Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Phrazes for the Young ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Phrazes for the Young

4.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,89 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. November 2009
EUR 16,89
EUR 5,64 EUR 1,08
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,64 21 gebraucht ab EUR 1,08

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Phrazes for the Young
  • +
  • Angles
  • +
  • Is This It
Gesamtpreis: EUR 29,10
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. November 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Int. (Sony Music)
  • ASIN: B002KD0ORY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.934 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:03
Nur Album
4
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Julian Casablancas - Phrazes For The Young - Cd

motor.de

Kreative Hochzeit oder ambitionierter Krampf? Die Erwartungshaltung für Julian Casablancas ist hoch, die Fallhöhe ebenso. Am Ende kommt er aber relativ sauber aus der Solo-Mission heraus.
Nun hat es also auch Julian Casablancas getan. Nachdem schon drei seiner Strokes-Kollegen die Bandpause nutzten, um diverse Solo- und Nebenprojekte (Little Joy, Nickel Eye, Albert Hammond jr.) auf den Weg zu bringen und Alben zu veröffentlichen, ist nun der Frontmann an der Reihe. Dabei sieht er sich der größten Aufmerksamkeit und höchsten Erwartungshaltung aller Bandmitglieder ausgesetzt. Denn der Sänger gilt als der kreativste Kopf des New Yorker Quintetts. Und ein wenig Posterboy-Habitus schadet ihm sicher auch nicht.
Was aber bietet "Phrazes For The Young" wirklich? Ein als Soloprojekt verpacktes Strokes-Album? Oder probiert sich Casablancas aus und wagt Dinge, die er mit seiner Hauptband nicht kann/will? Um das Fazit vorweg zu nehmen: Es ist ein bisschen von beidem.
Was vor allem auffällt, ist der häufige Gebrauch von Retro-Synthesizern. Dominiert bei den Strokes meist Hammonds Gitarrenspiel die Songs, regieren auf "Phrazes For The Young" die Keyboard-Sounds und geben den Takt vor. Sozusagen die Auslotung der Punk-Attitüde mit elektronischen Mitteln. Der extensive Synthie-Einsatz ist auf der gesamten Länge ein zweischneidiges Schwert: einerseits verleiht er manchen Songs ein hohes Maß an Catchiness, die aber andererseits schnell in Cheesiness kippt, wenn es zu sehr fiept und orgelt.
Was noch hervorsticht: Casablancas lässt sich Zeit mit seinen Stücken, kein Song unterschreitet die vier-Minuten-Grenze – ganz im Gegensatz zu den kurz-knackigen Strokes-Krachern. An seine Hauptband knüpft der New Yorker bei den Gitarrensounds an. Wenn sich einmal ein Sechssaiter in den Vordergrund schleicht, klingt dieser stark nach den Strokes. Kurze, eingängige Akkorde in stoischer Repetition. Ebenso ist Casablancas' Stimme unter tausend anderen unverwechselbar und seit "Is This It" untrennbar mit seiner The-Band verbunden.
Und auch das Gespür für den guten Popsong hat der Sänger beim Umschalten von Band- auf Solomodus nicht verloren, die Stücke sind vom Aufbau her in sich schlüssig. Textlich regiert auf dem Album allerdings nicht die Fröhlichkeit, die man aufgrund der Instrumentierung erwarten könnte. Vielmehr spricht Melancholie, manchmal sogar Bitterkeit aus den Zeilen: "Somewhere along the way my hopefulness turned to sadness / Somewhere along the way my sadness turned to bitterness / Somewhere along the way my bitterness turned to anger" ("Out Of The Blue").
So ist "Phrazes For The Young" nicht die Pop-Götter-dämmerung, die vielleicht mancher erwartet hat, aber auch nicht der kreative Fall ins Bodenlose. Sondern es ist das Album eines Anfangdreißigers, der ein Stück weit der hedonistischen Selbstverwirklichung frönt, ohne aber dabei seine Bandwurzeln zu negieren. Mit ein paar ausgezeichneten Songs wie "Out Of The Blue" oder "11th Dimension", aber auch einigen Mittelmäßigkeiten ("4 Chords Of The Apocalypse").


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Alleine sitzt Julian Casablancas inmitten des Raumes. Vergessen scheinen die Zeiten mit den Strokes, ein neues Kapitel wird aufgeschlagen und selbst wenn man es besser wissen müsste, aber acht Jahre soll der Beginn der Rock'n'Roll Rocker schon wieder zurückliegen? Nun gut. Zumindest darf nach dieser langen Zeit der Freiraum erlaubt sein, die Zusammenarbeit mal etwas ruhen zu lassen und dafür den persönlichen Vorlieben die ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken. Schon in früheren Zeiten merkte man hier und dort entfremdende Klänge bei den Strokes und auch die aufflammende Liebe zu analoger Schaltungstechnik. ' 11th Dimension ' aus dem folgenden Solodebüt sollte den Verdacht schließlich bestätigen. Brechende Drum-Machines, Gitarren in perfider Abstimmung zueinander und Synthesizer mit einem herrlich barocken Kontrapunkt. Es ist ein Stück, das wohl erst durch die jahrelange Arbeit mit den Strokes überhaupt erst entstehen konnte und dennoch entfernt sich Julian Casablancas nie zu weit von bekennenden Ufern und erinnert mit Textzeilen aus ' Phrazes For The Young ' an die aufreibenden Pfade vor seinem Solodebüt. "Somewhere along the way, my hopefulness turned to sadness/ Somewhere along the way, my sadness turned to bitterness..."

Die insgesamt acht Songs des Longplayers entstanden in den zurückliegenden zwölf Monaten unter der Regie der Produzenten Jason Lader (System Of A Down, Coldplay, Jay-Z u.a.) und Mike Mogis (Bright Eyes, The Faint, Lightspeed Champion etc.) in Los Angeles, New York und Nebraska. Die Stücke stammen selbstverständlich von Casablancas selbst und der beginnt damit recht selbstlos auf dem Opener ' Out Of The Blue '.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach drei sehr erfolgreichen Strokes-Alben hat sich Frontman Julian Casablancas in Eigenregie versucht und mit "Phrazes for the Young" ein Album geschaffen, das vom Titel her sehr gut zur Aufmachung und nicht zuletzt zur Musik auf der Platte passt.

Ein Rock-Star, der Casablancas ohne Zweifel ist, macht Musik ganz ohne Starallüren - so scheint es. Und auch, wenn (wieder einmal) viel zu viel im Vorfeld über Soloprojekt, Strokes etc. getratscht worden ist, so muss man "Phrazes for the Young" doch zugute halten, dass es wirklich gut geworden ist. 8 Songs, die aufgrund überdurchscnittlicher langer Einzelspielzeit (ca. 5 min) ein zeitlich gesehen insgesamt mittellanges Gesamtwerk ergeben, fügen, ja schmiegen sich so fröhlich-unbeschwert aneinander, dass man spätestens nach Hördurchgang Nummer 3 freudig mit den Füßen dazuwippt.
Die Scheibe ist durch und durch ein Gute-Laune-Album, das von "Out of the Blue" (welch passender Titel!) bis "Tourist" Spaß macht und immer wieder auch unerwartete Glücksmomente parat hält.

Zwar war ich zunächst enttäuscht, dass sich Herr Casablancas Jr. - zumindest momentan - von den Strokes wegbewegte, um seiner eigenen Kreativität mehr Raum zu geben, allerdings hat sich meine Enttäuschng mit Erwerb dieser Platte gelegt!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bevor ich mir die CD bestellt habe , habe ich mir die Rezensionen hier auf Amazon durchgelesen und auch in ein paar Stücke reingehört und meine Erwartungen waren nicht allzu hoch, aber ich muß sagen, sie gefällt mir sehr gut. Ich liebe Julian Casablancas' Stimme und da ich mit der Musik der 1980er-Jahre aufgewachsen bin, mag ich auch Synthesizer- und Keyboard-Melodien. Und ich finde, beides passt prima zusammen. Sie verbreitet für mich eine durchaus positive und lebendige Stimmung (zur Zeit vorzugsweise in meinem Badezimmer).
Als kleine Anekdote nebenbei: Als damals das erste Strokes-Album herauskam und ich "Last night" auf MTV sah, düste ich sofort zum ...-Markt nebenan und fragte danach.
Der Verkäufer, den ich erwischte, erklärte mir, daß sie die CD wohl hätten, er würde mir aber davon abraten, bis jetzt habe sie noch NIEMAND gekauft... Zum Glück habe ich nicht auf ihn gehört (auch wenn seine "Ehrlichkeit" irgendwie drollig war).
Alles Gute!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 27. Januar 2010
Format: Audio CD
Casablancas erste - und recht kurz geratene - Solo LP bringt uns vom songwriting her die Strokes des Debuts wieder zurück. Natürlich ist er viel zu clever, um fast ein Jahrzehnt nach dem Debut seiner Band diese songs nochmals in gleicher Form zu präsentieren, und so transformiert er die hier vorhandenen prototypischen Strokes Kompositionen zu wave-pop songs, die klanglich oft an Empire Of The Sun - ihreszeichens ja auch 80er Pop Revivalisten - erinnern.

Trotzdem ist das hier irgendwie neu und anders, denn: den garage-rock können diese tracks nie ganz abstreifen, aber dieses neue Klanggewand steht ihnen doch sehr gut.

Zur popmusikalischen Revolution fehlt diesen songs dann aber die Wichtigkeit und auch die Spannung, die auf ,This Is It' ja letztendlich auch durch den Wechsel zwischen fast phlegmatisch dargebrachten und wütend herausgeschrienen vocal-Passagen, erzeugt wurde.

Positiv anzumerken ist aber noch, dass Casablancas mittlerweile auch Soul und Blues recht gut emuliert, so wie es auf ,4 ChordsOf The Apocalypse' nachhörbar ist. Und auch Folk weiss er auf dem sehr eingängigen und melodisch ansprechenden ,Ludlow St.' zu integrieren.

Auch wenn es nicht zu einem Meisterwerk reicht - ,Phrazes For The Young' lässt auf jeden Fall berechtigte Hoffnung aufkommen, dass die nächste Strokes LP - so es noch eine geben sollte - stilistisch vielfältiger und abwechslungsreicher ausfallen könnte, als bspw. ,First Impressions Of Earth'. Und das Casablancas nach wie vor ein talentierter songwriter und Musiker ist, stellt er hier ebenfalls wieder unter Beweis.
5 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren