Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 13,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Photographer's Eye: Composition and Design for Better Digital Photos [ THE PHOTOGRAPHER'S EYE: COMPOSITION AND DESIGN FOR BETTER DIGITAL PHOTOS ] By Freeman, Michael ( Author )May-23-2007 Paperback (Englisch) Taschenbuch – 11. Juni 2007

4.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 11. Juni 2007
EUR 20,00 EUR 13,82
12 neu ab EUR 20,00 13 gebraucht ab EUR 13,82

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

No The Photographer's Eye Read a customer review or write one .


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich mit den Fotos, die ich bisher gemacht habe, zwar zufrieden aber keinesfalls begeistert bin. Und viel zu oft passierte es mir bisher, dass ich zwar ein lohnendes Motiv gefunden habe, dann aber oft keine Ahnung hatte, wie genau ich daraus ein sehenswertes Foto zaubern sollte. Und wie gelingt es den Profi-Fotografen, stimmungsvolle und emotionale Bilder zu machen, die etwas rüberbringen, etwas aussagen?

Wenn es Ihnen auch so geht, kann ich Ihnen dieses Buch wärmstens empfehlen: Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie wirklich bessere Bilder machen und ganz anders an ein Motiv herangehen, kurz: einen fotographischen Blick entwickeln! Insofern hat das Buch meine hohen Erwartungen (oder besser Hoffnungen) absolut erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. Und diese Investition in die eigenen Fähigkeiten lohnt sich 100x mehr, als jede Ausgabe in teures Equipment. Denn auch die beste Kamera ist nur so gut, wie sein Benutzer. Sagen Sie's weiter ;)

Erwähnenswert finde ich vor allem die vielen, erstklassigen Bilder, die den Text wirkungsvoll unterstützen und zudem gut erklärt sind. Teilweise helfen zusätzlich Zeichnungen, die Inhalte noch besser und umfassender zu verstehen. Viele Bilder des gleichen Motivs zeigen eindrucksvoll und nachhaltig, was ein mittelmäßiges von einem wirklich guten Foto unterscheidet. Das führt zu vielen "Aha-Effekten" und lässt die Finger kribbelnd nach der Kamera greifen und die Augen sofort ein Übungsobjekt suchen.

Auf die Idee, das Buch auf Englisch zu kaufen bin ich nur gekommen, weil die Übersetzung bei vielen Rezensionen so schlecht wegkommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Review bezieht sich auf die Taschenbuch Version:

Ich habe ausserdem gelesen:
http://www.amazon.de/The-Art-Photography-Expression-Photographic/dp/1933952687/ref=cm_cr-mr-title
http://www.amazon.de/Extraordinary-Everyday-Photography-Stunning-Wherever/dp/081743593X/ref=cm_cr-mr-title

Dieses hier hat mir am wenigsten gefallen.
Was die Grundlagen der Bildkomposition und Gesaltung angeht ähneln sich die Bücher sehr,
hier wurde ich das Gefühl aber nicht los, eine Reisebiografie in den Händen zu halten.
Man springt von Tokio nach Indien nach China nach Afrika usw.
Die Idee hinter den Kompositionen wird zwar oft durch kleine Skizzen gut rübergebracht,
aber die Bilder sind doch teilweise sehr speziell, so dass sich diese Hinweise meiner Meinung
nach nur schlecht auf eigene Fotos übertragen lassen.

Daher meiner Meinung nach als Einblick in die Reportagephotographie gut geeignet,
als Einstieg in Bildkomposition und Gestaltung vielleicht nicht so sehr.

Wer Bedenken hat, dass das Buch in englischer Sprache verfasst ist sei gewarnt:
Es wird eher kompliziertes Englisch - garniert mit vielen Fachbegriffen - verwendet.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von J. Wuttke am 24. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Diese Buch ist eine hervorragende Einführung in die Bildgestaltung.
Die Kapitel sind in sich schlüssig aufgebaut, und ihre Abfolge ist, soweit möglich, auch aufeinander aufbauend. Die einzelnen Abschnitte sind kurz, wenig theorie-lastig und daher gut verständlich, und durch ausgezeichnete Fotos illustriert. Im Gegensatz zu einigen anderen Foto-Büchern, die ich bisher gesehen habe, überzeugen die Fotos hier von der Fähigkeit des Fotografen, und sind so ausgewählt, dass sie die Prinzipien in jeden Abschnitt klar illustrieren. Wo nötig helfen Diagramme der Argumentation zu folgen

Das Buch beginnt mit einer allgemeinen Einführung in grundlegende Prinzipien, wie Linienführung und Aufteilung des Bildes. Diese Themen werden später nochmal aufgegriffen und verfeinert. Die weitere Diskussion deckt fortgeschrittenere Themen wie das Zusammenspiel von verschiedenen Elementen wie hell/dunkel Kontrast mit Platzierung etc. ab.

Photographer's Eye war mein erstes Buch zum Thema Bildgestaltung, und ich lese es immer noch und immer wieder. Das Buch ist alleine schon wegen seiner vielen hervorragenden Fotos einen Blick wert.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch beschäftigt sich - wie der Untertitel bereits sagt - hauptsächlich mit der Bildgestaltung. Die Digitalfotografie wird dort zwar auch erwähnt, spielt aber im Buch eine untergeordnete Rolle. In meinen Augen wird das Thema Digitalfotografie aber soweit wie in diesem Kontext überhaupt möglich - sprich ausreichend - behandelt.

Den Aufbau des Buches finde ich sehr schlüssig. Es werden in den ersten Kapiteln die Möglichkeiten und Elemente zur Gestaltung eines Bildes beschrieben. Hierbei werden auch dort, wo es angebracht ist, die verschiedenen Einstellmöglichkeiten einer Kamera (Blende, Verschlusszeit, etc.) genutzt, ohne diese jedoch in ihrer grundlegenden Funktionsweise nochmal zu erläutern. Grundkenntnisse zur Bedienung einer Kamera sind hier also Voraussetzung - was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Diese Kapitel machen den Großteil des Buches aus und werden mit dem Kapitel zur Bildaussage und dem Kapitel zu den Wegen zu einem Bild sehr gut abgerundet.

Im gesamten Buch werden alle behandelten Punkte durch entsprechende Bilder anschaulich illustriert. Sehr gut hat mir hierbei gefallen, dass oft mehrere Bilder des selben Motivs gezeigt werden, um die verschiedenen Möglichkeiten noch besser aufzuzeigen (z.B. unterschiedliche Ausschnitte, verschiedene Perspektiven, unterschiedliche Zeitpunkte, usw.). Diese Sequenzen werden ausführlich mit Absicht und Wirkung beschrieben, sodass sich der dahinterstehende Gedanken-/Entwicklungsprozess nachvollziehen lässt.

Das Buch ist in meinen Augen sehr gut verarbeitet und die Bilder sind ebenso von sehr guter Qualität. Einzig scheinen die schwarzen Seiten auf die jeweils gegenüberliegenden weißen Seiten leicht abzufärben, was sich in leichten Schlieren äußert. Dies ist aber meiner Meinung nach absolut vernachlässigbar, da dieses Buch inhaltlich äußerst wertvoll ist.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden