Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17



VINE-PRODUKTTESTERam 28. April 2014
Das Design des Philips 284E5QHAD ist wohltuend schlicht. Ein schmaler Klavierlackrahmen und fünf an der Unterseite angebrachte Bedienknöpfchen zur Einrichtung des Monitors, nichts stört die Optik. Bei den Anschlüssen gibt sich der Philips 284E5QHAD trotz moderner Größe aber äußerst spartanisch. Zwei HDMI-Anschlüsse, von denen einer MHL (Mobile High Definition Link) fähig ist, ein VGA-Anschluss sowie Kopfhörer- und Boxen-Ausgang werden angeboten. Einen USB- oder DVI-Anschluss gibt es leider nicht. Dies ist umso unverständlicher, da aktuelle Grafikkarten mindestens DVI verwenden und VGA inzwischen durch DVI abgelöst wurde.

Doch was nützen etliche Anschlüsse, wenn am Ende das Ergebnis nicht stimmt? Bei Philips muss man ebenso gedacht haben und legt das Augenmerk demnach auf ein annähernd perfektes Bild und sogar auf einen für Monitore ungewöhnlich guten Klang. Während andere Monitore erst einmal umständlich eingerichtet werden wollen, bis ein halbwegs vernünftiges Bild zustande kommt, ist der Philips sofort startklar. Egal ob PC oder Videospielkonsole, einzig ein Druck auf die OSD-Tasten für die Quellenauswahl und auf die für Standard, Internet oder Spiel genügen und der Philips bietet eine hervorragende Bildqualität.

Die Standardeinstellung wird für Büroanwendungen aller Art verwendet, so erscheinen Office- und ähnliche Dokumente mit einem klaren Schriftbild. Zur täglichen Büroarbeit sind die werksseitigen Vorgaben sehr gut. Internet hingegen verbessert noch einmal auffallend den Kontrast für Videos und Fotos, wichtig nicht nur für Anwender, die täglich Youtube besuchen, sondern auch für diejenigen, die sich mit Fotobearbeitung und Videoschnitt beschäftigen möchten. In der Einstellung Spiel hingegen springen dem Betrachter dermaßen leuchtende Farben entgegen, dass es eine wahre Freude ist.

Selbstverständlich bietet der Philips 284E5QHAD die Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Der Bildschirm ist auf die Helligkeit 100, Gamma 2.2 und den Kontrast 50 voreingestellt. Ohne irgendwelche weiteren Einstellung und Farbkorrekturen vornehmen zu müssen, lässt sich mit diesen Werten sehr gut spielen. Zum Test wurde dann die Wii U angeschlossen, das Ergebnis ist beeindruckend. Knallbunte Farben und tiefes Schwarz bei The Lego Movie Videogame und Rayman Legends lassen das Herz eines jeden Videospielers aufgehen. Bei bewegten Bildern sind keinerlei Verzögerungen oder Schlieren auszumachen und obendrein bietet der Monitor einen großen Betrachtungswinkel, so dass auch das Spielen mit mehreren Personen gleichzeitig vor dem Monitor möglich ist. Wer mit den vorgegebenen Einstellungen dennoch nicht zufrieden ist, greift am PC auf die Software SmartControl Lite zurück. Hier lassen sich die für Profis notwendigen Feinjustierungen noch einmal haarklein vornehmen.

Manchmal störend ist das bei ungünstigem Lichteinfall spiegelnde Display des Monitors. Dies fällt beim Spielen und der Konzentration auf schnelle Bewegungsabläufe kaum auf, beim Arbeiten oder Surfen im I-Net hingegen schon. Man sollte also auf einen entsprechenden Aufstellplatz achten. Positiv überrascht haben dagegen die internen Boxen mit jeweils 2 x 7 Watt. Die Boxen sind an der Rückseite nach unten ausgerichtet und trotz der schmalen Schlitze bieten sie einen durchaus vernünftigen Klang. Selbstverständlich ist ein externes Boxensystem diesen überlegen, aber für ein gelegentliches Spiel oder Video sind sie mehr als nur ausreichend.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Ganz kurz vorab. Ich habe den 244E5. Wo ist das Fiepen des Gerätes, vor dem ich solche Angst hatte, welches in sämtlichen Rezessionen des 234E5 zu lesen sind? Habe keines feststellen können, egal bei welcher Einstellung. Selbst wenn wäre das kein großes Problem bei diesem Gerät gewesen.

Zum wichtigen, das Bild ist einfach Klasse. Ich habe verschieden Spiele, sowie auch schnelle Ego Shooter damit getestet und kann keine Probleme feststellen. Habe bereits einige Monitore und TV Geräte vergleichen können.
Ich kann gleich empfehlen die Zusatzsoftware zu installieren, mit welcher man sämtliche Einstellungen einfacher bearbeiten kann und zusätzlich per Klick das Bearbeitete zurücksetzen kann. Man kann damit zusätzlich verschieden Profile anlegen und diese vergleichen.

Einziger Kritikpunkt ist das der Monitor wirklich nicht gerade stabil ist. Es ist allerdings nicht so wie in anderen Rezessionen zu lesen, das beim Benutzen der Tastatur der Monitor wackelt. Selbst Klopfen auf den Schreibtisch macht keinen Ärger. Da müsste man schon mit dem Vorschlaghammer seine Tastatur benutzen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Auch bei mir brummt und pfiept der Monitor was das Zeug hält und das auch bei 100 prozentiger Helligkeit.

Ggf. lässt sich an der umseitigen Kopfhörerbuchse durch Einführung einer Abdichtung etwas am Brummen verbessern, allerdings ist es ja wohl nicht Sinn eines neuen Gerätes, sich auf diese Art und Weise behelfen zu müssen, es klingt auch nach einem Wackelkontakt an der Stelle. Wenn man die Öffnung mit mit einem Stecker schließt, dann hört das Brummen. Allerdings nicht dauerhaft, da man immer wieder "nachstecken" muss. Also so wie bei einem Wackelkontakt.

Diese Eigenart hatte in der Vergangenheit noch kein einziges Gerät beim Neukauf, außer ein Bass im Wohnzimmer, der dann nach Umtausch fehlerfrei war. Ansonsten kenne ich diese Art von Defekte nur bei älteren Geräten, wo halt im Lauf der Jahre Wackelkontakte eingetreten sind und man sich dann ggf. mal ein neues Gerät kauft.

Hier handelt es sich allerdings um Neuware und daher ist das ein absolutes "No".

Ich werde den Monitor bei Amazon umtauschen und für den Fall, dass mein Ersatzgerät in Ordnung ist meine Bewertung zeitnah deutlich aufwerten. Allerdings habe ich Sorge, dass der Ersatz auch wieder nicht OK ist, wenn ich mir die Berichte der Anderen dazu durchlese. Hoffnung macht mir aber noch, dass ein Kumpel den Monitor in schwarz auch hat und bei ihm alles bestens ist...er hat kein brummen, egal wie seine Einstellungen sind und er muss auch nicht mit Tricks am Kopfhörerausgang arbeiten. Bei ihm ist von Beginn an alles bestens und das konnte ich selbst bezeugen, da ich bei ihm die Anlage aufgebaut habe und dadurch erst auf den Monitor aufmerksam gemacht wurde. Ich hoffe also, dass es nur an einer recht breiten Serienstreueung liegt und ich beim zweiten Gerät mehr Glück habe.

Zur Not muss dann halt das Gerät gegen Geld getauscht und im nächsten Jahr in Ruhe ein neuer Monitor gesucht werden. ggf. dann auch gleich einer mit besserer Auflösung. Aber eigentlich würde ich zum Übergang für 2 Jahre schon noch ganz gern diesen Monitor nutzen können. Allerdings natürlich nur wenn fehlerfrei.

Daher aktuell nur 1 Stern für den Monitor. Wie gesagt ist das natürlich nur halb faier, aber da hier bereits einige diese Erfahrungen gemacht haben, kann ich einfach kein besseres Ergebnis geben, biss ein Austauschgerät dann hoffentlich fehlerfrei ist. Sollte dies über einen längeren Zeitraum der Fall sein, werde ich meine Bewertung nach oben korrigieren. Anfangs wohl auf 3 oder 4 Sterne.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Juni 2015
Kann mich nur anschließen, habe diesen Monitor Testweise erhalten und getestet.

Die Bildqualität ist wirklich super, vor allem wenn man den Preis bedenkt.
Im Fachhandel muss man für so ein Gerät mind. 250€ bezahlten.

Die Größe ist perfekt, nicht zu klein und nicht zu groß.

Design könnte etwas schmaler sein, aber wirkt auch so sehr modern und dünn.

Habe dazu ein Video in YT gesetzt, dazu einfach nach folgendem suchen:
Philips 244E5QHAD Unboxing Monitor Test Bildschirm Vergleich mit AOC I2369VM
[...]
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Habe dieses Gerät zu Weihnachten bekommen somit nur erster Eindruck.

Bildqualität ist super. Schlierenfrei auch bei schnellen Spielen (Assasins Creed Black Flag und Battlefield 4)
Wie meine Vorredner hatte auch ich das Problem des Summens bei nicht 100%er Helligkeit. Aber wie ein Vorredner schon vor mir, habe ich das beiliegende Audiokabel in die Audiobuchse gesteckt und es läuft ohne Summen. (Ich denke ist für mit Ton ausgelegt obwohl das Summen nicht aus den Boxen kam)
Mich stört es nicht das Hinter den Monitor das Kabel drin steckt. (Sieht man eh nicht).

Somit ist es für mich eine Super Kaufempfehlung bei "geringen" Budget für 27" und IPS Panel.
Aufgrund des geringen Randes ist der weisse Monitor auch kein Problem wenn's im Spiel mal dunkler wird.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Ich hatte vorher einen 22 Zoll Monitor von LG, und fand diesen schon gut.

Nun sollte was neues her, der Monitor sollte es sein, Philips!

Lieferung wie immer schnell und Fehlerfrei.

Das Gerät ausgepackt, angeschlossen - Rechner gestartet - Wow!!!

Klasse Bild, Für MICH einen Tick zu "kalt", dass lies sich schnell einstellen.

Klare Kaufempfehlung!!!! Läuft 1 Tag bis jetzt.

Thomas D. aus B.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Der Bildschirm hat eine angenehme, völlig ausreichende Größe. Die eingebauten Lautsprecher werden über HDMI mit Ton versorgt (optional 3,5 Klinke) und sind für Hintergrundmusik völlig ok. Die "Gaming-Mode" Einstellung empfinde ich auch für andere Anwendungen (Surfen, Word, Youtube) als recht angenehm in Sachen Farbton und Sättigung. Der Bildschirm ist entspiegelt und kommt mit VGA Kabel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2017
Produkt wurde nach den Kriterien Design und Möglichkeit einer Tischhalterung gekauft. Bildschirm wirkt auf den ersten Blick schick, Abbildungen liessen vermuten, dass eine Tischhalterung angebracht werden kann.
Beim Auspacken dann die böse Überraschung. Zwar läßt sich in der Tat eine Tischhalterung anbringen, allerdings steht dann nach unten eine etwa 10 cm lange Stange aus dem Bildschirm heraus!!!! Diese ist eigentlich zum Anbringen des Standfußes gedacht, der aber bei Tischhalterung ja nicht benötigt wird. Sehr unschön und die Funktion stark einschränkend.
Hier hat man beim Design also nicht richtig nachgedacht.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2015
Also, ich habe den Bildschirm bei redcoon preiswerter gekauft und am nächsten Tag stand er gegen Mittag auf meinem Schreibtisch ! Für das Geld ist er tadellos ! Absolut sauberes Bild , mehrere bildverbessernte Einstellmöglichkeiten, keine Probleme mit der ATI Grafikkarte, saubere ruckelfreihe Videos. Wer mehr Geld ausgibt ist selber schuld, überlege mir gerade noch einen zu kaufen! Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Als Arbeitsmonitor am Schreibtisch meiner Frau nach positiver Erfahrung gleich nochmal fuer den Zweitwohnsitz gekauft.
Wir haben da nur bescheidene Ansprueche an Bildwiedergabe, Dynamik etc. Wichtiges Kriterium war, das der Monitor nicht den Raum verschandelt wenn er nicht im Betrieb ist, und das tut er auch nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)