Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 0,13
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Planet Punk

4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. September 1995
EUR 0,11
Erhältlich bei diesen Anbietern.
26 gebraucht ab EUR 0,11

Hinweise und Aktionen


Die Ärzte-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (18. September 1995)
  • Erscheinungsdatum: 18. September 1995
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metronome (Universal Music)
  • ASIN: B0000084XL
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.959 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
2:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
16
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
17
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Digipack ,CD lightly scratched - Digipack - .Label: Metronome.Published: 1995

Amazon.de

Nachdem sie in ihren frühen Jahren vor allem durch ihre provokanten Texte aufgefallen waren, machten die Ärzte ab Mitte der 90er auch durch kompositorische Großtaten von sich reden. Planet Punk ('95) markiert den Beginn der zweiten Ärzte-Ära, in der abgefahrene, experimentelle Songstrukturen genauso selbstverständlich wurden wie bissig-humorvolle Texte, die millimetergenau den Zeitgeist treffen.

"Mein Freund Michael" oder "Opfer" sind grandiose, fast schon programmmusikalische Allround-Kracher, die endgültig klarstellen, dass 'ne rotzige Punkband sich nicht zwangsläufig an die bewährten drei Akkorde klammern muss. Dazu kommen noch massenweise geniale Ohrwurmhymnen der Marke "Schundersong" und "Meine Ex(-plodierte) Freundin", die ihre ebenfalls vorhandenen, anspruchsvollen Elemente hinter umwerfenden Melodien verstecken. Der eine oder andere Lückenfüller lässt sich zwar nicht wegdiskutieren, die Herren Felsenheimer und Gonzalez können es in Sachen Songwriting mit Mastermind Urlaub nicht ganz aufnehmen, letztlich bleibt Planet Punk aber das beste Album, das die Berliner bislang eingeschnoddert haben. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...und wohl nicht nur meine, sondern auch, laut Interviews, die der Band selbst. Wobei... das Nach-Nachfolgealbum "13" kommerziell so dermaßen erfolgreich war, dass "Planet Punk" vielleicht etwas verblasste.
Ich komme jetzt sicher nicht mit der "Kommerz-Keule" (es sei ihnen gegönnt), aber mir gefällt tatsächlich "Planet Punk" ausnehmend gut. Ein paar Songs vom Vorgänger *Bestie* sind auch Klassiker, keine Frage.

Aber bei "Planet Punk" gefällt mir fast jeder Song. Gut, manche Texte nerven mich etwas (ich will keine Hitze, wie in *Hurra*, und in *Vermissen, Baby* geht mir das Macho-Ding, Ironie hin oder her, auf die Nerven).

Aber die Grundstimmung ist einfach richtig gut.

Die Songs gehen meist sehr gut nach vorn, und die Mischung aus witzigen Texten (Nasenkotlett *igitt*) und politischen Statements ;-) wie in "Opfer", passen sehr gut. Letzteres ist leider noch brandaktuell.

Sehr gerne mag ich B.S.L. Das ist für mich kein auserwähltes musikalisches Highlight, mit subtilem Text, macht aber Laune und fetzt! Schon der erste Song "Super Drei" ist melodisch, schnell und textlich absolut treffend. Den "Schunder-Song" kennt wohl heute noch fast jeder und "Hurra" wird auch heute noch oft live gespielt. "Langweilig" ist auch ein typischer FU-Song. Man hört ihn 2-3x und die Melodie hat sich im Hirn festgesetzt - ein Ohrwurm, aber ein guter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tuxman am 11. Februar 2005
Format: Audio CD
Damit hätte wohl keiner gerechnet: Nach dem eher ruhigeren "Die Bestie in Menschengestalt" nahmen Die Ärzte zwei Jahre später ein erstklassiges Funpunk-Album auf, das neben dem Nachfolgealbum "Le Frisur" zu den härtesten offiziellen Ärzte-Aufnahmen überhaupt zählt.
"Planet Punk" wird oftmals zu ernst genommen; wenn man es allerdings mit anderen Ärzte-LPs vergleicht, wird schnell deutlich, dass die Berliner mit diesem Album die vermeintlich "schnelle, harte" Punkwelt, die im Jahr 1995 einen erneuten Höhenflug erlebte, nur auf die Ärzte-typische Weise auf die Schippe nehmen wollen, was im selben Jahr auch mit der inoffiziell vertriebenen EP "1,2,3,4 - Bullenstaat!" deutlich wurde.
Besonderer Anspieltipp zu diesem Thema: "B.S.L.", was laut DÄ-Aussagen für "Brutal Schneller Lärm" bzw. "Besser, Schneller, Lauter" steht - letztere Abkürzung trifft auch auf den Rest des Albums zu. Hierbei wird man dem Titel des Albums oftmals gerecht, was man z.B. in dem Farin-typischen "Der Misanthrop" und dem genialen "Opfer" sehr gut hören kann.
Aber auch auf dieser LP bleiben Die Ärzte nicht einem Stil treu, sondern spielen sich erneut durch alle Genres: "Geh mit mir" und "Die traurige Ballade ..." sind eher Ärzte-typische Rocksongs im Fahrwasser der "Bestie", während das poppig-funkige "Rod Loves You" und das witzige, aber undefinierbare "Mein Freund Michael" wieder einmal für jede Menge Abwechslung sorgen.
Mein Tipp:
Kaufen!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll man groß zu sagen? Farim Urlaub meinte selbst, dies sei seiner Meinung nach das beste Album von DÄ und dem kann ich nur zu stimmen. Ich muss gestehen, nach den ersten paar male anhören fand ich die Platte erstmal doof, der Stil klang irgendwie komisch im Gegensatz zu allen anderen DÄ-Alben und das Album an sich dümpelte so vor sich hin. Je öfter ich mir die Platte aber anhörte, je mehr hab ich Gefallen an dem Werk gefunden und bin am Ende zum Entschluss gekommen: Jawohl - Planet Punk - ist das bäst Album was DÄ bis heute rausgebracht haben.

Ob die Songs eigentlich Punk sind oder nicht ist Nebensache, richtig rocken tut die Platte und die Lyrics gehen auch richtig ins Ohr und das Album macht mehr Spaß je öfter man es sich anhört, was beim '98 Album '13' leider nicht mehr der Fall war. Auf '13' hängen einem die Songs schnell zu den Ohren raus, eine eher nervige Platte, die sich Plant Punk unterordnen muss.

Wenn wir schon mal dabei sind. Hier meine persönliche DÄ-albenrankinglist:
1 Planet Punk (1995)
2 Le Frisur (1996)
3 Die Ärzte (1986)
4 Die Bestie in Menschengestalt (1993)
5 Wir wollen nur deine Seele (1999)
6 Ab 18 (1987)
7 Das ist nicht die ganze Wahrheit... (1988)
8 Geräusch (2003)
9 13 (1998)
10 Jazz ist anders (Economy) (2007)
11 Debil (1984)
12 Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer! (2000)
13 Ist das alles? - 13 Höhepunkte mit den Ärzten (1987)
14 auch (2012)
15 Jazz ist anders (2007)
16 Nach uns die Sintflut (1988)
17 Früher!/Der Ausverkauf geht weiter (1989)
18 Im Schatten der Ärzte (1985)

Zurück zum Album PLANET PUNK.

Kurz und knapp. Kauft es, ein besseres deutschsprachriges Album gibt es überhaupt nicht,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen