Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Playing 1.D4 The Queen's Gambit (Grandmaster Guides) (Englisch) Taschenbuch – 13. Juli 2012

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 713,37
3 gebraucht ab EUR 713,37
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lars Schandorff is a Danish Grandmaster who is renowned for his deep opening preparation.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In dem zweibändigen Werk "Playing 1.d4" stellt sich Lars Schandorff der Aufgabe, dem Leser ein ambitioniertes und möglichst umfangreiches Repertoire aus weißer Sicht beginnend mit dem Doppelschritt des Damenbauern an die Hand zu geben.
"The Queen's Gambit" ist dabei der (erste) Teil, der sich auf über 300 Seiten ausschließlich mit der Folge 1.d4 d5 2.c4 beschäftigt und sämtliche daraus resultierenden Arten des Damengambits umfasst.
Die Repertoire-Empfehlungen Schandorffs sind in den folgenden Kapiteln gegliedert:

1. Queens Gambit Declined (1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 Sf6 4.cxd5 exd5 5.Lg5)
2. Queens Gambit Accepted (1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.e4)
3. The Slav (1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 dxc4 5.a4 Lf5 6.Se5)
4. The Semi-Slav (1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6 5.Lg5)
5. The a6-Slav (1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 a6 5.c5)
6. The Tarrasch (1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 c5 4.cxd5 exd5 5.Sf3 Sc6 6.g3)
7. The Chigorin (1.d4 d5 2.c4 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.Sf3 dxc4 5.Lg5)
8. Minor Lines (Albins-Gegengambit, Von Hennig-Schara-Gambit und anderes)

Zu Beginn jedes Kapitels werden frühe Abweichungen des Nachziehenden von Schandorffs Hauptvariante kurz besprochen, bevor im Anschluss die verschiedenen Fortsetzungen von Schwarz nach der genannten Zugfolge behandelt werden. Diese werden anhand von insgesamt 77 Beispielpartien unterhaltsam erläuert. Dabei bedient sich der Autor neben der alten Meister vor allem neueren Partien des 21. Jahrhunderts, in denen die Pläne, Motive und Tricks des empfohlenden Repertoires verständlich gemacht werden.

Schandorffs Schreibstil ist locker und sympathisch, ohne dabei lapidar oder inkompitent zu wirken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 6 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen but this book is a good foundation to have if you are interested in building ... 2. September 2014
Von ALBERT DELEON - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This book contains the "known" lines that have been played by Grandmasters. Of course not everyone is going to follow these lines to the tee, but this book is a good foundation to have if you are interested in building a repertoire for this opening. It seems to me that d4 provides a better defense later on than e4 so I would say d4 would be the way to go, and the queen's gambit I think is the better choice over just playing the normal d4 opening so this book is a good start if you are an advanced player getting serious about the game.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schandorff is one of the best authors of chess opening books ever 4. Januar 2013
Von Christopher Girardo - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Any book by Schandorff is one I would consider buying, and as a longtime devotee of 1.e4, when I decided to learn some 1.d4, this is the first place I looked. I had glanced through his first version, and the second one recommends many of the same lines. It is more updated, and I really like everything I have ever read from Quality Chess.

The basis of the repertoire is, of course, the Queen's Gambit. Schandorff recommends the Exchange Variation with the King's Knight being developed to e2 (a line I consider relatively harmless in view of recent analysis) with a premature (in my opinion) Qc2 to avoid the Short Variation (which I think is White's only chance for a real edge). Though this particular line has been analyzed to full equality, the rest of the lines in this book are very good. He recommends 5.Bg5 against the Semi-Slav, and treats it very well. Also, good lines are given against the Baltic defense and he doesn't just copy Avrukh's recommendations, which I respect.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Excellent repertoire 2. Februar 2013
Von NC Frequent Traveler - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In this first of two volumes regarding 1.d4, Lars Schandorff deals with the various tries for Black when he answers 1...d5 (the Queen's Gambit, Slav, Tarrasch and various other lines.) He primarily aims for main lines and fighting variations which promise White a good try for an advantage. The quality of his analysis and explanations are good and I would whole heartedly recommend this to serious players of 1.d4.
5.0 von 5 Sternen Good book 6. Februar 2013
Von Clay Crosby - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Helping my game immensely, love Scandorff's sharp lines, gives me a great edge against players of lesser or equal skill, sometimes even against strong players unfamiliar with the theory
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Incredibly well designed 22. Juli 2015
Von Oliver Ullman - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Really incredible book.
I'd probably recommend for 1500-2400
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.