Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von EJAY_BOOKS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 21,8 x 14,2 x 2,6 cm, Gebundene Ausgabe Kiepenheuer&Witsch, 16.11.2007. 256 Seiten Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER s-191d-0517
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Pilawas Zeitreise: Rätselhaftes und Überraschendes aus unserer Geschichte Gebundene Ausgabe – 16. November 2007

3.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe
EUR 4,85 EUR 0,01
1 neu ab EUR 4,85 42 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 2,70
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Es geht darum, die menschliche Geschichte zu verstehen -- und die hat auch viele witzige Seiten“. So beschreibt einer von Deutschlands beliebtesten Showmastern, der nicht zuletzt durch sein „Großes Geschichts-Quiz“ bekannt gewordene Moderator Jörg Pilawa, den Zweck seines Buchs, auf dessen Rückseite er mit smartem Lächeln im Gewand eines römischen Soldaten zu sehen ist. Nun mag man sich darüber streiten können, was denn unter einer „menschlichen Geschichte“ -- die es ebenso wenig gibt wie eine technische oder literarische Geschichte -- überhaupt zu verstehen ist. Und man mag sich wundern, dass Pilawa oder sein Ko-Autor die blutigen Gladiatorenkämpfe im alten Rom, dem Motto der „witzigen Seiten“ getreu, unter den „höchsten Genuss“ des Publikums subsumieren („Denn die Römer verstanden es, Feste zu feiern“). Viel wichtiger aber ist, dass man die Geschichte der Menschheit auch nach der Lektüre des Buches wohl kaum besser verstehen wird. Denn dass die Wände des alten Rom mit Graffiti beschmiert waren, Konrad Adenauer als Erfinder der Sojawurst gelten kann, Hamburg zur Mitte des 16. Jahrhunderts deutsche Bierhauptstadt war und Kaiserin Elisabeth von Österreich eine Tätowierung besaß, ist zwar amüsant zu wissen, trägt aber zur Erklärung unserer doch etwas komplexeren Historie wenig bei.

Überhaupt, Kaiserin Elisabeth von Österreich: In Pilawas Zeitreise ist völlig zu Recht zu lesen, dass durch die beliebten Verfilmungen mit Romy Schneider „in der Erinnerung der Deutschen die historische Gestalt und die Filmfigur zu einer Person verschmolzen sind“. Nur so ist wohl zu erklären, warum Pilawa (oder sein Ko-Autor) wie in den Heimatfilmen konsequent falsch von einer Kaiserin „Sissi“ sprechen – obwohl sich der Kosename der historischen Person nur mit einem „s“ geschrieben hat. Ungenauigkeiten dieses Kalibers gibt es einige im Buch, vor allem da, wo bei der Aneinanderreihung peripheren Wissens doch einmal mehr in die Tiefe gegangen wird. (So stammt zum Beispiel das Rezept für 4711 nicht aus dem Jahre 1792, sondern wurde dem Kölner Kaufmann Wilhelm Mülhens in diesem Jahr nur von einem dankbaren Klosterbruder überreicht.) Wenn man derlei Kritik ebenso unwichtig findet wie es die im Buch geschilderten Ereignisse letztendlich sind, ist Pilawas Zeitreise eine lohnende Lektüre.

Auch Auswahl und Chronologie der Kapitel von Pilwas Zeitreise -- „Kaiserin Sissi“, „Im alten Rom“, „Die Wikinger“, „Konrad Adenauer“, „Die Geschichte des Bieres“, „Von Spaßmachern und anderen ernsten Angelegenheiten“ usw. -- wirkt so, als sei das Inhaltsverzeichnis in den Zufallsgenerator eines Quizcomputers geraten. So wird der, der unsere Geschichte verstehen will, vom Buch mehr als enttäuscht. Wer allerdings das Anekdotische, Boulevardeske der Historie (oder auch nur Pilawas Umgang mit ihr) liebt und über die ein oder andere Ungenauigkeit hinwegsehen kann, dem wird der Band durchaus Vergnügen machen. -- Thomas Köster, Literaturanzeiger.de

Pressestimmen

»[Eine] Zeitreise, die einen kurzweiligen, teils skurillen Blick hinter historische Kulissen bietet.« (hörzu)

»TV-Moderator Jörg Pilawa entstaubt die Geschichte und kramt Vergangenes zum Staunen und Schmunzeln aus... Geschichtswissen, das wahrlich Spaß macht.« (Tirol am Sonntag)

»Die Zeitreise ist unterhaltsam und liefert zu vielem Bekannten manch neuen Aspekt.« (Dieter Schneider, RBB)

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 6. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2008
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Format: Kindle Edition
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?