find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Dezember 2010
Ich nutze das PTA 02 mit einem 40PFL9705K02 und kann bis auf die Befestigung des Transmitters nur Begeisterung zum Ausdruck bringen!

Gestochen scharfe Bilder, eine sehr plastische Darstellung ....3D zum anfassen.Einfach TOP !!!

Einzig die befestigung des 3D Senders ist eines Original Philips Produktes nicht würdig. Da der Sender an den TV's der 9000 Serie das TV Erlebnis mit Ambi Light Spektra 3 beeinträchtigt wenn dieser oben am TV befestigt würde hatte ich mich entschlossen das Teil an der Unterkannte zu befestigen........... Das gelingt leider nicht da das Klebepad nach spätestens 2-3 Stunden der Schwerkraft nachgibt......Das sollte aber mittels einer kleinen Halterung aus PVC die an der Rückseite in die Lüftungsschlitze eingehängt wird lösbar sein......
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2010
Ich habe mir vor kurzem ein Heimkino mit den folgenden Philips Komponenten zugelegt:
46PFL8605K HD TV - 3D Ready (nach Firmware Update)
HTS9140 Soundbar - Blu-Ray & 3D Ready (nach Firmware Update)
PTA02/00 2 x 3D-Aktivbrillen

Beim ersten Test mit dem 3D Film "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" mussten wir den Film abbrechen, da es zu sehr vielen Bildstörungen kam. Dies lag jedoch nicht an den 3D Brillen dem LED TV oder der Blu-Ray Soundbar, sondern einfach an dem HDMI Kabel welches von Philips zu der Soundbar mitgeliefert wurde. Es war nicht HMDI 1.4 tauglich. Habe mir bei Amazon dann noch ein aktuelles HDMI Kabel besorgt. Im Anschluss der Test des Films. Die 3D Effekte sind sehr gut zu erkennen und auch unsere Bekannten waren recht beeindruckt. Der Sky 3D HD Kanal ist aktuell noch freigeschalten. Dort konnten wir zusätzlich entsprechende 3D Inhalte testen, von Sport über Filmtrailer bis hin zu Natur Dokumentationen. Auch in diesen Fällen kann die 3D Wirkung absolut überzeugen! Der LED TV wurde bereits in mehrern anderen Rezensionen beschrieben und auch ich kann dazu nur sagen, dass er ein sehr gutes Bild liefert. Die Soundbar bietet eine optimale Lösung für alle die keine Kabel im Wohnzimmer verlegen wollen um die Boxen in den entsprechenden Positionen aufstellen zu können.
Nach dem Firmware Update ist die Soundbar auch 3D tauglich.

Die 3D Brillen sind groß und mit dem passenden Nasenaufsatz versehen auch recht bequem, insbesondere auch für Brillenträger! Jedoch sollte man schon mind. drei Meter vom LED TV entfernt sein (bei uns sind es fünf). Bisher gab es weder Blitze vor den Augen noch sonst irgend welche Störungen! Jedoch habe ich das Firmware Update von der Philips Produktseite verwendet, welches aktueller ist, als das mitgelieferte auf dem USB Stick! Das diese Brillen mit CR2032 Batterien betrieben werden anstatt mit Akkus finde ich nicht wirklich problematisch. Die Betriebsdauer soll bei ca. 200 Std. pro Batterie liegen, jedoch kann ich das noch nicht bestätigen, da wir diese noch nicht so lange im Einsatz hatten! Per Online Shop gibt es auch diese Batterien von Markenherstellen sehr viel günstiger als im Fachhandel. Was mir auch nicht wichtig war, ist ob die 3D Brillen besser oder schlechter aussehen als die der anderen Hersteller. Sobald die Brillen getragen werden, sieht man sich sowieso den entsprechenden Film etc. an, und damit man die beste Wirkung erzielt ist der Raum in diesem Fall immer abgedunkelt.

Einzig unschönes ist, dass es aktuell leider nicht viele Blu-Ray 3D Filme gibt die frei käuflich zu erwerben sind. Viele werden als Bundel mit den TV Geräten (Sony, Panasonic, Samsung, LG) verkauft und sind erst viel später im Handel erhältlich. Das ist mehr als nur ärgerlich. Jedoch kann das nicht Philips angelastet werden. Philips beteiligt sich bisher nicht daran.

Ich habe vorab auch weitere Hersteller verglichen (z.B. Samsung und Panasonic). Die Leistung und Bildqualität von Philips hat mich jedoch überzeugt und auch in Bezug auf Firmware Updates ist dieser Hersteller, meiner Meinung nach, bedeutend schneller. Ich kann diese Produkte guten Gewissens weiter empfehlen.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2011
Bisher getestet von 8 Personen mit BD-Player Yamaha BD-S 1067 und Fernseher Philips 40 PFL 9705 mit BD's 'Wunderwelt Ozeane' und 'Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage'. Sitzentfernung ca. 4-4,5m. Den Transmitter habe ich einfach in der Mitte auf den Fernseher-Standfuß gestellt. Er ist noch nie abgefallen und stört so das 3D-Ambilight überhaubt nicht. In möglichst dunklem Raum beste 3D-Wirkung.
Sitz der Brillen (auch mit Brille darunter) sehr gut und selbst über ca. 1,5 Stunden kaum zu spüren und auch kaum negative Augenbelastung, obwohl ich sonst schon ohne diese Brillen etwas Probleme habe.
Bild in Schärfe und Farbe ausgezeichnet und fast immer mit guter bis sehr guter 3D-Wirkung. 3D-Wirkung je nach Aufnahme bis ca. 3m vor Fernseher. Alle Betrachter waren angenehm positiv überrascht, obwohl einige schon 3D im Kino gesehen hatten.
Ich hatte bisher kaum oder schlechte Rezensionen zu Philips-TV und 3D gelesen, kann das aber nicht so bestätigen.
Andere Vorschau-3D-Filmausschnitte als o.g. Filme waren aber teilweise deutlich schlechter. Wahrscheinlich ist die Qualität und 3D-Wirkung auch stark von der Filmqualität abhängig.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2010
also das vom Vorgänger kann ich nicht ganz nachvollziehen, Brille sitz gut(hat vielleicht die Aufsätze für die Nase vergessen anzupassen) habe mir ein Film und eine Aufzeichnung im TV angesehen in 3D und alles super, klar die Batterien, bekommt man aber auch im Netz billiger als im Laden um die ecke
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Produkt getestet mit folgender Hardware. Fernseher 52PFL8605K/02, Bluerayplayer BDP7500B2/12 und 1.4 3D Hdmi Kabel alles aus dem Hause Philips. Mit den Filmen Jagdfieber, Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen und Rapunzel.

+ Sehr plastisches 3D Bild

- teilweise starke Doppelkonturen bei weit entfernten und sehr nahen Objekten.
- verwischen bei schnellen Bewegungen

Durch die Doppelkonturen wirkt das Bild dann sehr unscharf. Da macht es mehr Spass die 2D Version zu schauen die ja gerade bei Animationsfilmen schon einen sehr plastischen Eindruck vermittelt.

So, nachdem ich nun auch einige Real-Filme in 3D geschaut habe erhöhe ich die Bewertung von 2 auf 3 Sterne. In diesen Filmen fallen die Doppelkonturen nur sehr selten auf.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Ich benutze die Brillen an einem Philips 46PFL8605K.
Das Ergebnis ist 3D zum Anfassen, lediglich die Batterien sind von Nachteil, denn wenn man sie nicht entfernt, sind sie schnell leer, da man die Brille nicht ausschalten kann.
Die Entscheidung für die Batterien kann ich aber nachvollziehen, da Akkus deutlich schwerer wären.
Die Übertragung von TV zu Transmitter zur Brille funktioniert einwandfrei.
Die 3D Brillen sind zwar groß, aber relativ bequem und können auch mit normaler Korrektionsbrille benutzt werden.
Vor Inbetriebnahme habe ich noch die Firmware upgedatet. Um 3D einwandfrei abzuspielen benötigt ihr ein HDMI 1.4 Kabel, sonst ruckelt das Bild.
Mein Abstand zwischen Sofa und TV beträgt ca. 3 m und mich strengt auch nach 2 Stunden 3D das Sehen mit der Brille nicht an und die Brille drückt auch nicht.
Lediglich der sehr hohe Preis ist abschreckend, aber ich habe mich wegen der 3D Fähigkeit des TVs für den Kauf entschieden und auch nicht bereut.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2011
Ich habe mir die Brillen trotz der gemischten Rezensionen zugelegt und betreibe sie an einem 8605k2 (46") im Zusammenspiel mit einem BDP7600B2 und bin total enttäuscht von den 3D Fähigkeiten.

Animationsfilme, bzw. Filme mit einem hohen Anteil an CGI sind ganz ok. Irgenwann sieht man die Artefakte nicht mehr.... :( Realfilme gehen gar nicht! Im Einzelnen habe ich folgende Filme in 3D gesehen:

- Rapunzel 3D: Über weite Strecken sehr ordentliche 3D Darstellung. Artefakte tauchen nur bei dunklen Szenen auf.
- Wolkig mit der Aussicht auf Fleischbällchen 3D: OK, wie Rapunzel
- TRON 3D: Die Animationszszenen sind ganz gut, da der Film aber eine dunkle Atmosphäre hat hier eher viele Artefakte. Macht keinen Spass den Film in 3D zu schauen.
- Piraten der Karibik 4: Grottenschlecht, in 3D nicht auf der oben beschriebenen Gerätekonfiguration zu schauen

Mein Rat: Finger weg für alle die ein 8000er Modell aus 2010 besitzen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2011
Seit 18.12.2010 habe ich den Kit. Also, ich bin sehr zufrieden. Die Brille sitzt gut, die Verarbeitung lässt nichts zu wünschen übrig.Ich denke, Philips hat sich für die Knopfzellen bei den Brillen entschieden weil diese leichter als Akkus sind.Der Hinweis erfolgt nur, weil hier bereits ein User genölt hatte die Batterien wären teuer, Akkus wären billiger. Da kauft sich jemand ein Fernsehgerät von ca 1.500 Euro und mehr und jammert dann wegen den Knopfzellen rum, die er vielleicht alle 1-2 Jahre neu beschaffen muss. Einfach lächerlich. Der 3D-Effekt ist sehr gut. Was fehlt, wären mehr 3D-Fime, aber das kann man Philips nicht anlasten.

Die Befestigung des Transmitters hätte eleganter gelöst werden können.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Ich habe einen 46" TV vom Type Philips 9706,einen BlueRay Player BDP 9600
und und das Philips Kit PTA02/00 2X.
Ich kann nur sagen,die Qualität ist einfach super !!
Wir müssen nicht mehr ins Kino gehen.......
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
diese schweren und unbequemen brillen sind wirklich nicht empfehlenswert. natürlich hängt das gesamtbild auch mit dem benutzten fernseher zusammen. unser philipps modell bot 3d zum abgewöhnen.
wir sind auf lg umgestiegen. wie samsung nutzen diese eine technik wo die brillen leicht und dünn sind. es ist nicht nur bequemer, es funktioniert auch besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)