Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 10. Februar 2016
Hallo zusammen, hier meine Bewertung zu: Philips Senseo HD7874/60 Twist & Milk Kaffeepadmaschine, misty dawn-schwarz

Kurz gesagt:

Pro:
+ Sieht schön aus
+ Macht guten Kaffee (wenn man die richtigen Pads hat!)
+ Nimmt nicht viel Platz in Anspruch
+ Heizt schnell auf und der Kaffee ist auch heiß
+ Einfache Handhabung
+ Leichte Reinigung
+ Toller Milchschaum!

Contra:
- Magere Anleitung
- Material ist Plastik, riecht aber nicht komisch
- Milchschaum reicht für eine Tasse
- Füllgrenze des Milchaufschäumers hätte eindeutiger markiert sein können

Lang gesagt:
Ich liebe Kaffee, ohne geht bei mir nichts und deshalb muss dieser auch geschmacklich überzeugen! Bisher habe ich eine normale Filterkaffeemaschine und wollte zusätzlich eine Maschine, die guten Espresso/Cappuccino macht und dabei wenig Platz in der Küche einnimmt.
Deshalb habe ich mich für die preisgünstige Philips Senseo HD7874/60 Twist & Milk Kaffeepadmaschine entschieden und gegen eine Kapselmaschine, da ich auch auf den Müll verzichten möchte der dabei entsteht.

Im Lieferumfang ist:
- Die Kaffeemaschine
- Der Milchaufschäumer
- Anleitung
- 2 Padeinsätze, einmal für 1 Pad und für 2 Pads

Nicht dabei sind: Entkalker, Kaffeeproben etc.

Hier zunächst noch ein paar Facts die vermutlich die ein oder andere Frage klären:
- Der Wasserbehälter fasst ca. 1 Liter Wasser, dieser ist zum Befüllen abnehmbar
- Kaffeemaschine & Milchaufschäumer benötigen je einen Platz in der Steckdose, werden also nicht miteinander verbunden
- Die Kaffeemaschine ist im aufgeklappten Zustand ca. 44 cm hoch
- Es sind keine Kaffeeproben dabei
- Man kann Pads von den verschiedensten Herstellern benutzen, nicht nur Senseo
- Stromverbrauch:
Kaffeemaschine: Standby ca. 3 Watt, Zubereiten ca. 600 Watt
Milchaufschäumer: Standby 0 Watt, Zubereiten ca. 180 Watt
- Der Kaffeeausluf ist in der Höhe verschiebbar

So nun zu den Geräten selbst:
Die Kaffeemaschine:

Die Bedienung:
Per Touchdisplay lässt sich das Gerät anschalten, einstellen wie stark der Kaffee sein soll (2 Optionen - schwächer/stärker) und auch die Menge - ebenfalls 2 Optionen (125ml oder 250ml). Hierbei sollte man anmerken, dass sich der Brühvorgang auch jederzeit unterbrechen lässt wodurch die Menge selbst bestimmt werden kann. Top! Nach dem Einschalten der Maschine kann es sein, dass das Touchdisplay blinkt, dann ist zu wenig Wasser im Wassertank - auch praktisch so einen Sensor integriert zu haben. Die Aufheizung des Wassers für einen heißen Kaffee beträgt nur wenige Sekunden. Den Wassertank befülle ich generell mit einem Wasserfilter um mögliche Kalkschäden durch Wasser vorab zu umgehen und entnehme deshalb des Wassertank nicht auch wenn dies möglich ist. Außerdem sind 2 Padeinsätze dabei, für 1 oder 2 Pads. Ansonsten ist nicht viel zu sagen Kaffeeauslauf je nach Tasse nach oben oder unten schieben, Pad rein, Klappe zu und Knopf drücken - schon wird der Kaffee zubereitet, also wirklich simpel und schnell. Die Tropfschale ist leicht zu entnehmen und zu reinigen.

Zum Geschmack/Kaffee/Espresso:
Anfangs war ich wirklich enttäuscht vom Geschmack des Kaffees, allerdings hatte ich einfach den falschen Kaffee gekauft. Ich muss gestehen ich hatte zuvor noch keine Padmaschine und keine Ahnung was mich erwartet. Habe mich dann mit mehreren Sorten eingedeckt und einfach mal durchprobiert. Da ich gerne stärkeren Kaffee trinke bin ich derzeit bei Senseo Lungo (Stärke 7) und für Espresso bei Senseo Espresso Intenso (Stärke 10) gelandet und damit sehr zufrieden. Alles darunter an Stärke ist mir persönlich zu schwach. Die Maschine macht aber immer eine wunderschöne Crema und man sollte generell ein paar Sorten durchprobieren bevor man über die Maschine urteilt. Am Ende meiner Probierphase bin ich aber noch lange nicht, nachdem es ja zig verschiedene Möglichkeiten für Pads gibt ( Ich nehme gerne Anregungen hierfür an ;) )

Der Milchaufschäumer:
Die Milch wird bis zur Markierung mit Milch befüllt, was nicht sonderlich viel ist. Die Markierung hätte etwas stärker sein können. Wenn man 2 mal einen Milchschaum macht, sieht man diese eigentlich nicht mehr, da Milchrückstände von der ersten Runde die Markierung überdecken. Die Markierung sollte man auch wirklich nicht überschreiten, da sonst der Milchschaum überläuft und es eine kleine Sauerei gibt.
Im Anschluss einfach den Deckel mit dem Rühreinsatz, welcher mittels eines Magneten im Boden des Behälters betrieben wird, auf die Maschine und Knopf drücken. Schon geht es los. Es gibt die Möglichkeit den Schaum warm bzw. kalt zu machen. Der Schaum ist warm, aber nicht heiß, finde es aber genau richtig so und der Schaum ist wirklich der Hammer! Ein Wahnsinns fester und cremiger Schaum! Wirklich toll!. Leider ist immer nur Platz für eine Tasse mit Milchschaum aber dann muss man eben einmal mehr den Knopf drücken und die Maschine befüllen - in unter 2 Minuten ist der Milchschaum fertig und in Kombination mit einem Espresso ergibt das einen sehr sehr leckeren Cappuchino!

In diesem Sinne kann ich nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen da meine Erwartungen komplett erfüllt wurden! Die Nachteile die ich genannt hatte, sind für mich keine wirklichen Nachteile und vergebe deshalb 5 Sterne. Wer sich die Maschine kauft sollte aber auf jeden Fall ein paar Sorten Kaffee ausprobieren sofern der Gechmack Anfangs nicht überzeugt!

Falls Ihnen meine Rezession gefallen hat würde ich mich über ein "Hilfreich" freuen.
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!
In diesem Sinne viel Spass beim Kaffeegenuss :) !
review image
0Kommentar| 141 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Wir sind hochzufrieden mit der neuen Maschine und nutzen diese nun seit ein paar Wochen. Auch der milchaufschäumer funktioniert einwandfrei und kinderleicht! Schön finde ich, dass man seine Tasse schon drunter stellen kann und das Knöpfchen drücken, während das Wasser noch aufheizt! Und sie sieht wirklich sehr stylisch aus und macht sich gut in der Küche 😊
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Bisher hatte ich die einfache Senseo. Aber diese Maschine, sowie der Milchaufschäumer sind echt toll. Bin begeistert, Stylisch sehr schön, einfache Bedienung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2017
Genau so muss es laufen,schauen nach dem,was man benötigt oder gerade braucht,Verkäufer mit einem guten Angebot suchen und finden,Bestellung aufgeben,Lieferung abwarten,bezahlen nicht vergessen und den Verkäufer bewerten natürlich nach Möglichkeit und Verlauf gut,freuen und fertisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2017
Ich bin nicht zufrieden. Der Wasserbehälter rastet nicht richtig ein so das aus dem Überlauf immer Wasser entweicht. Eine Anleitung dazu ist auch im Internet nicht zu finden.
Die Zustellung hat sehr lange gedauert ( ca. 4-5 ) Wochen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Leicht zu bedienen.
Sieht super stylisch aus.
Kaffee und Milchschaum schmeckt super.
Viele Verwendungsmöglichkeiten.
Würde ich mir sofort wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Kann ich nur weiterempfehlen! Die Kombi ist Perfekt. Mit den original Senseo Pads schmeckt es am Besten! Und schick sieht sie auch aus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
So also dann fangen wir mal POSITIV an

+ Lieferung und Verpackung einwandfrei.
+ Handhabung des Gerätes und auch des Wassertanks kinderleicht, keine Ahnung wie man damit Probleme haben kann.Das Bedienfeld kann man intuitiv.
+ Es passend alle Pads hinein, selbst Holländische.
+Reinigung durch auseinander setzen und dank Spülmaschine keinerlei Arbeit.
+ Material ist Plastik, aber stinkt nicht und ist robust
+ man kann selbst wenn sie noch nicht fertig aufgeheizt ist auf die gewünschte Menge drücken und sich derweil Fertig machen wenn heiß genug geht's von allein.
+ Milchschäumer macht KLASSE Milchschaum auch bei 1,5% Fett und lässt sich super reinigen
+ absoluter Hingucker

NEGATIV
- Wassertank leider schnell leer bei den "normalen" Tassen (und nicht den Puppentassen wo ein Schluck drin ist )
- Milchschäumer reicht nur für 1 Portion Schaum

ABER
zu den negativen Punkten muss ich sagen, dass man normalerweise eine solche Maschine nur mit höchstens 2 Kaffeetrinkern benutzt,denn ansonsten macht man ne Kanne Kaffee voll wenn mehrere Leute da sind und dafür reicht die Maschine und deren Wassertank auf jeden Fall aus. Bin begeistert, täglich im Einsatz, meine erste Senseo und durchweg positiv 👍
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2015
Es wird ja oft darüber diskutiert, was geschmacklich besser ist - Kapseln vs Pads. Wir hatten jahrelang zuvor eine Kapselmaschine. Keine Frage...der Kaffee hat geschmeckt, jedoch sind die Kapseln auf Dauer verdammt teuer und verursacht zudem eine menge unnötigen müll.
nun haben wir uns die senseo DH7874/60 gekauft und sind restlos begeistert. hätten wir das bloß mal eher getan. der kaffee mit den original senseo pads schmeckt unerwartet noch besser als die kapseln und mit dem zusätzlichen gerät, dem milschaufschäumer, werden unsere kaffeträume wahr! noch nie so tollen heißen oder kalten milchschaum gehabt! es lohnt sich! das design der maschine ist benefalls ein absoluter hingucker. es gibt nur einen kleinen minuspunkt. die maschine benötigt beim ersten kaffee lange, bis das wasser erhitzt ist. alle weiteren folgenden gehen aber fix.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2017
Die Abwicklung über den Händler war sehr zufriedenstellend, schnell, nett und äußerst zu empfehlen. Das Gerät jedoch von Anfang an Mist. Abtropfschale viel zu locker eingerastet, Kaffee viel zu dünn. Nach Kontakaufnahme mit Philips, nur eine Mitarbeiterin der Hotline. Diese wollte sich kümmern. 2 Wochen später eine Mail mit einer Entschuldigung für die späte Meldung und der Hoffnung das sich das Problem mit der Kaffeeplörre gelöst hat. Auf meine erneute Mail, das es ganz und gar nicht erledigt ist, keine Reaktion. Null. Nichts. Gar nichts. Weitere 2 Wochen später erhielt ich eine Mail mit der Bitte den Kundendienst Kontakt zu bewerten. Unglaublich.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 37 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)