Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
9
3,3 von 5 Sternen
Preis:8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Dezember 2004
Die Kinder in unserer WG (zwei Jungs + ein Mädchen / 4 - 7 Jahre) haben sich darum gerissen, dieses Spiel weiterzuspielen. Erstaunlicherweise war auch das Mädchen voll bei der Sache. Dass die Grafik altbacken daherkommt,kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil: Die einzelnen Räume haben eine sehr schöne Stimmung und die Figuren sehen fast aus wie die Originale. Man würde sich nur ab und zu wünschen, dass man sich in den Szenen noch freier bewegen kann...
Dafür entschädigen die Spiele, die die Kids auch ohne Rahmenhandlung immer mal wieder spielen können. Kämpfen, Wuerfeln, Drachen abschiessen, Puzzeln und Prinzessinnen retten - was Nachwuchs-Ritter halt so machen.
Alles in allem gut gemachte Unterhaltung ab 4 Jahren.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2004
Ich habe das Playmobil Spiel "Gefangen in der Drachenfestung" an mein Patenkind verschenkt. Sofort stürzte sich der Junge auf das Spiel und war nicht mehr los zu reißen. Nach zwei Stunden mussten wir den Computer ausmachen, was uns nur unter großem Protest des Jungen gelang. Bei meinem letzten Besuch erzählte mir die Mutter, dass er das Spiel 6 mal ganz gespielt hat.
Besonders gefallen haben ihm die spannende Geschichte und die vielen Spiele.
Ein wirklich tolles Spiel!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2007
Unser Sohn bekam das Spiel mit 3 Jahren zum Geburtstag. Es besteht aus einer sehr gut aufbereiteten und spannenden Spielgeschichte mit Playmobil Figuren wo ca. 10 einzelne Aufgagen zu lösen sind. Diese konnte unser Sohn zu Beginn natürlich noch nicht selbst lösen, er war aber immer begeistert dabei. Mit 4 Jahren konnte er dann die ersten Aufgaben eigenständig lösen und das Spiel hat bisher nichts von seiner Faszination verloren (wahrscheinlich bis er mit 6 Jahren alles in kurzer Zeit durchspielen kann). Man sollte aber für das ganze Spiel mindestens 1 Stunde einplanen und auch davon ausgehen, dass die im Spiel vorkommenden Playmobil Teile alsbald auf der Wunschliste für Weihnachten landen werden (z.B. die Drachenfestung).

Alles in allem ist das Spiel für das angegebene Alter aber absolut zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Der Artikel entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen. So sollte etwas für die Jugend sein. Sehr unterhaltsam, lehrreich und interessant. Kann man nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2005
Nach dem großartigen Spiel "Hype The Time Quest" war "Gefangen in der Drachenfestung" eine große Enttäuschung für unsere Kinder. Das Spiel ist wenig anspruchsvoll und selbst unser siebenjähriger Sohn hatte es beim ersten Mal nach 2 Stunden komplett durchgespielt. Die Geschichte und die Umsetzung mit Kindern vertrauten Playmobilfiguren ist recht nett - empfehlenswert aber nur fürs Kindergartenalter.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2009
Die Lieferung der Ware und die Abwicklung lief wieder einmal hervorragend. Leider ist das Spiel bei unserem Sohn noch nicht so gut angekommen, müssen erst noch ein wenig ausprobieren !!
Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2004
Diese Spiel CD ist leider eine herbe Enttäuschung. Unser Sohn hat sie gleich in die Ecke gepfeffert, und die Tochter unserer Nachbarn hatte die alte Playmobil CD von UBISoft, die zwar mittlerweile 5 Jahre alt genau das Gegenteil dieser CD ist. Zum Glück kannte unser Sohn die alte Fassung dieser CD noch nicht und der Sonntag war gerettet.
Die neue CD wird fix im Internet versteigert, hoffentlich findet sich ein Käufer für dieses neue und altbackene Teil.
Ich würde das Spiel nicht empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2004
Diese Spiel CD ist leider eine herbe Enttäuschung. Unser Sohn hat sie gleich in die Ecke gepfeffert, und die Tochter unserer Nachbarn hatte die alte Playmobil CD von UBISoft, die zwar mittlerweile 5 Jahre alt genau das Gegenteil dieser CD ist. Zum Glück kannte unser Sohn die alte Fassung dieser CD noch nicht und der Sonntag war gerettet.
Anzumerken gäbe es noch, dass die Anmutung der Bilder wie Computergrafik von 1980 wirkt - also wirklich alt, alt - alt.

Die neue CD wird fix im Internet versteigert, hoffentlich findet sich ein Käufer für dieses neue und altbackene Teil.
Ich würde das Spiel nicht empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2005
Ich hatte das Spiel für meinen 6-jährigen Sohn bestellt, es jedoch erstmal alleine durchgespielt. Meine letztendliche Entscheidung ist die, daß dies kein Spiel für Kinder ist, denen man gute Werte vermitteln möchte. Ich lasse es daher meinen Sohn nicht spielen. In Kürze die positiven Seiten des Spiels:

+ minimale Systemvoraussetzungen (Pentium 450 MHz, CD-ROM 8x, 64 MB RAM)
+ exzellente Grafik und Soundeffekte wie sie besser nicht sein könnten !
+ interessante Geschichte als interaktiver Film !
+ hoher Wiederspielwert !
+ auch für Papas echt klasse !

Aus christlicher Sicht sind die Nachteile allerdings erheblich schwerwiegender als die Vorteile und m.M. nach Ausschlußkriterien:

- Verharmlosung okkulter Gegenstände und Sachverhalte:
a) Darstellung und mehrmalige Nutzung von Kristallkugeln zum Wahrsagen/Hellsehen
b) Nutzung eines "magischen" Spiegels
c) es wird etwa ein Dutzend mal von magischen Kräften erzählt - die es einerseits gilt zu brechen und die andererseits auch wieder schützen (ja, was denn nun ???)
d) Kampf gegen einen Zauberer innerhalb eines riesigen Pentagramms (!!!)
Ich halte es für sehr gefährlich Kindern im Alter ab 5 Jahren ein derartiges Spiel zu schenken - durch die kleine Hintertür eines spannenden, multimedialen Genusses kommt hier die Konfrontation & Verharmlosung mit okkulten Begriffen zustande. Die Bibel warnt uns dringend davor, uns mit okkulten Praktiken einzulassen.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken