Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 539,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

PlayStation 4 - Konsole inkl. Destiny

von Sony
Plattform : PlayStation 4
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.1 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • PlayStation 4, die neueste Generation des Entertainment Systems, definiert reichhaltiges und beeindruckendes Gameplay, völlig neu.
  • Den Kern der PS4 bilden ein leistungsstarker, eigens entwickelter Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) sowie ein hochmoderner optimierter Grafikprozessor.
  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht mit dem DualShock 4 Wireless Controller eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Der DualShock 4 bietet als Neuerungen ein Touchpad, eine “Share”-Taste, einen eingebauten Lautsprecher und einen Headset-Anschluss.
  • PS4 integriert Zweitbildschirme, darunter PS Vita, Smartphones und Tablets, damit Spieler ihre Lieblingsinhalte überall hin mitnehmen können.
  • PlayStation Plus-Mitglieder können jährlich 24 ausgewählte PS4-Spiele ohne zusätzliche Kosten herunterladen. Mitglieder können jeden Monat neue Titel entdecken und in spannende Welten eintauchen – mit PlayStation Plus gibt es immer etwas zu spielen.
1 neu ab EUR 539,00

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

  • Statt zu spielen einfach mal zurücklehnen? Ihre PS4 kann auch Filme abspielen: Zum Blu-ray-Shop


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B00L198DYY
  • Größe und/oder Gewicht: 10,7 x 47,7 x 33,5 cm ; 4,4 Kg
  • Erscheinungsdatum: 9. September 2014
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.765 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Die PlayStation 4 im Detail

PlayStation 4, die neueste Generation des Entertainment Systems, stößt in neue Gaming-Welten vor. Sie definiert reichhaltiges und beeindruckendes Gameplay mit mächtiger Grafik und Geschwindigkeit, intelligenten Anpassungsmöglichkeiten, tief in das System integrierten Social-Fähigkeiten und innovativen Features die auf einem zweiten Bildschirm basieren, völlig neu.

Ausgerichtet auf Gamer, inspiriert von Entwicklern

Die künftige Gaming-Erfahrung mit PlayStation 4 ist von den Wünschen der Kunden und von den Vorstellungen der Entwickler inspiriert und geprägt von einem kompromisslosen Einsatz für großartiges Gaming. Die Systemarchitektur kann Sie mit einer größeren Erfahrungswelt verbinden und Ihnen einen einfachen Zugang zu allem ermöglichen, was PlayStation anzubieten hat – zu anderen Konsolen, zu mobilen Plattformen und zum PlayStation Network. PS4 folgt fünf Designprinzipien für die Nutzererfahrung, die alle Spiele charakterisieren werden: einfach, direkt, sozial, integriert und personalisiert.

Technische Komponenten

Die PS4-Systemarchitektur zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und großen Entwicklungskomfort aus. Den Kern der PS4 bilden ein leistungsstarker, eigens entwickelter Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) sowie ein hochmoderner Grafikprozessor. Der Grafikprozessor (GPU – Graphics Processing Unit) wurde an verschiedenen Punkten optimiert. Insbesondere lässt er sich jetzt besser für Aufgaben jenseits der reinen Grafikberechnung (GPGPU – General Purpose Computation on Graphics Processing Unit), zum Beispiel Physiksimulationen, einsetzen. Der Grafikprozessor enthält ein Unified Array aus 18 Compute Units, die gemeinsam eine Rechenleistung von 1,84 Teraflops erreichen. Diese Rechenleistung kann frei für Grafikberechnungen, Simulationsaufgaben oder eine Mischung aus beidem verwendet werden. PS4 verfügt über eine Systemspeicherkapazität von 8 GB, auf die CPU und GPU gemeinsam Zugriff haben. Dies vereinfacht die Entwicklung von Spielen und macht detailreichere Inhalte möglich. Mit dem Speicher vom Typ GDDR5 hat das System über eine Bandbreite von 176 GB pro Sekunde – ein weiterer Schub für die Grafikleistung. Für alle Gamer macht sich diese Ausstattung vor allem in Form einer noch detaillierteren und präziseren Grafikwiedergabe und damit in noch intensiveren Spieleerfahrungen, die alle Erwartungen übertreffen werden, bemerkbar.

Cloud-Technlogie

Der Einsatz der Cloud-Technolgie von Gaikai wird eine ganze Flut von Neuerungen für die Entdeckung, den Zugriff, die gemeinsame Nutzung und Erfahrungen für die Spieler auslösen. Sie wird Ihnen in Verbindung mit dem PlayStation Network ermöglichen, Spiele, Demos und zahlreiche weitere Inhalte ohne Download zu konsumieren. Stöbern Sie im PlayStation Store und probieren ein Spiel sofort aus. Ziel ist es, über Cloud eine riesige und einzigartige Bibliothek an PlayStation 3 Titeln aufzubauen, von denen die meisten auch auf PS4 funktionieren sollen.

Neben einer leicht veränderten Ergonomie bietet der neue DualShock 4 Controller eine Share Taste, eine LED-Leuchte und ein Touchpad.

Neben einer leicht veränderten Ergonomie bietet der neue DualShock 4 Controller eine Share Taste, eine LED-Leuchte und ein Touchpad.

Der neue DualShock 4-Controller

Der DualShock 4 Controller bietet einige neue Features, die völlig neue Wege des Spielens ermöglichen und wohlüberlegt mit Unterstützung aus der Entwickler-Community zusammengestellt wurden. Die “Share”-Taste erlaubt es Ihnen ganz einfach, Gameplay in Echtzeit über Streaming-Seiten wie Ustream zu veröffentlichen. Dort können andere Gamer Spiele kommentieren oder sogar direkt beitreten und aushelfen. Daneben können Sie über die “Share”-Taste Bilder oder Videos zu Facebook hochladen. Auf der Vorderseite des DualShock 4 befindet sich eine LED-Leuchte, die in unterschiedlichen Farben erstrahlen kann, um die Farbe des Charakters im Spiel abzubilden und einen Spieler so leicht zu identifizieren. Die Farben können dem Spieler auch nützliche Informationen liefern, zum Beispiel wenn der Charakter im Spiel Schaden nimmt.

In Kombination mit einer neuen Kamera kann die Position des Controllers ermittelt werden.

In Kombination mit einer neuen Kamera kann die Position des Controllers ermittelt werden.

Der DualShock 4 wurde zusammen mit einem zweiten Peripherie-Gerät entwickelt, einer Kamera (nicht im Lieferumfang enthalten), die die Tiefe der Umgebung vor ihr wahrnehmen kann und die mithilfe der LED-Leuchte die Position des Controllers im dreidimensionalen Raum bestimmen kann. Die neue Kamera besitzt vier Mikrofone mit der eine präzise Geräusch-Erkennung und -Ortung möglich ist und wird den PlayStation Move-Motion-Controller (nicht im Lieferumfang enthalten) mit einer größeren Präzision als je zuvor unterstützen.

Der DualShock 4 bietet auf seiner Vorderseite ein Touchpad und somit eine neue Input-Methode. Zusätzlich gibt es einen eingebauten Lautsprecher und einen Headset-Anschluss, um hochklassige Soundeffekte aus den Spielen zu übertragen. Der PlayStation 4 wird ein Headset beiliegen, damit Sie während des Online-Gamings mit Ihren Freunden chatten und Soundeffekte aus dem Controller hören können. Der DualShock 4 adaptiert die bekannte Form des kabellosen DualShock 3 Controllers und bietet einige entscheidende Verbesserungen:

  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine größere Präzision, ein besseres Material auf den Oberflächen sowie eine verbesserte Form, um eine noch genauere Steuerung zu ermöglichen.
  • Die L2/R2-Tasten oben auf dem Controller wurden abgerundet und sind jetzt einfacher und flüssiger zu bedienen.
  • Eine neue “Options”-Taste kombiniert die Funktionen der “Select”- und “Start”-Tasten auf dem DualShock 3 zur Steuerung der Ingame-Menüs.

Vernetzung mit PS Vita, Smartphone und Tablets

Spielen Sie per Remote Play Ihre PS4-Games auf PS Vita weiter wo immer Sie gerade sind.

Spielen Sie per Remote Play Ihre PS4-Games auf PS Vita weiter wo immer Sie gerade sind.

PS4 integriert Zweitbildschirme, darunter PS Vita, Smartphones und Tablets, damit Spieler ihre Lieblingsinhalte überall hin mitnehmen können. Langfristig soll es möglich sein, dass Sie praktisch jeden PS4-Titel per Remote Play über WLAN auch auf PS Vita spielen können, sodass PS Vita zum ultimativen Begleiter zur PS4 wird. Eine neue Anwendung namens „PlayStation App“ soll auch iOS und Android Smartphones und Tablets als Zweitbildschirm zur PS4 integrieren. Nach Installation der App auf dem Gerät haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, beim Spielen eines Adventure-Games auf dem zweiten Bildschirm Karten anzuschauen. Außerdem können Sie unterwegs PS4-Games kaufen, die dann direkt auf die Konsole zu Hause heruntergeladen werden, oder Sie können remote anderen Gamern beim Spielen zusehen.

PlayStation App - Die PlayStation App verwandelt iPhone, iPad sowie Android Smartphones und Tablets in einen zusätzlichen Bildschirm Ihrer PS4. Einmal auf dem mobilen Endgerät installiert, können Sie PS4-Spiele kaufen und sie gleich direkt auf ihrer Konsole zu Hause laden oder von unterwegs aus andere Spieler verfolgen. Sie können auch mit Ihren Freunden aus dem PlayStation-Netzwerk chatten, Ihre Gameplay-Videos anschauen und ihnen mit Hilfe der PlayStation App Tipps geben.

REMOTE PLAY mit PS Vita - Sie wollen auch unterwegs Spaß haben? Mit der Remote-Play-Funktion können Sie ihre Lieblingsspiele von der PlayStation 4 ganz einfach auf Ihr PlayStation Vita-System übertragen und überall ganz bequem auf dem großartigen 12 cm großen Bildschirm weiterspielen. Alles, was Sie brauchen, ist ein WLAN Access Point eines lokalen Netzwerks – und los geht’s!

Play As You Download - Verlängern Sie ihre Spielzeit mit der Möglichkeit, Games bereits während des Downloadens zu starten. Wenn Sie ein Spiel erwerben, bei dem diese Funktion aktiviert ist, lädt das PS4-System einen Teil des Spiels herunter, sodass Sie bereits losspielen können, während der Rest im Hintergrund heruntergeladen wird.

Direktes Spielerlebnis

PS4 verkürzt die Verzögerungszeit zwischen dem Spieler und seinen Inhalten radikal. Sie verfügt über einen „Suspend-Modus“, der mitten im Spiel den Stromsparmodus aufrufen kann. Eine Wartezeit vom Booten der Konsole bis ein gespeichertes Spiel geladen ist, entfällt. Bei PS4 brauchen Sie lediglich die Ein-/Aus-Taste zu drücken, um das Spiel an der gleichen Stelle fortzusetzen. Außerdem können Sie während des Spielens auf PS4 verschiedene Anwendungen wie etwa einen Web-Browser starten. Mit PS4 lassen sich Spiele im Hintergrund und sogar im Stand-by-Modus herunterladen oder aktualisieren. Wenn ein Spiel gekauft wird, lädt die PS4 nur einen Teil der Daten herunter, damit Sie sofort anfangen können zu spielen. Der Rest wird im Hintergrund bei laufendem Spiel heruntergeladen.

Teilen Sie Ihre Spielerfahrungen und bleiben in Kontakt

Dank der Share-Taste können Sie in null Komma nichts Bilder und Videos von spektakulären Gaming-Erlebnissen auf Facebook hochladen und diese mit Ihren Freunden teilen.

Dank der Share-Taste können Sie in null Komma nichts Bilder und Videos von spektakulären Gaming-Erlebnissen auf Facebook hochladen und diese mit Ihren Freunden teilen.

Der Kontakt mit Freunden und anderen Spielern ist ein wichtiger Bestandteil des PS4-Erlebnisses. Deshalb wurden neue Funktionen in das Fundament der Systemarchitektur eingebaut. Die PS4 bietet ein dediziertes Always-On-System für Video-Kompression und Dekompression und unterstützt dadurch das flüssige Hochladen von Spielsequenzen. Zum ersten Mal überhaupt können Sie Videos Ihrer größten Siege per Tastendruck auf den Share-Button teilen. Die Sequenz wird dann bequem im Hintergrund hochgeladen. PS4 macht es außerdem einfach, Zuschauer einzuladen. Über Internet-Streaming-Dienste wie Ustream können Sie Ihr Gameplay in Echtzeit an Freunde übertragen. Während eines solchen Live-Broadcasts können Freunde Kommentare zu dem übertragenen Gameplay machen. Wenn Sie auf einem schwierigen Level steckenbleiben, können Ihre Freunde sogar auf völlig neue Arten durch Spenden von Lebensenergie oder mit speziellen Waffen eingreifen. Außerdem lässt sich das Facebook-Konto mit dem Sony Entertainment Network-Konto verbinden. Mit PS4 können Sie darüber hinaus über Co-op-Play oder „Cross-Game-Chats“ Ihre Kontakte vertiefen.

Killzone Shadow Fall wird einer der Launchtitel der PS4.

Killzone Shadow Fall wird einer der Launchtitel der PS4.

Personalisierte Inhalte

Im neuen PS4-Menübildschirm können Sie sich spielebezogene Informationen ansehen, die Ihre Freunde geteilt haben, die Spiele Ihrer Freunde ansehen oder Informationen über empfohlene Inhalte wie Spiele, Fernsehprogramme und Filme einholen. Langfristiges Ziel bei PS4 ist es, die Download-Zeiten digitaler Titel auf Null zu reduzieren, indem sie die Bedürfnisse der Spieler noch besser erkennt und proaktiv erfüllen kann.

Destiny im Detail

Die Schöpfer von Halo und der Publisher von Call of Duty präsentieren Destiny

Alles änderte sich mit der Ankunft des Reisenden. Mit ihm begann ein Goldenes Zeitalter, in dem unsere Zivilisation das gesamte Sonnensystem umspannte, doch diese Zeit sollte nicht ewig währen. Etwas hat uns getroffen, uns niedergeschlagen. Die Überlebenden bauten eine Stadt unter dem Reisenden und begannen, unsere alten Welten zu erforschen, nur um zu entdecken, dass nun überall tödliche Feinde lauern.

Screenshot: Destiny
Eine unvergessliche Geschichte vor der Kulisse eines völlig neuen, zusammenhängenden Universums

Sie sind der Hüter der letzten sicheren Stadt auf Erden und tragen unglaubliche Kräfte in sich. Verteidigen Sie Ihre Stadt. Besiegen Sie unsere Feinde. Holen Sie das zurück, was wir verloren haben. Seien Sie stark.

Story

Highlights

Destiny ist ein Action-Spiel von den Schöpfern von Halo, das in einer rätselhaften Zukunft stattfindet. Erschaffen Sie einen einzigartigen, mächtigen Charakter, passen Sie Aussehen und Kampfstil Ihren Vorlieben an und erkunden Sie das, was von unserem Sonnensystem übrig geblieben ist.

Destiny besticht durch eine fesselnde Geschichte, kompetitive Mehrspieler-Modi, kooperative Spielentscheidungen, weitläufige, öffentliche Kampfschauplätze und Third-Person-Community-Bereiche, in denen Sie Reparaturen durchführen und sich neu bewaffnen können, bevor Sie zu Ihrem nächsten Abenteuer aufbrechen.

Willkommen im Grenzland
Screenshot: Destiny
Sie sind der Hüter der letzten sicheren Stadt auf Erden

Einst erstreckte sich unsere Zivilisation über das gesamte Sonnensystem. Ihre Ruinen ruhen noch immer dort – vergraben unter den Dünen des Mars, verborgen in den Dschungeln der Venus, verloren auf der zur Wildnis gewordenen Erde. Jahrhunderte lang lebten wir dicht aneinander gedrängt unter dem Schutz des Reisenden, in Sicherheit vor unseren Feinden.

Nun hat eine neue Ära begonnen und die einzige Hoffnung für unsere Zukunft liegt darin, die größten Mysterien unserer Vergangenheit zu entschlüsseln. Verteidigen Sie die letzte sichere Stadt auf Erden. Besiegen Sie unsere Feinde. Erkunden Sie die Ruinen unseres Sonnensystems. Entdecken Sie all das, was wir verloren haben. Werden Sie zur Legende.

Die Stadt

In unseren dunkelsten Tagen fanden die Menschen, Exos und Erwachten den Reisenden still und unbeweglich am Schauplatz seines letzten Gefechts dicht über der Erde vor. Wir errichteten diese Stadt – unsere letzte – innerhalb seiner Schutzschilde und fochten unzählige Kriege, um ihren Frieden zu wahren. Dieses dunkle Zeitalter sollte die Geburtsstunde der Hüter der Stadt sein.

Hüter

Screenshot: Destiny
Erschaffen Sie Ihren Charakter und werden Sie zur Legende
Jäger

Die Jäger streiften einst durch Wildnis und Ödland und nahmen große Risiken für noch größeren Lohn in Kauf. Wer sein eigenes Glück schmieden wollte, musste die Regeln schon immer etwas freier auslegen. Doch Sie sind kein Gesetzloser – zumindest nicht mehr – und Ihre unschlagbare Mischung aus Tapferkeit und Scharfsinn wird jetzt mehr gebraucht denn je.

Titan

Die ersten Titanen erbauten die Mauer und opferten mutig ihr Leben für ihre Verteidigung. Jetzt stehen Sie am selben Ort, unbeirrt und sicher. Unsere Feinde sind tödlich und gnadenlos, doch Sie sind es auch. Sie entstammen einer Dynastie legendärer Helden und wir brauchen Ihre Stärke und Ihre Fähigkeiten, um die Reihen der Feinde zu brechen.

Warlock
Screenshot: Destiny
Es erwartet Sie einzigartige Waffen, Ausrüstung und Fortbewegungsmittel

Die Warlocks haben den Reisenden lange studiert und aus seinen arkanen Energien geschöpft. Seine wahre Bestimmung ist nach wie vor ein Rätsel, doch der Weg zur Wahrheit hat Sie schon immer zunächst ins Ungewisse geführt. Jetzt stehen Ihre Feinde zwischen Ihnen und Ihrer größten Entdeckung – den Geheimnissen des Goldenen Zeitalters.

Unsere Feinde

Geächtete

Diese unnachgiebigen Diebe scheinen ebenso verzweifelt wie hasserfüllt. Sie sind gerissen, doch durch ihr Geklapper und Zischen verraten sie oft ihr Versteck. Die meisten tragen eine Art Schocksäbel und eine Pistole bei sich und soweit wir wissen, haben sie nur zwei Arme, während die anderen Gefallenen vier besitzen.

Vandalen
Screenshot: Destiny
Destiny wird das FPS-Genre neu definieren

Die Kommandokette der Gefallenen ist uns noch nicht völlig bekannt, doch die Vandalen scheinen einen höheren Rang als die Geächteten zu haben und sie führen auch stärkere Waffen mit sich. Viele haben Fernkampfwaffen, mit jedoch langen Ladezeiten.

Captains

Die Gefallenen ziehen in kleinen Gruppen umher, die jeweils von einem Captain angeführt werden. Die Captains sind die Mächtigsten der Gefallenen und auf keinen Fall zu unterschätzen. Trotz ihres zerlumpten Aussehens strahlt ihre Haltung etwas Elitäres aus. Sie fühlen sich uns überlegen und sind überzeugt, dass die Erde ihnen gehört.

Kabale

Es ist Jahre her, dass sie sich am Dämmerbruch zu erkennen gaben. Berichten zufolge sollen sie sich auf dem Mars oder in seiner Umgebung versammelt haben, die wahre Macht der Kabale bleibt uns jedoch bisher verborgen. Erwarten weitere Berichte der Vorhut.

Features

  • Der nächste Schritt der Evolution des Computer-Entertainments – eine unvergessliche Geschichte vor der Kulisse eines völlig neuen, zusammenhängenden Universums voller Action und Abenteuer.
     
  • Erschaffen Sie einen Charakter und werden Sie zur Legende, indem Sie mächtige Feinde niederstrecken. Zum Lohn erwartet Sie einzigartige anpassbare Waffen, Ausrüstung und Fortbewegungsmittel.
     
  • Ein bisher unerreichtes Spektrum an FPS-Gameplay, das mit den traditionellen Konventionen in Sachen Story-, Koop- und kompetitive Mehrspieler-Modi bricht und das Genre verbunden mit öffentlichen und sozialen Interaktionen neu definiert.
     

Technische Spezifikationen

(Stand: Juni 2013)

  • Hauptprozessor: Single-chip custom processor
  • CPU: x86-64 AMD "Jaguar", 8 cores
  • GPU: 1.84 TFLOPS, AMD Graphic Engine Radeon der nächsten Generation
  • Speicher: GDDR5 8GB
  • Speichergröße: 500 GB Festplatte (Die Festplatte ist in Partitionen für den Benutzer und für reservierten Systemspeicher eingeteilt. Daher ist der für den Anwender nutzbare Speicherplatz geringer als der hier angegebene Gesamtspeicherplatz.
  • Optisches Laufwerk: BD 6xCAV; DVD 8xCAV
  • Ein-/Ausgang: 2 Super-Speed USBx (USB 3.0) Ports, 1 AUX-Port
  • Netzwerk: Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T) ×1, IEEE 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1 (EDR)
  • AV-Ausgang: HDMI, Digital Output (optisch) Anschluss

Lieferumfang

  • 1 PlayStation 4 System
  • 1 Wireless-Controller (DualShock 4)
  • 1 Destiny - [PlayStation 4]
  • 1 Mono-Headset
  • 1 Anschlusskabel
  • 1 HDMI-Kabel
  • 1 USB-Kabel

Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Da ich nur noch Leute in meiner Umgebung kenne die auf der PS4 zocken, hab ich mir das Gerät nun auch zugelegt. Allerdings muss ich sagen, das ich den "Hype" davon nicht ganz nachvollziehen kann. Ich hab bisher immer am PC gespielt möchte ich noch dazusagen. Grafikmässig ist es das selbe. Auch ich kann die Spiele vom PC am Fernseher spielen. Preismässig muss man für jedes Spiel um einiges mehr bezahlen als am PC. PS+ muss man auch noch jährlich kaufen um Online spielen zu können. Die Präzision die man am PC mit der Maus hat bei Shootern zB., werden max. Hardcore Zocker erreichen. Einzig gute was ich wirklich finde ist, das man die Spiele noch verkaufen kann die man sich kaufte. Das ist am PC fast garnichtmehr möglich. Das Gerät selbst ist auch nicht gerade das leiseste. Fazit: Ganz OK, aber wenn man einen PC hat nicht wirklich brauchbar.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die PS4 stand mir nun mit dem groß angelegten Destiny ins Haus und wurde mit freudiger Erwartung entgegengenommen. Das Auspacken von Konsole, Controller und allerlei Kabeln (Netzstecker, HDMI-Kabel, Ladekabel) war wie bei jeder neuen Konsole etwas Besonderes und wurde entsprechend zelebriert. Gesagt, getan. Alles wurde sauber in meiner TV-Bank verstaut, sodass ich nach dem ersten einschalten den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen konnte. Das generelle einstellen von diversen Notwendigkeiten (WLAN, Zeit....) ging flott und selbsterklärend von der Hand und wurde von meditativer Musik untermalt. Mit Freude schielte ich auch schon auf Destiny und den Stapel mitgebrachter Spiele (Infamous Second Son + First Light).

|| Erste Schritte||

Nachdem alles eingestellt war landete ich im Homescreen-Menü und alles war erst einmal wunderbar. Die Konsole war recht leise und ich schob die erste BluRay ins Laufwerk. Was folgte war natürlich erst einmal ein gewohnt lauteres aufheulen des Laufwerks gefolgt von einer Zeit, in der das Spiel (Destiny) installiert werden wollte. Gute 16GB schaufelte das Spiel auf meine 500GB große Festplatte von denen knapp 400 zur freien Verfügung stehen. Kann also schnell voll werden, wenn man die diversen Installationsdaten von Spielen beachtet. Bis zu 50 GB und mehr kann pro Spiel auf der Festplatte landen (ohne DLCs, Updates und derlei Kram). Gut, es konnte losgehen. Ich habe erst einmal einen Charakter erstellt - welcher im Übrigen nicht auf der Festplatte landet sondern auf den Destiny-Servern hinterlegt wird. Ein löschen des Charakters ist auch erst möglich, nachdem man einen zweiten erstellt hat. Einer wird nach dem ersten starten also immer aktiv" sein.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
So ich bin von PS3 auch mal auf die PS4 gewechselt und ich muss sagen die PS4 hat eine echt super Grafik und auch die Performance läuft viel flüssiger als auf der PS3. Das PS4 Menü ist noch ausbaufähig aber das kommt noch mit Systemupdates. Endlich hat Sony es geschafft ein Party Chat einzubauen und man kann sich unterhalten obwohl man was verschiedenes zockt, was auf der PS3 vorher nie ging. Die PS4 läuft super leise, also man nimmt sie garnicht wahr. Auch beim Downloaden hat sich was getan, sprich man kann mehrere Sachen gleichzeitig downloaden und das geht auch schneller als auf der PS3. Der Controller liegt gut in der Hand was bei Playstation schon immer so war. Das Headset was bei lag ist jetzt nicht der hammer aber man kann sich gut unterhalten. Also für jeden echten Konsolenzocker ein echtes muss, kann ich nur jedem weiter empfehlen. 5 Sterne Top
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Marc Köster am 5. Oktober 2014
Nach langem überlegen bin ich jetzt aus dem Xbox Lager in das Playstaion Lager gewechselt.
Zuvor habe ich 7 glückliche Jahre mit der Xbox360 verbracht.
Da die Xbox aber, nach und nach, immer mehr als multimediale Schnittstelle erweitert wurde und das Dashboard für reine Spieler immer unübersichtlicher geworden ist, habe ich mir jetzt die PS4 geholt.
Die Frage des Preises war für mich zweitrangig. Ob ich 100€ mehr oder weniger ausgebe, spielt für mich bei einer Nutzungsdauer von ca. 5 Jahren keine Rolle. Die Art wie die Konsole für Spieler konzipiert ist, war für mich der Hauptkaufgrund.
In diesem Punkt macht die PS4 einfach alles genau richtig. Das Anschließen der Konsole geht kinderleicht. Einrichten und alle Einstellungen sind schnell erledigt und zudem werden alle Schritte genau erklärt. Nach ca. 20 min konnte es dann auch losgehen.
Ich war positiv überrascht über die Haptik des Controllers. Ellenlange Diskussionen über Handling, Qualität und Zastenanordnung haben mir schon Gedanken bereitet. Nach circa 4 Stunden spielen bin ich allerdings beruhigt. Der Controller liegt gut in der Hand. Es quietscht und knarzt nix. Die Umstellung von Xbox Tastenanordnung auf PS4 ist nicht nennenswert.
Das Dashboard/Menü glänzt mit Übersicht und ist sehr gut durchstrukturiert. Auf etwaige Apps/Bluray Fähigkeiten gehe ich nicht ein, da ich diese nicht nutze. Für diesen Zweck gibt es wesentlich besser Stand-Alone Geräte.
Die PS4 hinterlässt einen sehr guten ersten Eindruck. Die bisher angespielten Titel (AC Black Flag und Destiny) sehen hervorragend aus.
Auch wenn ich AC Black Flag auf der Xbox360 schon durchgespielt habe, ist der grafische Unterschied doch immens.
Über Destiny mag ich mir noch kein Urteil bilden, da es dafür noch zu früh ist.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden