Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 17,59
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Physik für Ingenieure (Springer-Lehrbuch) Gebundene Ausgabe – 31. März 2004

4.3 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 31. März 2004
EUR 49,95 EUR 17,59
3 neu ab EUR 49,95 6 gebraucht ab EUR 17,59

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Dieses Lehrwerk wendet sich nicht nur an Studenten, sondern liefert auch den Ingenieuren in der Praxis die physikalischen Grundlagen zur Einarbeitung in neue Fachgebiete. Übergreifende Darstellungen führen dem Leser das universelle Denkkonzept der Physik vor Augen.

Besondere Merkmale dieses Werkes sind:

- zweifarbige Diagramme und Darstellungen
- Veranschaulichung komplexer Zusammenhänge durch strukturierte Übersichten
- zahlreiche Bilder und Fotos von Ingenieuranwendungen und Geräten
- vergleichende Zusammenstellungen (Analogien)
- zahlreiche Tabellen wichtiger Stoffwerte
- aktualisierte internationale Normen
- Berechnungsbeispiele aus der Ingenieurpraxis
- Übungsaufgaben zu sämtlichen Kapiteln mit Lösungen
- mehrfarbige Falttafeln des Periodensystems der Elemente

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ekbert Hering

ist Rektor der Fachhochschule Aalen, lehrt Physik, Informatik und Management und hat sich seit dem Erscheinen des Buches "Physik für Ingenieure" als Autor erfolgreicher Fach-, Sach- und Lehrbücher einen Namen gemacht. Viele seiner Werke gehören mittlerweile zur Standardliteratur von Ingenieuren und Praktikern im Ingenieurbereich. Der Name Hering steht heute für die Fertigkeit, mit Hilfe eines kompetenten Autorenteams Themengebiete vorbildlich strukturiert und praxisnah aufzuarbeiten.

Rolf Martin

studierte nach einer Mechanikerlehre und dem Studium des Maschinenbaus an der damaligen Staatlichen Ingenieurschule Esslingen Physik an der Universität Stuttgart. Im Anschluss an die Promotion und wissenschaftlicher Tätigkeit auf dem Gebiet der Halbleiterphysik arbeitete er im kriminaltechnischen Institut des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg. Seit 1978 ist Rolf Martin Professor für Physik und Optoelektronik an der Fachhochschule Esslingen.

Martin Stohrer

promovierte in Physik an der Universität Stuttgart und war anschließend im Forschungsbereich der Firma Daimler-Benz AG Stuttgart tätig. 1978 wurde er auf eine Professur an die Fachhochschule für Technik Stuttgart berufen, wo er den neuen Diplom-Studiengang Bauphysik mit aufbaute. Seine Lehrgebiete sind Physik, thermische Bauphysik, Energieeinsparung und Bauschadenanalyse. Er ist wissenschaftliches Mitglied des DIN-Normenausschusses. Seit 1993 ist Martin Stohrer Rektor der Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
In diesem Buch wird das Grundwissen der Physik auf hohem Niveau behandelt. Ich habe es mir zum Studienbeginn (Physikalische Technik) gekauft und war von Anfang an davon begeistert. Vor allem, weil mir das Buch im gesamten Studium und jetzt im Berufsalltag fast immer eine kompetente Antwort auf das Gesuchte bieten konnte/kann. Die Autoren verstehen es sehr gut die einzelnen Themen kompakt und umfassend zu behandeln. Dies führt allerdings auch dazu, dass am sich nicht "mal schnell" mittels einfachem durchlesen in Themen einarbeiten kann das man vorher nicht kannte. Vielmehr muss der Leser ein Kapitel intensiv durcharbeiten um alle Schritte sicher nachvollziehen zu können. Am Ende der Unterkapitel werden immer einige Übungsaufgaben (mit Lösungen) zur Selbstkontrolle angeboten. Meiner Meinung nach ein wirklich sehr sehr gutes Lehrbuch und Nachschlagewerk für alle die Spaß an der Physik haben.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Buch auf das der Lernende getrost verzichten kann. Die Themen sind zu knapp behandelt und es enthält keine bzw. kaum relevante Beispiele. Hätte ich mit diesem Buch lernen müssen, hätte ich im Diplomstudiengang Elektrotechnik bestimmt keine 1,3 in Physik erreicht.

Wenn man die Materie bereits beherrscht, eignet sich das Buch dagegen als Nachschlagewerk. Deshalb wird es ja wohl von den Professoren empfohlen, die einfach mal etwas nachschlagen möchten. Das ist ein komplett anderer Blickwinkel, als der eines Studenten.

Wer Physik lernen möchte, sollte sich etwas besonderes leisten. Ich schlage da z.B. http://www.amazon.de/Physik-Wissenschaftler-Ingenieure-Spektrum-Lehrbuch/dp/3827411645 ( Physik: Für Wissenschaftler und Ingenieure von Tipler und Mosca ) vor. Das Buch ist zwar teuerer, aber jeden Euro wert, da es auf die einzelnen Themen gut eingeht und Unmengen an Beispielen enthält. Leider eignet es sich nicht als Buch, das man zur Vorlesung mitschleppen kann, einfach Aufgrund seiner großen Abmessungen.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich studiere Medientechnik im 1.Semester an der TU Ilmenau und habe mir, dass Buch als Literaturempfehlung unseres Professors zugelegt. Als erstes fällt einem die Übersichtlichkeit und klare Darstellung des Buches ins Auge. Wichtige Formeln und Grundsätze der Physik sind eingerahmt und hervorgehoben. Ebenfalls sind Analogien und Zusammenhänge(z.B Translation & Rotation) in Tabellen gefasst und somit bestens zum Lernen geeignet. Zu jedem Thema gibt es anfangs Einleitungen und Beispiele, so dass man ohne Probleme die Materie versteht und sich damit auseinandersetzen kann. Nach jedem Abschnitt gibt es Übungen um das Gelernte zu vertiefen (Die Lösungen, die man bei vielen Physikbüchern vergeblich sucht, stehen hinten im Buch, ). Allerdings gibt es hier einen kleinen Abstrich, da meiner Meinung nach ein Beispiel zu jedem Themengebiet etwas zu wenig erscheint. Auch werden einige Rechenschritte ausgelassen, was ab und zu das Nachvollziehen etwas schwer macht. Dennoch habe ich mich letztendlich für 5 Sterne entschieden, da das Buch im Großen und Ganzen ein sehr gutes Lern- und Nachschlagwerk darstellt (auch für Leute die von Physik wenig Ahnung haben, wie meine Wenigkeit :P). Das Buch ist somit uneingeschränkt zu empfehlen und vielleicht geht es euch so wie mir und ihr findet auch Spass an der Physik.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses buch besticht durch seinen Umfang, und bringt doch auch ein tiefer gehendes Verständnis für die physik rüber. Der Stoff ist klar strukturiert und baut Stück für Stückl auf. Von daher sehr gut zum Selbststudium oder Vorlesungvertiefung geeignet.

Ich selbst besuche die Vorlesung einer der Professoren, muss sagen das Buch hilft enorm weiter. Nicht nur, dass der prof sich natürlich stark an dem Buch orientiert auch da man mit diesem Teile nacharbeiten kann die einem zu schnell gingen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe Physik bis zum Abitur gehabt, was schon einige Zeit her ist. Da ich von Hause Mathematiker bin, hat mich das Buch interessiert, um alte Physikkenntnisse vor allen an Hand der Formeln wieder aufzufrischen. Der Lehrstil der Autoren ist verständlich und wenn man Physik in der Schule gehabt hat, ist das Buch von großem Nutzen. Die große Zahl der Abbildungen ermöglicht auch einen guten Zugang zum Lehrstoff. Die Produktinformationen zu Herings Physik für Ingenieure werden voll bestätigt. Physik für Ingenieure (Springer-Lehrbuch). Was ich allerdings vermisse ist eine genügend große Auflistung der Stoffeigenschaften (Dichte, Wichte...).
Bald werde ich mir auch Tiplers Physik für Wissenschaftler und Ingenieure kaufen, weil mir durch einige Rezensionen das Buch wärmstens empfohlen wurde.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe früher einmal Informatik studiert und mir dieses Buch gekauft, um mein Physik Wissen wieder aufzufrischen. Grundsätzlich ist es ein sehr empfehlenswertes Buch. Es deckt in etwa alle wichtigen Bereiche ab und ist trotz hohem Niveau einfach geschrieben. Die Verwendung der Mathematik hält sich in Grenzen. Arithmetik und die grundlegenden Regeln von Differenzieren und Integrieren reichen für das Verständnis aus. Leider gilt das aber nicht für das ganze Buch. Das abschreckendste Beispiel ist der Abschnitt 8.2 über die Quantentheorie. Ohne fundierte Kenntnisse über Feldtheorie, Differnzialgleichungen etc. , wird man hier wirklich nichts verstehen. Auch die Art der Herleitungen ist sehr unterschiedlich. Während beispielsweise im Kapitel über die Elektrodynamik die Materie Schritt für Schritt erklärt wird, sind die Zusammenhänge in der Quantentheorie überhaupt nicht mehr erkennbar. Zuviel wird abgekürzt und es wird zuviel vorausgesetzt. Man merkt diesem Buch ganz deutlich an, dass es von verschiedenen Autoren geschrieben wurde. Schade!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen