Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, auch ideal zum Verschenken, sofortiger Versand
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Photovoltaik: Solarstrom vom Dach Gebundene Ausgabe – 20. September 2011

4.4 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 20. September 2011
EUR 24,90 EUR 0,28
4 neu ab EUR 24,90 8 gebraucht ab EUR 0,28

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr informativ. Ich hatte vorher gar keine Ahnung und wollte einfach nur Stromkosten sparen. Am Ende habe ich dann auf eine eigene Anlage verzichtet, da gute Qualität, Wartung und Reperarurkosten insgesamt dann doch zu teuer sind.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Um vorweg zu nehmen: Ich bin Elektroingenieur und weiss, worüber ich schreibe.
Eigentlich wollte ich nur die Antwort auf eine Frage: Wann lohnt sich eine Solaranlage und wieviel kann man wirklich sparen.
Aber genau dieser Frage wird nicht nachgegangen, sondern vorausgesetzt dass man unbedingt eine bauen
will. Und dazu gibt es in der Tat einige Nützlich Informationen über Auswahl, Installation, Blitzschutz, Versicherung usw..
Das Buch richtet sich an Laien. Detailwissen ist nicht vorhanden. Für mich ein klarer Fehlkauf.
Also muss ich selber rechnen...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sich in Zeiten der Energiewende für Solarstrom als Eigennutzer interessiert, findet hier richtige Anleitungen "how to do". In verständlichen Worten und gut aufgebauten Modulen wird dem Neuling die Materie nähergebracht, es gibt zahlreiche Tipps und Hinweise, die insbesondere bei Verhandlungen mit Solateuren (Anlagenbauer) wertvolle Dienste leisten. Die wesentlichen Aspekte, wie man das richtige Produkt und den passenden Lieferanten findet, sind ebenso berücksichtigt, wie alle notwendigen Formalitäten bis zum Start einer Anlage auf dem eigenen Dach.
Dem Leser wird plausibel dargelegt, wie er Angebote prüfen und Finanzierungsmöglichkeiten finden kann. Ebenfalls
wird die Berechnung von Wirtschaftlichkeit und Rendite verständlich erklärt. Eine umfassende Aufstellung von hilfreichen Adressen, Webseiten, usw. runden das Werk ab. Insgesamt eine gute Empfehlung auf dem Weg zur Nutzung von Sonnenenergie.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ausführlicher Einstieg in die Materie, gute Übersicht über die verschiedenen Technologien und Möglichkeiten zum Aufbau einer PV inkl. der notwendigen Rahmenbedingungen wie bspw. Finanzierung und Versicherung. Sehr empfehlenswert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
in zufriedenstellenderes Buch für Theorie und Praxis der PV-Nutzung dürfte es auf dem deutschen Markt derzeit wohl kaum geben als das gerade im Verlag der Warentester erschienene 200-Seiten-Opus von Postfossil-Instituts-Kollegen Thomas Seltmann, des Projektmanagers der weltweit bekannten 'ENERGY WATCH GROUP'.

Für 24.90 Euro bietet der Berliner Autor einen höchst informativen Ratgeber zu allen Aspekten der PV, die v.a. mit Blick auf den Praktiker zusammengestellt werden: Technik und Planung, Finanzierung und Versicherung, Betrieb, Wartung und Wirtschaftlichkeit nebst einem Ausblick in die weiteren Perspektiven der Solarstromerzeugung im künftigen Konzert der Energieträger.

Das ist elegant und mit vielen Schaubildern, praxisnahen Checklisten und Rechenbeispielen auch für den Laien verständlich geschrieben, sodass man sich schnell für die Photovoltaik erwärmen kann. Unwillkürlich ertappt man sich beim Lesen bei unordentlichen Gedanken über die PV-Fähigkeit des eigenen Hauses ' und des eigenen handwerklichen Verstandes.

Jedem, der künftig Teil des großen gesellschaftlichen Aufbruchs in die Energiewende sein und sich mit einer eigenen PV-Anlage daran beteiligen will, aber auch für alle, die nicht glauben wollen und darüber staunen, dass, wie Seltmann gleich zu Beginn schreibt, 'die Photovoltaik ideal für das wechselhafte und manchmal sonnenarme mitteleuropäische Klima ist', sei das liebevoll gestaltete und aufwändig illustrierte Buch ' na klar! - sonnenwärmstens empfohlen!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch informiert umfassend und gut zusammengefasst über die Planung und Anschaffung einer Photovoltaikanlage, Versicherungen, Steuer, Betrieb und auch darauf, auf was man bei der Installation durch Händler/Installateur beachten sollte. Ich würde fast sagen, das Buch kann man als eine Art "Standardwerk" empfehlen für Leute empfehlen, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, eine solche Anlage anzuschaffen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie die meisten Rezensionen schon bestätigen, bietet das Buch viele praktische Informationen für den Investor, der den Gewinn aus seiner eigenen PV-Anlage optimieren möchte. Lediglich zum Recycling vermisse ich konkrete Informationen über Rücknahmegarantien und ihren Nutzen im Fall der Insolvenz des Herstellers, da es eine gesetzliche Rücknahmepflicht wohl erst ab 2014 geben wird.
Für viele Investoren dürfte aber auch der volkswirtschaftliche und ökologische Effekt einer PV-Anlage wichtig sein. Dazu gibt es nur ein kurzes Schlusskapitel, in dem der Autor leider vage und z.T. widersprüchlich bleibt.
Zur Energiebilanz verweist er nur allgemein auf den technischen Fortschritt, durch den die Energierücklaufzeit von z.Z. 2-3 Jahren weiter verbessert werden soll. Zur neuen Dünnschichttechnik, die dies gerade verbessern soll, heißt es nur, dass sie ökologische und gesundheitliche Fragen aufwirft. Zu Schadstoffen generell gibt es die allgemeine Info, dass zwar giftige und umweltschädliche Stoffe z.B. bei Bränden frei werden können, sie sich aber nicht von sonst in der Halbleiterelektronik eingesetzten Stoffen unterscheiden.
Ansonsten setzt der Autor viel aber unkonkret auf den weiteren technischen Fortschritt.
Neue Energiespeicher sieht er als Voraussetzung, um bei vermehrter PV-Einspeisung das Netz zu stabilisieren. Im konkreten Ratgeberteil rät er aber von Speichersystemen ab, da sie die Kosten verdoppeln bis verdreifachen. In Bezug auf die vorgeschriebene Möglichkeit, die Einspeisung bei Netzüberlastung abzuregeln wird der nur auf seinen individuellen Gewinn bedachte Investor beruhigt, dass auch der Strom vergütet wird, der hätte eingespeist werden können.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen