Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Planet der Affen - Revolu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Wii-Station-360
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,39
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Planet der Affen - Revolution [3D Blu-ray] [Collector's Edition]

4.0 von 5 Sternen 422 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
3D Blu-ray
EUR 21,99
EUR 16,98 EUR 14,00
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Planet der Affen - Revolution [3D Blu-ray] [Collector's Edition]
  • +
  • Planet der Affen: Prevolution [Blu-ray]
  • +
  • Planet der Affen - Neuverfilmung [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 39,23
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman, Keri Russel, Judy Greer
  • Regisseur(e): Matt Reeves
  • Format: Collector's Edition, Letterboxed
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 130 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 422 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00LLXIDMC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.719 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschheit ausgerottet und die wenigen Überlebenden hausen in städtischen Ruinen, die von ihrer einstigen Zivilisation übrig geblieben sind.
Während einer Expedition in den Wald trifft eine Gruppe um Malcom (Jason Clarke)  auf ein intelligentes Volk der Affen, das dort unter der Führung von Caesar (Andy Serkis) lebt. Malcom und Ellie (Keri Russell) erkennen, dass diese wie auch die Menschen nur verteidigen wollen, was ihnen wichtig ist: ihre Heimat, ihre Familien und ihre Freiheit. Gemeinsam plädieren sie für gegenseitiges Verständnis und erwirken ein Friedensabkommen, welches jedoch von kurzer Dauer ist. Für Dreyfus (Gary Oldman) sind die Affen schuld am Virus und damit die erklärten Feinde. Er findet zahlreiche Anhänger, die vor Gewalt nicht zurückschrecken. Ein letzter Eklat scheint unausweichlich – es kommt zum Kampf, der die Vorherrschaft über die Erde endgültig entscheiden soll.

Movieman.de

REVIEW: Die Geschichte ist einfach gehalten, bietet durch seine Umkehr der Herrschaftverhältnisse die Möglichkeit, auf unser eigenes Sein und Tun zu blicken. Ausgerechnet der Affenanführer ist das treibende Glied zur Befriedung der Verhältnisse, zur Vermeidung des Krieges und die Menschen erweisen sich durch Machtgehabe und simple Angst als Kriegstreiber. Das dies auch noch durch eine schier überwältigende Inszenierung der Affen mit einer nie dagewesenen Mimik und Gestik untermauert wird, setzt dem Film die Krone auf. 2 Stunden lang erwische ich mich immer wieder dabei, dass mein Mund offensteht. Allein die Szene, in der Cäsar wiederholt von den Menschen enttäuscht wird und letztlich dann doch Hoffnung in seinen Augen zu sehen ist, ist unglaublich emotional und stellt ganz offen die Frage in den Raum: Brauchen wir bald keine teuren Schauspieler mehr und können jede noch so kleine Regung mit Andy SerkisHilfe digital nicht besser UND preiswerter erzeugen? Dieser Film könnte den Wendepunkt markieren.

Moviemans Kommentar zur DVD: Alle Bildwerte bewegen sich am oberen Limit dessen, was mit einem Realfilm noch darzustellen ist. Nur rein digitale Produkte von Pixar können hier noch leicht draufsatteln. Die brachiale Schärfeentwicklung ist vollkommen unabhängig von der Kameradistanz und stellt Kanten wie feinste Details, wie die Haare an den Affen oder Blattwerk extrem sauber dar, als könnte man sie anfassen. Der 3D-Tiefeneindruck ist überwiegend sehr hoch. Der größte Wert entsteht aber bei Kamerafahrten durch die Wälder mit weichenden Bläätern und Ästen. Der 3D-Eindruck in sehr nahen Eintellungen ist eher mäßig. Die Farben, recht häufig auch, je nach der darzustellenden Welt und Zeit, farblich verfremdet, behalten Ihren Konturen im Zaum und sorgen auch für keinerlei Schatten oder Säume. Rauschen und Kompressionsmängel: ebenfalls Fehlanzeige. Einer der besten Bildtransfers, die ich kenne. Die englische Fassung liegt in 7.1-Ton an, die deutsche "nur" in 5.1. in der Praxis ergibt sich daraus ein nur selten heraushörbarer Vorteil in der Abbildung einiger Feinheiten in den rückwärtigen Kanälen. In Breite und Tiefe geben beide getesteten Tonspuren den Ton an und staffeln kleine Atmos, Effekte und Musik sehr breit und tiiief in den Hörraum hinein. Hier gibt es ebenfalls nichts zu kritisieren, nur zu staunen. Das Extrabuffet ist opulent ausgestattet und hält einen hier unverzichtbaren Regiekommentar von Matt Reeves (mit deutschen Untertiteln) ebenso bereit, wie eine Reihe von auf Wunsch ebenfalls kommentierten Extraszenen. Der Play all-Button ist hier selbstverständlich. Eine knapp 9 Minuten lange Featurette beschäftigt sich mit dem Weg von den Vorgängern hin zum aktuellen Film. Weitere 9 Minuten gönnt man der wieder einmal herausragenden Wirkung von Andy Serkis als "Caesar". Weitere Featurettes und doks über den Cast und die apokalyptische Welt von "Revolution", die Affengemeinde und einiges mehr sorgen für ein tolles Praktikum des modernen Filmes. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Handlung:

10 Jahre, nachdem das Retrovirus ALZ-113 -welches eigentlich zur Heilung von Alzheimer entwickelt worden war - hat fast die gesamte Menschheit getötet, nur Menschen die dagegen immun sind haben überlebt.
Die überlebenden Menschen wohnen in den Ruinen ihrer Städte ohne Strom und fließend Wasser und sind technisch zurück gefallen, während die Affen um Ceasar im Wald eine eigene Zivilisation aufgebaut haben, Lesen und Schreiben lernen, Zeichensprache beherrschen und auf Pferden und mit Speeren bewaffnet auf die Jagd gehen. Der Vorteil keinen Strom zu brauchen, macht diese auch anpassungsfähiger als die Menschen..
Während einer Expedition um Malcom im Wald begegnen sich Menschen und Affen zufällig und das Aufeinander-treffen endet tödlich für einen Affen. Malcom erkennt aber, das es den Affen wie auch den Menschen um ihre Heimat, Familie und Freiheit geht und diese sich nicht so sehr vom Menschen unterscheiden.
Beide Parteien erreichen zwar einen Frieden, welcher aber sehr brüchig ist und nicht von allem gewollt ist, so das es zum Kampf der beiden Parteien um die Vorherrschaft in ihrer Heimat kommt...

Technisches:

Das Bild ist wieder mal gestochen scharf und die Farben sind kontrastreich. Die Affen sind wieder sehr überzeugend dargestellt wie schon im Vorgänger (Motion capture) und die Ruinen und "Stimmung" generell ist endzeitlich bzw apokapyptisch.
Der Ton klingt wieder herausragend und die Synchron-stimmen leisten gute Arbeit, die Dialoge sind gut gemacht.

Schauspielerisch kann man nicht meckern, die jeweiligen (teils einschichtigen) Rollen werden überzeugend gespielt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Als das SZ Magazin letztes Jahr Andy Serkis, den Schauspieler, der dem Affen Caesar Mimik & Gestik per Motion Capture verleiht, in einem Interview fragte, warum er so gerne in derartige Rollen (King Kong, Gollum, Ceasar) schlüpfe, antwortete er: "Lieber ein spannendes Tier als ein eindimensionaler Mensch".
Eine Aussage - die ich so sofort unterschreiben würde, vor allem nachdem ich "Revolution" im Kino gesehen hatte. Es entbehrt nämlich nicht einer gewissen Tragikomik, dass "Planet der Affen: Revolution", das neueste Kapitel um den ewigen Kampf zwischen Menschen & Affen, leider genau an dieser Problematik krankt. Doch dazu nachher mehr.

INHALT:
"Revolution" knüpft mehr oder weniger nahtlos an die Geschichte aus dem ersten Film der neuen Reihe - "Prevolution" - an. Das Virus ALZ-113, das im Vorgänger noch von Menschen entwickelt worden war, um Alzheimer zu bekämpfen, raffte binnen ca. 10 Jahren fast die gesamte Weltbevölkerung in einer tödlichen Epidemie dahin. Nur wenige "Immune" sind übrig geblieben und versuchen fortan, ihr Überleben in kleinen Enklaven inmitten der verwaisten Großstädte zu sichern.
Die Affen um Caesar dagegen haben sich in die Wälder in der Nähe von San Francisco zurückgezogen und dort so etwas wie eine Zivilisation aufgebaut. Caesar hat hier mittlerweile eine Familie gegründet, einen ausgewachsenen und einen neugeborenen Sohn und ist der Anführer seines "Stamms". Dort kreuzen sich, nach über zwei Jahren, in denen die Affen keinem Menschen mehr begegnet waren, eines Tages die Wege der Primaten mit einem Trupp Aufklärern um den Wissenschaftler Malcolm (Jason Clarke), seiner Freundin Ellie (Keri Russell) und seinem Sohn Alexander (Kodi Smit-McPhee).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
...eine hoffentlich nicht neverending Story!Jetzt wirds nämlich langsam Zeit,mal einen Schlussstrich zu ziehen.
Natürlich war dieser bisher letzte Planet-der-Affen-Verschnitt der technisch perfekteste,aber dem Ganzen geht nun doch der Stoff aus.Die Geschichte ist so ein bisschen Avatar,ein wenig Aufguss aus dem Vorgängerfilm,und ein wenig Herr der Ringe-Gemetzel.
Eine richtig spannende Story ist es aber nicht mehr und wieder auch nur so machbar,weil sich sowohl Mensch wie Affe teils bescheuert verhalten.
Ich habe mir das Teil wegen der 3 D Effekte gekauft,die immerhin ganz ok waren und das optische Erlebnis ergibt auch den dritten Stern,Alles andere ist mir nur zwei davon wert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Grobian 666 am 20. Februar 2015
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
wer den ersten Teil gesehen hat möchte natürlich gerne sehen wie es weiter geht. Vom Planet der Affen konnte man hier nicht sprechen, eher vom Wald bei San Francisco der Affen. Hätte gerne gesehen wie sich das global gestaltet haben könnte. Sonst natürlich wieder leicht übertriebene Hollywood Achtion, ohne die es heute scheinbar nicht mehr geht. Schema F.
Die Message soll wohl sein: Menschen sind auch nur Affen - Affen sind auch nur Menschen, beide Spezies treiben die selben niederen Beweggründe!
Nichts desto trotz waren es ganz kurzweile Momente bei einer Tüte Chips....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auch wer die alten Planet der Affen Filme schon kennt wird hier nicht enttäuscht werden. Tolles Popkornkino, auch mit schönen 3D Effekten. Gutes Kino, das mit einer 5.1 Anlage vom Sound her allerdings noch mehr Spass macht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden