flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 4. Dezember 2016
Lieferung verlief schnell und war gut Verpackt

Preis Leistung ist auch ok, hab das ding früher mal für 40 oder 50€ beim Media Markt erhalten, jetzt musste ich halt 70€ dafür hinlegen.

Das ding ist nahezu unverwüstlich wäre da nicht die zwischen Brücke mit dem Dimmer für Lauter / Leiser aber selbst wenn diese dann über die Jahre etwas leidet dann einfach ein ticken runter drehen und am PC wieder etwas Hoch drehen und ihr habt weiterhin viel Spaß damit ;)
(Oder ihr guckt dass ihr das Gerät mal nicht 4 Jahre am stück immer nur auf der selben Stufe laufen habt = dreht es ab und an mal Lauter dann wieder Leiser, reitet immer eine andere Stelle dann ist das gute stück wirklich so gut wie unverwüstbar.)

Jetzt mal zum Sound - Wäre der Preis nicht um 20€ angestiegen würde ich fast schon sagen für das Bisschen Geld kriegt ihr wohl kaum einen dickeren Wums =)

Designe - eher schlicht und die Kabel für die beiden Seiten Lautsprecher sind eher Kurz geraten, 50 cm vom Subwoofer und nicht weiter.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2017
Ich habe mir diese Lautsprecher vor 7 Jahren gekauft und nutze Sie immer noch und bin super zufrieden.
Der Bass ist TOP. Der Lautstärkeregler ist ebenfalls sehr gut gelöst. Das man am Subwoofer den Bass einstellen kann finde ich ebenfalls gut.
Eine Sache die mich stört aber keinen Sternabzug verdient hat ist das wenn keine Musik läuft kann es sein das hin und wieder ein Rauschen/Summen ertönt. Da ich die Lautsprecher komplett ausschalte stört es nur bedingt.
Ich hatte Glück und damals nur rund 51€ gezahlt wenn ich mir die Preise jetzt anschaue, dann habe ich ein richtig guten Kauf gemacht.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Hier eine übersichtliche Pro/Contra Liste meiner Erfahrungen zum Lautsprechersystem:

Sound:
+ Satter Bass, gut regulierbar, Boden bebt bei höchster Stufe
+ Maximale Lautstärke reicht aus um mehrere Leute zu unterhalten
+ Kaum Rauschen, nicht hörbar bei Wiedergabe
+ Recht klarer/runder Sound, kann natürlich nicht mit z.B. einem Bose System Mithalten

- Höhen kommen nicht gut rüber
- Falsch eingestellter Bass kann das Hörvergnügen mindern, da er vieles überdeckt

Optik:
+ Sehr stylisch/futuristisch

- Die Kabel stören die Optik doch sehr wenn man sie nicht verdeckt

Handhabung:
+ Lautstärkeregelung über separate, kabelgebundene "Fernbedienung" regelbar
+ Bass leicht einzustellen an der Rückseite

- An/Aus Schalten nur(!) an der Rückseite des Subwoofers (beim Bassregler). Sehr umständlich wenn man das System nicht durchgehend an haben möchte.
- Audiokabel recht kurz, aber ausreichend wenn das System unterm oder sehr Nah am PC stehen kann/soll.

Fazit: Kaufempfehlung mit leichter Einschränkung. Das Lautsprechersystem ist für den Preis recht gut. Wenn die Fehler mit der Handhabung nicht stören und man nicht durch glasklaren Bose (nur als Beispiel) Sound verwöhnt ist wird man den Kauf keinesfalls bereuen. Für's Musikhören mit Freunden und normalem PC-Betrieb vollkommen ausreichend. Preis-Leistung ist klasse. Daher 4/5 Sterne.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juli 2017
habe für Rechner nen guten Sound gesucht ,wollte aber keine 200 euro ausgeben. Rezension, Marke und Preis hat mich am Ende Überzeugt.
Jetzt ist ein halbes Jahr vergangen. Top Zustand, Klang und Qualität. Völlig außreichend zum zocken und vorm Rechner Musik hören. Bei größeren Räumen sieht es schon etwas anders aus. Aber dafür gibt es ja richtige Soundanlagen.
Lieferung ging sehr schnell. (2.5 Tage)
Lieferung in der Orginalverpackung. Zum Glück keine äußerlichen Schäden.
Einziges Manko ist der Ein- und Ausschalter. Er sitzt hinten am Woofer. Da er unter dem Schreibtisch steht, muß man ihn jedes mal vorziehen,
um es völlig vom Netz zu nehmen.
Man gewöhnt sich dran :)
Rauschen höre ich auch nichts. Die Lüfter des Rechners sind lauter. :-D
Wie schon sehr oft gesagt: Immer wieder gern!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Mai 2016
Ich muss gestehen, das ich ein verwöhnter Sound-Liebhaber bin. Klare Höhen und kräftige Bässe ohne Dröhnen mag ich besonders. Die Bässe sind einstellbar und bieten eine gute Quallität, die Höhen sind klar. Betreibe das Set am PC und schau damit auch Filme - BlueRays und bin bisher vom Klangvolumen (klanglicher Gesamteindruck) überzeugt. Ich denk für enthusiastische Gamer gibts bessere Möglichkeiten, aber für den normalen und erweiterten, auch mal DVD guggen, sind die absolut gut. Bisher konnte ich noch keine Knacksuer oder Rausch feststellen. Einzig beim umschalten von Betrieb auf Standby gibts einen Knackser in der Box. Liese sich sicher auch lösen. Kann man aber mit leben, da ich die Box eigentlich nach Gebrauch eigentlich eh immer ganz Ausschalte (Hauptschalten an der Boxenrückseite). Ein Kophörer-Anschluss am externen Lautstärkeregler fehlt leider.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Dezember 2014
So, nach fast 4 Jahren kann ich mir langsam ein Update zu meiner Rezension gönnen^^

Soundqualität ist gar nicht so verkehrt, besonders für den Preis.
Jedenfalls anfangs, nun geben die langsam nach. Bisschen klirrend sind die langsam.
Hat wohl das Material langsam nachgegeben.

Dieser geforcte Standby-Modus find ich so ein zweischneidiges Schwert.
Einerseits ist es in einem ruhigen Raum sehr gut, weil nie das leichte Surren länger da bleibt.
Andererseits passiert es mir sehr oft das bei Videos mir die ersten 4 Sekunden oder so an Sound fehlen, weil man wieder
5min kein Sound war^^
Ich sehe Leute dene gehen die mitten im Video aus: Es ist besser für die Soundqualität wenn ihr am PC nicht mit 20% Lautstärke ausgebt
und dann die Lautsprecher die gesamte Verstärkung übernehmen müssen.^^

Und der Lautstärkeregler ist auch inzwischen wackelig geworden.

Ja, Ewigkeiten wird man nicht daran Freude haben, gut, hab das nicht anders erwartet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2018
Das Boxensystem ist super und eigent sich absolut für den Einsatz am Computer. Durch das Einstellrad ist eine Justierung auch spontan möglich. Leider schaltet sich das Sytem in längeren Ruhepausen automatisch aus, was bedeutet, dass dies aber auch bei Spielen der Fall ist, die nicht dauerhaft super laut sind. Das ist etwas nervig aber der Klang macht das durchaus wieder gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juli 2015
Meine Klasse und ich haben einfache und günstige Lautsprecher für unseren Klassenraum gesucht, um in den Pausen Musik zu hören.

Die Philips fallen mit ihrem coolen 3/4-Eck-Design auf und sind auch nicht zu überhören.

Der Sound ist sehr zufriedenstellend, nur sollte man den Subwoofer nicht überlasten, um eventuelle Dauerschäden zu vermeiden.
Bei erkennen eines Übersteuerns kann man mit dem Bass-Regler auf der Rückseite den Tieftöner leiser machen, klingt dann auch viel besser.

In den Ferien nutze ich das System für meinen PC, macht Spaß Spiel und Film in dieser guten Tonqualität zu hören.
Im nächsten Schuljahr müssen die Lautsprecher dann wieder unsere Dauerbelastung aushalten ^^
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Januar 2015
Hier kommt jetzt keine klassische Produktrezension. Ich weiß nicht ob es erlaubt ist was ich tue aber vllt hilft es jemanden, mindestens jedoch mir falls ich in ein paar Jahren dasselbe Prozedere wieder durchmache. Produkt finde ich durch die tolle Optik/Klang immer noch TOP.

Seit Mitte 2011 läuft die Anlage täglich und nun gibt es immer ein Knistern, wenn man den Lautstärkeregler bedient bzw wurde zum Teil die linke Box nur sehr leise abgespielt (im Verhältnis zur rechten).

Deswegen hier die Lösung und Ursache:

Ursache ist ein Verschmutzen des Potentiometers, was nichts anderes als ein verändererbarer Widerstand ist.
Lösung folgt durch die Entfernung des Schaumstoffs auf der Unterseite des Lautstärkereglers. Die darunterliegenden (3) Schrauben entfernen. Die Kappe des Reglers nach oben einfach Abziehen. Nun Platine herausnehmen und das Potentionmeter herauslöten (2 Große und 6 kleine Lötpunkte). Jetzt die 4 die Noppen vorsichtig aufhebeln, die das ganze zusammenhalten/klammern. Nun das Teil mit den kreisförmigen Linien mit Spiritus und Haushaltsrolle reinigen (hier ist 95% des Schmutzes). Ebenfalls die "Schleifer" also diese dünnen Metallstäbchen vorsichtig reinigen. Das wars.
Alles wieder zusammenstecken, die 4 Noppen wieder runterbeigen, Poti einlöten, Gehäuse wieder verschrauben, ggf. Schaumstoff auf der Unterseite wieder festkleben. Danach kein Knarzen mehr.
|33 Kommentare|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2015
Hallo , ich habe mir 2 mal diese Lautsprecher geholt und fand den Sound immer Klasse ! Schön viel Bass, klare Klänge , kaum Nebengeräusche. Als meine Lautsprecher dann aber kaputt gingen habe ich diese eingesendet und als Ersatz komplett neue Gaming Lautsprecher gekriegt. Dort habe ich dann auch den Unterschied gemerkt: Diese Lautsprecher sind für Allrounder !

Man kann Musik , Filme , Games - alles was mit Ton zu tun hat ohne große Voreinstellungen einfach abspielen und die Lautsprecher machen ein wahren Hörgenuss daraus. Der Bass ist bei angemessener Lautstärke so stark, dass die Nachbarn sich beschwert haben (ungefähr 50% Leistung).

Dann kamen jedoch die Philips SPA7380 und der Unterschied war vorhanden. Als Verbraucher muss man sich entscheiden was man möchte: Für Musik empfehle ich die 5300, für Filme und Games jedoch die Philips 7380. Warum ? Stärkerer/tieferer Bass , klarere Sounds. Jedoch sollte man bei diesen dann aufpassen da für jede Aktivität ein extra Equalizer angefertig werden sollte und somit ein klarer + Punkt für die 5300 sind welche sich immer gut anhören.

Fazit: ob 5300 oder 7380 - Beide sind Klasse auf ihre eigene Art und Weise.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 46 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken