Facebook Twitter Pinterest
Phineas & Ferb - Quer dur... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,39
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension

Plattform : Nintendo Wii
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch ak trade und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 17,99 19 gebraucht ab EUR 5,89

Wird oft zusammen gekauft

  • Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension
  • +
  • Drachenzähmen leicht gemacht 2 - [Nintendo Wii]
Gesamtpreis: EUR 44,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B0054CQMC4
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 22. September 2011
  • Bildschirmtexte: Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.028 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

In der Rolle von Phineas, Ferb, Agent P und anderen beliebten Charakteren bereisen die Spieler neue Dimensionen, um dem bösen Dr. Doofenschmirtz Einhalt zu gebieten. In der PlayStation 3- und Wii-Version können die Spieler in die Rolle von 10 verschiedenen Charakteren schlüpfen. Im Zweispieler-Koop-Modus können sie gemeinsam durch eine Zeichentrickwelt aus dem Jahre 1928 das Land der Gartenzwerge und eine Gelatine-Welt reisen.

Screenshot: Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension
Schlüpfe in die Rolle von Phineas, Ferb, Agent P und anderen beliebten Charakteren

Um die Welt zu retten, müssen die Spieler 25 Levels sowie zahlreiche Prüfungen bestehen, um neue Gadgets zu erhalten, darunter z.B. ein Karbonator, der Orangenlimonade verspritzt und Gegner einfach weg schmelzen lässt oder Ninja-Handschuhe, mit denen sich die Spieler an Wände heften können. Unterwegs sammeln die Spieler Gegenstände und schalten weitere spielbare Charaktere frei, darunter einen neuen OOCA-Spezialagenten, der eigens für das Videospiel entworfen wurde. In der PlayStation 3-Version kommt außerdem erstmals in einem Phineas und Ferb-Videospiel die PlayStation Move-Controller-Technologie zum Einsatz.

4players.de
Screenshot: Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension
Reise durch sechs verschiedene Parallelwelten

„Durch ein versehentlich geöffnetes Dimensionsportal gelangen Phineas, Ferb und Co in ein Paralleluniversum, in der sie es mit dem Doppelgänger von Dr. Doofenshmirtz und dessen Roboterarmee zu tun bekommen. Um wieder nach Hause zu gelangen, müssen sie durch insgesamt sechs verschiedene Parallelwelten reisen und deren Energiequellen ausfindig machen. Die Schauplätze reichen von einem mit Gelatine überzogenen Danville über skurrile Ballon- und Zwergenwelten bis hin zu Doofenshmirtz' Roboterfabrik. Sogar eine schwarzweiße Retro-Dimension mit einer Hommage an Dineys ersten Micky-Film Steamboat Willie ist mit von der Partie.

Screenshot: Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension
Mit leistungsstarken Gadgets wie Karbonator, Antigravitationsstrahl und Ninja-Handschuh

Das Leveldesign ist jedenfalls ungemein abwechslungsreich und bietet neben sehr unterschiedlichen Szenarien auch ein breites Spektrum an Fallen, Hindernissen und Interaktionsmöglichkeiten. Es müssen Labyrinthe durchquert, Apparaturen gebaut und in Gang gesetzt, Flug-, Hüpf und Fahreinlagen bewältigt, Rutschpartien gemeistert und natürlich zahlreiche Kämpfe, darunter auch humorvoll inszenierte Bossfights, bestritten werden. Zudem sammelt man unterwegs wichtige Bauteile und Gadgets, um für jede Hürde die passende Lösung parat zu haben.

Screenshot: Phineas & Ferb - Quer durch die 2. Dimension
Kämpfe gemeinsam mit anderen im Zweispieler-Koop-Modus

Abseits des Hauptwegs gibt es ebenfalls einiges zu entdecken wie seltene Sammelfiguren, Mod-Chips für zusätzliche Gadget-Funktionen oder Goldmünzen, mit denen man zwei Spielautomaten füttern kann, um noch mehr Sammelobjekte zu erhalten - darunter auch alternative Outfits und zusätzliche Charaktere. Insgesamt kann man bis zu zehn Spielfiguren freischalten, die über individuelle Eigenschaften und Gadget-Boni verfügen. Mit Terry der Schildkröte alias Agent T gibt es sogar einen exklusiven Bonus-Charakter.“

gaming-universe.de

„Phineas und Ferb: Quer durch die 2. Dimension wird immer mit zwei auswählbaren Charakteren gespielt. Wenn man nicht gerade einen Mitspieler bereit hat, wird die zweite Figur von einer KI gesteuert, die gar nicht so dumm ist. Zumindest schießt diese immer gut mit und besiegt des Öfteren mehr Gegner pro Level als der menschliche Spieler. Ab und zu gibt es Passagen, die man nur durch Teamarbeit erledigen kann. So muss beispielsweise Spieler 1 auf einem Schalter stehen, während der andere dann durch das geöffnete Tor durchgehen kann. Ist der zweite Charakter durch eine KI gesteuert, lässt sich mit einem einfachen Knopfdruck die Figur wechseln und man steuert dann diesen weiter. …

Fazit: Phineas und Ferb: Quer durch die 2. Dimension ist genau das, was es verspricht: Ein Spiel für Kinder. Alles ist darauf ausgelegt. Der Schwierigkeitsgrad, die Spiellänge und die Optik. Dennoch ist vor allem das Gameplay ganz gut gelungen und es macht sogar Spaß durch die verschiedenen Welten zu reisen und Gegner zu besiegen. Vor allem die gut gemachten Boss-Kämpfe sind eines der Highlights des Spiels. Wer also ein passendes Spiel für seinen kleinen Sohn oder kleine Tochter sucht, kann mit diesem Spiel nichts falsch machen, da es eines der besseren Spiele für dieses Segment ist.“

Features:
  • Schlüpfe in die Rolle von zehn verschiedenen Charakteren
  • Reise durch sechs unterschiedliche Parallelwelten
  • Aktiviere leistungsstarke Gadgets: Karbonator, Baseballwerfer, Antigravitationsstrahl, Ninja-Handschuh und Digitalzerhacker
  • Kämpfe gemeinsam im Zweispieler-Koop-Modus
  • Lerne Agent T kennen - den neuen OOCA-Spezialagenten
  • Spiel komplett in Deutsch

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Lena + Hans TOP 500 REZENSENT am 22. September 2011
Meine kleine Tochter ist 9 Jahre ich selbst bin 42 Jahre (damit Sie wissen wer sich ein Urteil über das Spiel erlaubt).

Ein paar technische Info:

Das Spiel ist komplett in Deutsch (Sprache, Text, Menüs, Videos).
Gesteuert wird es mit der Wii-Remote und Nunchuck.
Ausgelegt ist es für 2 Spieler, man kann es aber auch solo spielen.

Das Spiel:

Grafik & Technik

Meine Tochter hat die Figuren aus der bekannten Serie sofort erkannt und findet sie toll umgesetzt. Ich persönlich finde die Cartoongrafik auch recht gelungen gerade als 3D.

Generell spielt man zusammen. Das bedeutet man kann dem anderen keine Items stehlen oder ihm schaden. Auch ist es egal wer das Medipack nimmt. Die steuerung (laufen und gehen mit Nunchuck, springen mit "A" schießen mit "B" ist sehr gut gelungen und auch kniffelige Passagen schnell zu meistern.
Generell ist der Schwierigkeitsgrad sehr tief angesetzt, so das sie Teenager und Profizocker schnell unterfordert sehen!

Es können eine ganze Serie Waffen(glaub es sind 5) gesammelt werden von denen einige auch Sonderfunktionen haben (Wand hoch klettern, Gegenstände bewegen die sehr schwer sind). Zu dem kann man Erweiterungen finden und sie an Werkbanken auf motzen.

Sterben spielt keine Rolle was an das erste Jack & Daxter erinnert (bei dem das auch so ist).
Man gibt sich aber dennoch Mühe, weil man natürlich nicht jeden Abschnitt Dutzend mal anspielen will weil man irgendwo herunter fällt. Im Schnitt es macht Spaß.

Auch die Endgegner sind nicht sonderlich schwer. Zum Teil aber nett durchdacht.
Alles ist immer so gehalten das es leicht zu schaffen ist und einfach unterhält.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Auf in den Kampf!
In der Rolle von Phineas, Ferb, Agent P oder sieben weiteren beliebten TV-Charakteren macht sich der Spieler auf den Weg, um das Abenteuer zu bestehen. Dabei wird das Spiel immer mit zwei Charakteren gleichzeitig gespielt, die gegen gefährliche Monster und eigenwillige Roboter kämpfen und eine Menge Hindernisse überwinden müssen.

25 Level und zahlreiche Prüfungen warten darauf bestanden zu werden, um die für das Erreichen des Spiels notwendigen sechs Gadgets einsammeln und aufrüsten zu können. So verfügt der Spieler neben dem Baseballwerfer, mit dem es Schwabbels und Gartenzwergen an den Kragen geht, auch bald über einen Karbonator, um Limonade zu versprühen, oder einen Digitalzerhacker, mit dem Computersysteme gehackt und Türen geöffnet werden können. Aber auch ein Antigravitationsstrahler, der schwere Gegenstände und Plattformen bewegt, ein Paar Ninja-Handschue zum Klettern und Glibber versprühen und ein Funkgerät für die Verbindung zur O.O.C.A-Zentrale können aktiviert werden und ermöglichen es, die Mission erfolgreich zu bestreiten und die Tri-State Area zu retten.

Augen auf!
Bevor es aber soweit ist und die Waffen ihre volle Wirkung entfalten, sollte der Spieler jederzeit die Augen offen halten. Denn seltene Sammelfiguren, Mod-Chips für zusätzliche Gadget-Funktionen oder Goldmünzen zieren den Weg durch die Dimensionen und ermöglichen es, aus den vorhandenen Waffen alles herauszuholen oder alternative Outfits und zusätzliche Charaktere freizuschalten. Dazu können in jedem Level fünf Goldmünzen gesammelt werden, die, nach erfolgreichem Abschluss des Levels, Zutritt zu zwei Minispielen gewähren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein Name ist Luis, ich bin 8 und hatte viel Spaß mit Phineas und Ferb. Das Spiel hatte ich zwar bald durchgespielt, aber so ganz einfach ist es nicht. In jeder Dimension warten neue lustige und coole Aufgaben. Es gibt 6 Dimensionen, das könnten ruhig ein paar mehr sein. Der Endgegner ist ein Riesenroboter, ziemlich krass. Ich spiele es auf jeden Fall immer noch gerne.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich fasse mich kurz, die anderen Rezensionen sind ja schon sehr ausführlich, das Spiel ist klasse, vor allem zu Zweit. Besonders schön finde ich, das die schwierigen (na ja nicht wirklich schwer) Jump-Passagen eigentlich immer nur von einem gemeistert werden müssen, dann ist der Andere Automatisch mit am Ziel, das ist vor allem gut, wenn man mit Kind spielt, welches noch nicht soooo gut mit der Steuerung umgehen kann. So kommt kein Frust auf. Mein Sohn (4 Jahre alt) macht das schon super, manchmal muss er sogar der Mama helfen:) Uns macht es einen riesen Spaß.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spiel ist einfach super! Jeder Fan von "Phineas & Ferb" wird das Spiel lieben. Man kann neben den sechs Charakteren, die man während des Spielverlaufs bekommt,kann man noch weitere Charaktere kaufen (wie Agent Peter der
Pander). Die sechs Gadgets kann man an Werkbänken verbessern(wenn sie ein Level aufsteigen)und verändern(wenn man
die Veränderung gekauft hat). Jeder Charakter hat eine Fähigkeit und ein bevorzugtes Gadget. Wenn man ein Heilungs-
packet einsammelt,wird auch der andere Charakter geheilt(wenn er verletzt ist). Zwar ist das Spiel eher einfach und
für Zocker nicht wirklich zu empfehlen(obwohl Sie Gefallen daran finden können)aber unterhaltsam. Das Spiel ist auch
Anfängern und Einsteigern zu empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden