Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Philosophie: Ein Lehrbuch... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Philosophie: Ein Lehrbuch (Reclams Universal-Bibliothek) Broschiert – 15. Februar 2011

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,80
EUR 8,80 EUR 3,98
63 neu ab EUR 8,80 5 gebraucht ab EUR 3,98

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Philosophie: Ein Lehrbuch (Reclams Universal-Bibliothek)
  • +
  • Klassische Texte der Philosophie: Ein Lesebuch (Reclams Universal-Bibliothek)
  • +
  • Werkzeuge des Philosophierens (Reclams Universal-Bibliothek)
Gesamtpreis: EUR 25,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"...verständlich geschrieben, auf eine qualifizierte Art professionell und differenziert, dabei aber dünkelfrei. Das Buch dürfte das noch immer bestehende Desiderat nach einem guten philosophischen Lehrmittel - das die Systematik genauso berücksichtigt wie die Philosophiegeschichte - deutlich entschärfen." -- Neue Zürcher Zeitung


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein tolles Buch, zum nachschlagen, lernen, informieren. Kann es nur weiterempfehlen. Enthaelt Einwaende zu verschiedenen Positionen und stellt somit die Moeglichkeit zur Verfuegung Dialektik zu lernen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich befasse mich in erster Linie mit östlicher Philosophie, dem Zen, Taoismus und dem klassischen Buddhismus, bin aber selbstverständlich offen für alle Arten von Denkweisen. So habe ich mich auch immer wieder mit der westlichen Philosophie auseinander gesetzt - und dieses kleine Buch habe ich aus reinem Zufall gekauft. Es geriet mir einfach in die Hände, und das so Handliche und Übersichtliche, das aber doch irgendwie das Essentielle zu vereinigen schien, hat mich in seinen Bann gezogen.

Jonas Pfister hat meiner Meinung nach ein sehr schönes, kleines Buch über die Kategorien des philosophischen Denkens geschrieben. Er geht die Sache von zwei Punkten aus an: einerseits dem chronologischen und andererseits dem thematischen. So erfahren wir kurz etwas über die philosophische Entwicklung der letzten 2'500 Jahre und über die Kerngedanken zu den wichtigen Themengebieten (Was ist Philosophie? Glück. Freiheit, Gott, Erkenntnis, Geist, Gerechtigkeit, Ethik, Wissenschaft, Kunst, Mensch und Logik). Jonas Pfister gelingt es dabei auf erstaunliche Weise, seine Neutralität zu wahren. Es werden keine Thesen vertreten, sondern einfach nur Fakten aufgeführt: Thesen und Antithesen. Zum Schluss hat man im Grunde keine andere Meinung als vorher, sondern weiss einfach ein bisschen mehr. Ein Lehrbuch der Philosophie, das keine Philosophie lehrt!

Trotzdem gehört dieses kleine Buch für mich in jede Bibliothek. Denn es ist klug und leicht geschrieben und gibt einen wirklich feinen Überblick. Es macht Freude darin zu blättern und es in der Hand zu halten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dem Anspruch ein Lehrbuch der Philosophie zu sein wird Pfisters ca. 300 Seiten starkes Werk gerecht; es ist in einer gut verständlichen, aber nicht anspruchslosen Sprache gehalten und schafft einen Überblick über die wichtigsten Themen der Philosophie, wie z.B. Was ist Philosophie?, Argumente für und gegen die Existenz Gottes,Gegenüberstellung Rationalismus und Empirismus, Idealismus versus Realismus, das Dualismusproblem, Ethik und Moral u.a. Zur Vertiefung der vorgetragenen Thesen und Theorien fügt er 'Einwände' und 'Erwiderungen' hinzu und schließt jedes Unterkapitel mit einer Schlussbemerkung und dem Hinweis auf weitere Literatur ab. Das verhindert aber nicht, dass der Leser ziemlich verwirrt wegen der divergierenden Ansichten zurückbleibt.Umso eindringlicher fühlt man sich aufgefordert, sich selbst ein Bild zu machen, also zu philosophieren.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Man merkt dem Buch an, dass dessen Autor zugleich Lehrer für Philosophie ist. Die einführenden Texte zu den verschiedenen philosophischen Strömungen und Epochen sind gut strukturiert, prägnant und sehr gut verständlich. Am Ende eines jeden Kapitels werden Einwände und Gegenpositionen diskutiert. Ganz so wie es in der Philosophie immer schon guter Brauch war. Am Anfang schreibt der Autor, dass man diese Passagen mit den Einwänden und Gegenargumenten als Leser auslassen könne, da der Haupttext über die jeweilige Theorie informiere. Ich meine, diesem Rat des Autors sollte der Leser besser nicht Folge leisten. Philsophie lebt immer auch durch den Widerspruch.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Büchlein ist eine Einführung in die Philosophie.

Die Gliederung ist historisch (Antike, Mittelalter, Neuzeit, 20. Jahrhundert); in dieses Schema werden die einzelnen Kapitel wiederum thematisch einsortiert. So geht es u. a. um Freiheit, Gott, Ethik, Gerechtigkeit und Kunst. Die einzelnen Kapitel sind weiter unterteilt. Beim Thema Glück gibt es die Abschnitte Gewissensethik, Pragmatismus und Hedonismus.

Zu den einzelnen Themen gibt es häufig Gegenargumente, die dann anschaulich diskutiert werden. Darauf folgen Hinweise auf weitere Literatur.

Im Anhang findet man ein kleines Begriffslexikon sowie eine Einführung in die Logik.

***

Mir hat das Buch gut gefallen. Man bekommt einen guten Überblick. Besonders die Argumente und Gegenargumente waren informativ. Den Punktabzug gibt es, weil in der Diskussion um das Thema Gerechtigkeit nur Rawls genannt wird und sein Gegenspieler Nozick fehlt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden