Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 34,50

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Philips Avent SCF276/42 - iQ24 Elektronischer Dampfsterilisator ohne Flaschen

4.0 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 34,50
  • Immer informiert mit dem digitalen Display
  • Effektive Sterilisation
  • iQ – die intelligente Antwort auf Ihre Bedürfnisse
  • Sterilisiert 6 Flaschen in nur 6 Minuten
  • Lieferumfang: Zange: 1 Stück, iQ24 Elektronischer Dampfsterilisator: 1 Stück.

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:



Hinweise und Aktionen

  • Für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen, können Sie sich an Philips GmbH wenden: Tel: 0800 000 7520 (kostenfrei), Hotline Haushaltsgeräte.


Produktinformationen

Technische Details
ModellnummerSCF276/42
Artikelgewicht1,6 Kg
Produktabmessungen23,5 x 23,5 x 32 cm
Model Jahr2009
Benötigt BatterienNein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002IKKR4E
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 33.151 in Baby (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit22. Juli 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 

Produktbeschreibungen

Immer bereit, wenn Sie ihn brauchen

Mit dieser Technologie bleibt der Inhalt 24 Stunden lang steril Der elektrische Dampfsterilisator von Philips AVENT ist schnell und hält den Inhalt bis zur Verwendung steril. So haben Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge.

Hält den Inhalt steril

Wiederholt den Vorgang regelmäßig 24 Stunden lang, um den Inhalt Tag und Nacht steril zu halten

Erweitertes digitales Display und akustische Signale

Digitales Display und akustische Signale informieren jederzeit über den Sterilisationsstatus

Beseitigt schädliche Bakterien

Basierend auf der Sterilisationsmethode der Krankenhäuser tötet die intensive Hitze des Wasserdampfs schädliche Bakterien zuverlässig ab.

Inhalt in nur 6 Minuten steril und einsatzbereit

Dampfsterilisation ist die schnellste Sterilisationsmethode. Der elektrische Dampfsterilisator von Philips AVENT benötigt nicht mehr als 6 Minuten.

Einfach Wasser hinzufügen und Einstellung auswählen

Der elektrische Dampfsterilisator von Philips AVENT ist äußerst benutzerfreundlich. Geben Sie einfach Wasser hinzu, beladen Sie das Gerät, wählen Sie eine Einstellung aus, und überlassen Sie dem elektrischen Dampfsterilisator von Philips AVENT den Rest!

Fasst bis zu sechs Flaschen

Fasst bis zu sechs AVENT Flaschen (mit jeweils 260 ml) oder zwei Philips AVENT Milchpumpen mit Zubehör. 6-minütige Sterilisation mit anschließender 6-stündiger Steril-Phase, solange der Deckel des Gerätes nicht abgenommen wird.

Schützen Sie Ihr Baby
  • Effektive Sterilisation.
  • Steriler Inhalt Tag und Nacht: Hält den Inhalt durch wiederholte Ausführung des Sterilisationszyklus für 24 Stunden steril. Während dieser Zeit können über die Pausenfunktion Teile entnommen werden, ohne den Zyklus zu unterbrechen.
Fortschrittliche Technologie
  • Immer informiert mit dem digitalen Display.
  • iQ Technologie – die intelligente Antwort auf Ihre Bedürfnisse.
Einfache Bedienung
  • Teile jederzeit abnehmbar.
  • Sterilisiert 6 Flaschen in nur 6 Minuten.
Immer informiert mit dem digitalen Display

Digitales Display und akustische Signale informieren jederzeit über den Sterilisationsstatus.

iQ – die intelligente Antwort auf Ihre Bedürfnisse

Die Philips AVENT iQ Produkte mit ihrer fortschrittlichen Technologie sind intelligent, stellen sich
auf Ihre Bedürfnisse ein und erleichtern Ihnen so die Ernährung und Versorgung Ihres Babys.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Der Sterilisator an sich ist völlig ok; die Handhabung einfach und die Programme extrem nützlich. Außerdem geht das ganze wirklich ruckzuck.

Was mich sehr stört, ist, dass der Steri - wenn er entkalkt werden muß - einfach nicht mehr geht. Er zeigt dann nach Ablauf des Sterilisationsvorgangs eine Fehlermeldung. Allerdings bekommt man vorher keinen Hinweis auf die Notwendigkeit der Entkalkung.

Wenn man also schön regelmäßig von alleine alle drei bis vier Wochen entkalkt, gibt es wahrscheinlich keine Probleme; ich vergesse das aber meistens und dann sind es immer die unglücklichsten und eiligsten Situationen, in denen das Gerät mich erwischt und dann braucht man eine knappe Dreiviertelstunde, um es durch Entkalkten wieder zum Laufen zu bekommen.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Gerät sieht ehrlich gesagt nicht sehr hochwertig aus- alles Plastik und vor allem die blauen Innenteile wirken billig. Nach mehrmaligem Gebrauch haben sie eine leicht ausgewaschene Farbe bekommen, sie sehen einfach nicht bebesonders schick aus. Dafür ziehe ich einen Stern ab, denn Philips ist ja schon eine gute Marke und ich hätte optisch mehr erwartet.

Dafür macht das Gerät, was es soll, und ist wirklich einfach zu bedienen: 90ml Wasser hineinschütten (ein Messbecher wird mitgeliefert, ich habe ihn aber inzwischen verloren), Deckel drauf, Knopf drücken. Es dauert etwa 8-10 Minuten, in denen das Gerät leise Geräusche macht, wie wenn eine Soße auf dem Herd köchelt. Zur Kontrolle leuchtet eine orange Lampe, die anzeigt, dass der Vorgang läuft. Danach schaltet sich das Gerät automatisch ab und die Leuchte erlischt mit einem leisen “Plopp“. Kinderleicht also, Bedienfehler sind praktisch ausgeschlossen (selbst wenn man vergisst, Wasser reinzukippen, was mir schon passiert ist, schaltet sich das Gerät zum Beispiel einfach sofort wieder aus).

Wir sterilisieren damit Schnuller und sind sehr zufrieden. Laut Herstellerangabe sollen sie danach 24 Stunden steril sein, im Internet habe ich auch schon gegenteilige Meinungen von 6 Stunden gelesen.

Wer die Bedienung einmal gezeigt bekommen will, findet sehr hilfreiche kurze Videos auf YouTube. Man kann aber wie gesagt nichts falsch machen, deshalb mag ich das Gerät auch so sehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich gehe davon aus, dass Menschen die schreiben "hochwertig verarbeitet", keine Ahnung von Technik haben, oder dass dies gefakte Beurteilungen sind.
Mein Gerät wurde nach 1 Jahr an der Unterseite undicht. Dies merkte ich, da meine Küchenplatte unter Wasser stand. Leider kann man das Gerät nicht aufmachen ohne es zu beschädigen, weil es unten nur mit billigen Platiknieten verschlossen ist, um zu verhindern, dass es Babies versehentlich öffnen. Ich habe es trotzdem aufgemacht. Wie kann ein Gerät, dass mit Strom und Wasser in Verbindung ist, so schlecht abgedichtet sein? Eine einzige billige Dichtung?!?! Und die ist dann auch noch auf dem Heizelement aufliegend. Sollbruchstelle?????? Haben die Konstrukteure Ihren Job überhaupt gelernt? Die Elektronikbauteile waren alle nass und korrodiert, schön wenn der Bedienende einen Schlag bekommen kann mit einem Baby auf dem Arm!

Ich rate als Absolvent einer technischen Schule und Mensch mit Hausverstand: Finger weg!!!

Die Verarbeitung könnte man verzeihen, aber die Konstruktion ist ein Wahnsinn. Man muss vermuten, dass dies bewusst gemacht wurde um dem Produkt eine gewisse Lebensdauer einzuhauchen.

Mit besten Grüßen,
Wolfgang L. (besorgter Vater)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hatte das Vorgängermodell von meiner Schwägerin gebraucht bekommen. Leider war es defekt. Deshalb habe ich dieses Nachfolgemodell gekauft. Es ist mit dem Vorgänger bis auf die Digitalanzeige und den Schalter identisch. Leider wurden von Philips eigentlich nichts geändert und es bestehen für mich folgende Verbesserungspotenzial (hier kurz, ausführlich unten):
- Kabel zu kurz
- Nach einiger Nutzung braune Brocken am Boden
- Benötigte Wassermenge unklar
- Bedienung nicht selbsterklärend. Anleitung muss gelesen werden (auch von Großeltern!)
- Relativ teuer verglichen mit Konkurrenzprodukten

Kabel zu kurz:
Nach dem Sterilisationsvorgang verbleibende Wasserreste müssen ausgeschüttet werden. Wenn das Gerät nicht direkt neben dem Spülbecken platziert ist, muss man jedes Mal das Kabel ziehen, um das Gerät zu entleeren. Das ist für mich nicht praktikabel.

Braune Brocken:
Das sind ganz natürliche Ablagerungserscheinungen durch Kalk und Eisen im Wasser bedingt. Da aber das Heizelement im Boden versenkt ist, kann man es nicht richtig mechanisch reinigen. Setzt man hier Kalklösemittel wie Zitronensäure oder Essig ein, dann tauchen auch danach ständig wieder braune Brocken im Inneren des Sterilistaors auf.

Wassermenge unklar:
Laut Anleitung gibt es zwei mögliche Wassermengen: 90ml für den regulären Betrieb und 200ml für den 24h-Sterilisationsbetrieb. Leider verfügt der Messbecher nur über eine reguläre Skala mit 10ml-Abstand. Ohne die Anleitung zu lesen weiß der Nutzer (so auch Großeltern) nicht, wie zu dosieren ist. Warum wurden hier nicht einfach nur 2 Marken angebracht?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen