find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2017
Habe nun einige Philips Hue Produkte und bin auch wieder mit der Iris sehr zufrieden.

Lediglich die Abflachung (Also die Abflachung wo ein wegrollen verhindert) könnte etwas ausgeprägter sein. Das Teil rollt dennoch gerne mal los......

Würde dennoch wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich halte mich mal kurz. Im Kommentar könnt ihr mein 20 Minuten Video anschauen.
Habe dort einen Vergleich zw. der Iris und der Micro (das kleinere Model) gemacht.

Ich hatte eine Lampe gesucht um meine Küche abends anzuleuchten. Hatte keine Lust immer das große
Licht anzumachen wenn ich Z.B. zum Kühlschrank wollte um mein 5tes Eis zu holen ;-)

Zum Vergleich hatte ich mir noch die Micro bestellt. Die kostet gut die Hälfte weniger als die Iris.

Beide Lampen sind sehr gut verarbeitet. Die Micro hat um die 4,7 Watt Verbrauch und 50 Lumpen, die Iris 10 Watt Verbrauch und 210 Lumen. Ich hab die Micro aber nie über 4 und die Iris über 7 Watt Verbrauch bekommen.

Die Micro muss man am Gerät selber bedienen und die Iris hat eine Fernbedienung. Wenn man die Lampen ausschaltet merkt sich diese immer die zuletzt eingestellte Farbe. Bei der Micro kann man das Stromkabel einstecken, bei der Iris ist dieses fest am Gerät verbaut.

Die Anleitung der Micro ist eher selbsterklärend, bei der Iris musste ich auf der Herstellerseite selber mal nachgucken was die teilweise überhaupt meinen. Zumal auch nicht erklärt ist, dass man auf der Fernbedienung die Schutzaufkleber abziehen kann !

Ich hab mich dann für die Micro entschieden, da diese von der Leuchtstärke mir vollkommen ausreicht. Und sie kostet auch nur die Hälfte (...wenn man die Iris als Vergleich nimmt).

Die Iris wäre eher was für Leute, die mehr Farben möchten bzw. das Ganze dann per Fernbedienung zu steuern. Es gibt wohl auch eine App und man kann die Lampe wohl auch noch mit Alexa (Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris). verbinden.
review image review image review image review image
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Ich verstehe nicht, warum man bei der Lampe einen Stecker anbaut, der so groß ist , das man den nicht ordentlich verlegen kann, beim Vorgänger, konnte man wenigstens an der Lampe den Stecker ziehen um den Kabel ordentlich zu verlegen. Dann die FB ist sowas von unhandlich, auch da war das Vorgänger Modell besser.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2017
Habe mittlerweile 3 Living Colors und bin mit dem Artikel sehr zufrieden. Steuerbar über die Hue App oder über Sprachsteuerung, die Living Color setzt jeden Raum in das gewünschte Licht oder Dank zahlreichen Apps selbst zur Lichtanlage für eine Party. Einzige Manko ist die Philipps eigene App, welche stellenweise noch sehr unausgereift ist. Zum Glück gibt es genug gute, Alternative Apps. Ansicht kann ich das Produkt aber empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2017
Vorab, ich verwende dieses Licht seit September 2015 und bin immernoch vollsten zufriedne
+ Tolle Farbwahl / Modi (wechselnde Farben in einstellbarer Geschwindigkeit)
+ Tolle Helligkeit
+ Stromsparend (10Watt)

Würde ich wieder Kaufen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2017
Fantastische Lampe die für ein gemütliches oder stimmungsvolles Ambiente sorgt.
Die Intensität und Farbe des Lichts lässt sich wie erwartet variieren.
Die Lampe sieht schön aus und macht sich gut im Schlafzimmer, wenn das Licht mal etwas gemütlicher sein soll.
Wer jedoch plant, die Lampe als einzige Lichtquelle zu verwenden, der könnte enttäuscht werden.
Zwar kann man die Intensität der Lichtausgabe erhöhen und einen aufhellenden Farbton einstellen, zum Lesen bräuchte man jedoch trotzdem eine zweite Lichtquelle im Raum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2017
Da ich bereits Philips Hue Lampen besitze aber das Wohnzimmer mit noch mehr Farbakzenten wählen wollte und leider kaum E27 Fassung habe fiel die Wahl auf die Living Colors die sich preislich kaum von den E27 Farblampen abheben.
Da es dazu auch noch eine Fernbedienung gibt die auch mit allen anderen Hue Lampen funktioniert war die Wahl perfekt.
Das Anlernen bei der Hue App funktionierte leider nur mit dem Code der wirklich winzig auf einem Zettelchen am Lampen Kabel hängt.
Eine automatische Erkennung war leider nicht möglich.
Was das Licht angeht so ist auch hier die hohe Philips Qualität gegeben...Die Farbvariationen sind gefühlt unendlich und auch unterschiedliche Farben bei einzelnen Lampen sind dank Szenen problemlos möglich.

Pro +
16 Mio Farben.
Fernbedienung die mit allen Hue Lampen funktioniert.
Preislich auf dem Niveau der E27 Hue Lampen.
Funktioniert mit Hue APP.

Kontro
Etwas klobig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
HUE hat meinem Wohnzimmer zu neuer frische verholfen ....
Eine E27 mit 2 HUE Living colors reichen um ein Wohnzimmer komplett auszuleuchten.
Softwaremässig könnte es mehr Gimmicks geben, aber mit der Zeit bleibt man eh bei einer relativ klein gehaltenen Palette an Voreinstellungen hängen. Würde ich immer wieder kaufen, werde ich wohl auch noch ausbauen, sobald man das HUE Bridge ja hat, kann mann relativ günstig weitere Räume mit einbeziehen, wer die Preise für einigermaßen gut aussehende Lampen kennt, wird um HUE nicht herumkommen wenn es um Farbstimmung geht ...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Ich liebe diese Lampe! Hatte bisher die erste Generation (mit der ovalen langen Fernbedienung). Diese erfüllt täglich ihre Dienste seit 2010!
Nun wollte ich noch eine zusätzliche und hab mir die Iris gekauft. Das geilste ist aber das ich beide mit einer Fernbedienung bedienen kann obwohl die alte schon einige Jahre auf dem Buckel hat.
Auch der automatische farbwechsel funktioniert syncron das ist einfach klasse.

Kann sie nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Ich habe diese Lampe schon zum zweiten Mal gekauft. Die erste ist bei meiner Ex...

Zum indirekten Beleuchten ist diese Lampe einfach toll.

Man kann viel über das HUE System mit Apps usw. anstellen. Ich benutze sie lediglich mit der Fernbedienung die mitgeliefert wird.

Einziges Manko ist die magere Bedienungsanleitung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 149 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)