  8. Ser (After Plato's Symposium): V. Socrates. Alcibiades (Molto Tenuto-Allegro Molto Vivace)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Diese CD enthält mit Beethovens Violin Konzert wohl eines der schönsten und meist gespielten Werke der klassischen Literatur. Hilary Hahn wird dem hohen Anspruch den dieses Werk mit sich verbindet, vollkommen gerecht. Auch das andere eher etwas weniger bekannte Werk des berühmten Dirigenten und Komponisten Leonard Bernstein ist wundervoll gespielt und interpretiert. So zeigt sich an diesem Werk, dass Bernstein nicht nur ein genialer Musical - Komponist (West Side Story) war. Mit ihm und Hilary Hahn treffen zwei der größten Musiker aller Zeiten aufeinander. Die Beide, für 2 Generationen stehen. Bernstein für das vergangene 20. Jahrhundert und Hilary Hahn für die aufstrebende junge Künstlergeneration des 21. Jahrhunderts. Schade das Bernstein diese wunderschöne Aufnahme nicht mehr selbst erleben konnte. Beide Künstler werden wohl noch für viele nachfolgende Generationen Maßstäbe setzen.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
HILARY HAHN liefert uns mit ihrer sehr frühen Einspielung des BEETHOVEN-Violinkonzerts eine sehr einfühlsame, ausgereifte und sehr fein nuancierte Interpretation deren Charme einen sofort mitreißt. HILARY HAHN hat hiermit eine der für mich hervorragendsten Einspielungen dieser beiden wunderbaren Violinwerke vorgelegt. Kaum zu glauben, dass die damals etwa 20 Jahre junge Geigerin HILARY HAHN hierin eine derartige Interpretationstiefe erreicht; ihr Violinspiel ist bereits in dieser sehr frühen, zweiten Aufnahme von besonderer äußerer (technischer) & innerer (musikalischer) Schönheit, von deren Brillanz man als Zuhörer nur aufs Angenehmste erstaunt sein darf. HILARY HAHN spielt hier nicht nur mit äußerster Klarheit und mit der von ihr gewohnt präzisen Intonation, sondern auch besonders flüssig & mit großer Eleganz und färbt die Töne in ihren für sie gänzlich eigen Farben mit ihrem durchweg dezent feinen & schlanken Vibrato, das ihr graziöses Violinspiel unverkennbar & herausstechend schön erhellt. HILARY HAHNS Zusammenspiel mit dem Orchester & Dirigenten ist in wunderbarer musikalisch-harmonischer, man möchte meinen in lyrischer oder träumerischer Einheit gestaltet. In eleganter & tänzerischer Manier erfasst & vermittelt hier HILARY HAHN sowohl das BEETHOVEN-Violinkonzert als auch die BERNSTEIN-Serenade in ihrer sehr wohl strukturierten Interpretation und HILARY HAHN erzeugt all die differenzierten emotionalen Stimmungen, die diese beiden großartigen Werke der Violinliteratur enthalten.

Also, HILARY HAHN, was soll man da nach so vielen Rezensionen noch Ausführlicheres schreiben: Großartig gemacht!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden