Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
19
3,4 von 5 Sternen
Pferd und Pony: Mein Gestüt
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 12. Februar 2006
Zu Beginn schien das Spiel sehr interessant und abwechslungsreich, da es drei Berufe zur Auswahl gibt. Als erstes entschied ich mich für die Pferdewirtin und konnte mit zwei Pferden starten. Leider ist kein Schimmel dabei! Je intensiver man sich mit den Pferden beschäftigt (führen, ausreiten, füttern, pflegen usw.), desto schneller wächst das Vertrauen (Tipp: oft streicheln).
Das Ausbauen der Gebäude macht zwar Spaß, doch wovon leben die Gäste im Gästehaus? Und warum gibt es Fernseher, Pinnwand und Bücherregale im Haus, wenn man sie doch nicht benutzen kann? Wenigstens kann man am Computer einige Dinge regeln.
Nach einigen Tagen hat man einen Beruf durch und kann den nächsten beginnen. Am Ende musste ich jedoch feststellen, dass sich alle drei ziemlich ähnlich sind. Nur der Reitstar bietet Abwechslung und vom gewonnenen Geld kann man sich endlich ein zweites Pferd leisten und irgendwann züchten. Schade ist hier, dass man den Zuchtstall nicht ausbauen kann, um gleichzeitig mehrere Fohlen zu züchten.
Unverständlich ist auch, dass die Pferde Unmengen an Futter verbrauchen, während Marie, Anna etc. keine einzige Mahlzeit zu sich nehmen! Die Stadt bietet nur Pferdeartikel an, hier könnte mehr geboten werden. Beim Unterrichten der Reitschüler gibt es oft technische Schwierigkeiten und während der Turniere stören die aufgehenden Fenster. Außerdem stehen die Hindernisse in einer Reihenfolge, die man so unmöglich hintereinander überspringen kann. Die Zeit vergeht je nach Beruf zu langsam oder zu schnell, manchmal kann man um 15 Uhr bereits schlafen gehen und manchmal müsste der Tag mehr als 12 Stunden haben. Auch das Aufwachsen der Fohlen ist unrealistisch (keine Stutenmilch und nach ca. drei Tagen kann man sie schon reiten)!
Immerhin sind die Ausritte in die Natur schön umgesetzt (der Strand ist traumhaft), es gibt eine Weide für die Pferde und die Darstellungen und Bewegungen der Tiere, Personen und Gebäude sind sehr detaillgetreu. Obwohl ich mit vielen Kleinigkeiten unzufrieden bin, spiele ich das Spiel zu Ende. Deshalb die 3 Sterne. Würde mich sehr über eine überarbeitete Neuauflage des Spiels freuen.
11 Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2007
Meiner Meinung nach ist das Spiel mein Gestüt gar nicht so schlecht wie oft beschrieben. Viele haben geschrieben das das Spiel entäuschend, auf dauer langweilig und zu leicht sei. Nachdem ich diese Meinungen gelesen hatte, war ich kurz davor mir das Spiel nicht mehr zu kaufen. Ein GLück das ich es doch getan habe.

Es gibt drei verschiedenen Rolle; Pferdewirtin, Reitstar und Züchterin.

Tatsächlich ist es so, dass sie sich sehr ähneln, aber der Schwerpunkt ist bei jeder Rolle anders gesetzt.

Als Züchterin, konzentriert man sich auf die Gäste und Pferdezucht. Hier kann man mit der Reithalle nichts anfangen.

Als Reitlerhrein ist es jedoch andersherum. Hier ist das Spiel mehr auf die Ausbildung von Schülern konzentriert und man kann das Gästehaus nicht so weit Ausbauen, wie als Züchterin.

Die Grafik ist nicht umwerfend, aber auch nicht schlecht! Die Pferde sind süß gemacht, schade nur das es keine Schimmel gibt! Einige meinen die Zeit vergeht zu langsam in dem Spiel, aber es ist so, wenn man zu Bett geht ist der Tag automatisch zu Ende, also kann man das selbst bestimmen.

Zu einfach ansich finde ich das Spiel auch nicht. Das Geld das man braucht um Gebäude auszubauen fällt in diesem Spiel schlißelich nicht vom Himmel.

Ein letztes noch, der Hersteller selbst versprach ein realistisches Strategiespiel. Das ist es nicht umbedingt. Strategiespiel kaum und realistisch? Auch eher nicht, aber mal ehrlich; wer ein richtig realistisches Pferdespiel haben will, soll sich einfach ein echtes Pferd kaufen!

Insgesamt finde ich das Spiel toll, weil man jeden Tag anders gestalten kann und wenn man noch ein bisschen kreativ ist, wird das Spiel gar nicht so schnell langweilig, wie manch einer vielleicht denkt!

(Tipp: Das mit der Aktivitätsanzeige ist ganz schnell behoben indem man das Pferd herum führt und nicht reitet)
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2007
Mein Gestüt sollte ja eine Art Nachfolger von "Mein Pferdehof" werden, aber ich muss ehrlich sagen, war es für mich eine bittere Enttäuschung. Die Grafik ist zwar schön gelungen (außer dass man öfters irgendwo hängen bleibt und einige kleine Grafikfehler sich eingeschlichen haben), aber das Spiel ist sowas von langweilig... Auch wenn man sehr vielfältig zwischen Berufen, Pferden usw. wählen kann, streckt sich der Tag so lang hin, dass man schnell die Lust am Spielen verliert. Während viele Spieler bei "mein Pferdehof" mit Geldnot kämpfen (was aber irgendwo das Spiel auch anspruchsvoll machte) hat man hier überhaupt keine Geldsorgen, im Gegenteil - es ist viel zu leicht. Auch die Pferdenamen begeistern mich recht wenig (z.B Apfel, Wolke... usw.) und diese sind auch nur zu ändern, wenn man die Speicher-Datei umschreibt, was etwas umständlich ist, womit man aber auch sehr leicht beim Spiel schummeln kann. Ich glaub ich hatte noch kein Spiel erlebt wo man so leicht cheaten kann bzw. es so schnell selbst herausfindet wie man schummelt, wobei gerade Pferd & Pony immer eine extreme Abwehrhaltung gegen Cheats hatten. Obwohl anderseits schummeln in diesen Spiel gar nicht nötig ist...

Im Ganzen ist das Spiel zwar schön gemacht, aber es ist definitiv zu langweilig und zu leicht. Schade.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2009
also ich finde das spiel ist sehr gut für kinder geeignet!

es geht im grunde darum einen hof zu führen, gäste zu bewirschaften und ihn immer weiter auszubauen.
am anfang kann zwichen man 3 verschiedene karrieren auswählen:
showstar, reitlehrer, züchter.

entsprechend der karriere sind die aufgaben, allerdings finde ich reitlehrer am besten, da showstar mit dem springen garnicht so einfach ist und züchter ein wenig zu langweilig!

allerdings kann man z.b. als reitlehrer auch springen und züchten, nur eben nicht in dem ausmaß wie in den entsprechenden karrieren.

(heiße übrigens leonie und bin 15, eric ist mein vater^^)
so ist es mit allen karrieren.
außer dass man nur als reitlehrer unterricht geben kann.

man hat immer am anfang 1 pferd(bei züchter 2) um das man sich kümmern muss: füttern, fegen, bewegen.
später kann man sich noch andere pferde dazukaufen(/verkaufen), allerdings sind pferde teuer und ich hatte eigentlich nie geld dafür!

insgesamt ist das spiel aber sehr gut und süß gemacht!
ich hatte viel spaß damit und kann es kindern von vll. 7 bis 11 jahren empfehlen!
wirklich ein spiel das sich lohnt :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2008
Also ich bin 13 und habe mir das Spiel ungefähr mit 11 Jahren gekauft. Es ist wirklich klasse! Das Ausreiten macht Spaß und die Grafik ist ebenfalls gut.
Da mein Computer aber auf gut Deutsch: auf den Müll gehört, läuft das Spiel bei mir nicht mehr. Das ist zwar schade, aber es hat mir trotzdem immer sehr viel Spaß bereitet und wurde nie wirklich langweilig!!
LG
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Ich habe das Spiel bereits als Kind gespielt, deshalb kann ich nur gutes berichten.
Leider musste ich feststellen, dass mein neuer PC dieses Spiel nicht schafft, weshalb ich es umstonst gekauft habe!

Das Spiel an sich macht Spaß, auch wenn die Pferde alle aussehen wie schwere Warmbluter oder Kaltblüter! Man hab relativ schöne Strecken zum Reiten und kann den Pferden auch mal auf der Koppel zusehen.
Vor allem das Züchten hat viel Spaß gemacht!

Es gibt aber, wie bei allen PC-Spielen mit Pferden große Verbessungslücken. Die Tiere wirken z.B. immernoch zu pc-gesteuert und ohne sonderliche Charaktereigenschaften. Auch die Grafik könnte besser sein.

Da das Spiel aber großen Spaß macht, und das auch auf längerer Zeit, kann ich nur 5 Punkte vergeben. Meiner Meinung nach eines der besten Pferdespiele auf dem Markt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2009
Ich finde das Spiel an sich wirklich sehr schön.
Ich finde es toll, dass man zwiaschen drei Personen wählen kann, sich einen von drei jobs aussuchen kann und zwischen einer Vielzahl von Pferden wählen kann.
Auch die Ausreitgelände sind sehr schön und real gestaltet.
Man kann auch mehrere Speicherstände haben- was ziemlich praktisch ist, wenn man an einer Sache nicht weiter kommt.
Mein Problem ist nur, dass ich nicht züchten kann...
Sonst ist das Spiel wirklich klasse!
Nur die Einkaufsstraße in der Stadt finde ich ein wenig zu klein.
Dass man dem Pferd selber einen Namen geben kann finde ich auch toll!
Ich kann das Spiel wirkich nur weiterempfehlen, auch wenn es ein paar Mängel gibt, über die ich aber hinwegsehe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2005
Dieses Spiel bietet einen unendlichen Spielspaß für alle, die schon immer einen eigenen Pferdehof besitzen wollten. Worum man sich nicht alles kümmern muss, wenn man seinen Traum erfüllt hat und nebenbei noch Geld verdienen muss, damit die Vierbeiner was zu futtern haben! In diesem Spiel kann man sich einen von drei Pferdeberufen aussuchen, mit denen man seine Kohle verdienen will. Doch bevor man verdient, muss man erst einmal investieren, und sei es in Zeit, damit man gesunde Pferde hat. Sonst werden sie krank und das kostet noch einmal extra. Später, wenn man genug Geld hat, gibt es natürlich Extras, die einem die Pflege abnehmen, aber mein Tipp: Immer mal nachprüfen, ob es den Pferden (besonders den Zuchtpferden) auch wirklich gut geht . . . Was ich nicht so schön finde, ist es, dass man die Pferdenamen nicht aussuchen kann und manchmal Stuten mit Hengstnamen (oder umgekehrt) oder Pferdenamen doppelt hat. Und die Zeit vergeht manchmal zu schnell (ich glaube nicht, dass man eine halbe Stunde braucht, um von einem Ende des Stalls in den anderen zu laufen oder um drei Hindernisse zu überspringen). Das war aber das einzige Manko, sonst ist dieses Spiel einfach perfekt!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Das Spiel ist toll beschrieben. Aber ich musste leider feststellen, dass es weder mit Windows 7 noch mit Windows 10 kompatibel ist. Hab alles probiert, aber da ist nichts zu machen. Wenn man den Kompatibilitätsmodus umstellt, so dass die Treiberfehleranzeige nicht mehr erscheint, erkennt der Computer die CD nicht mehr.
Echt Schade!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2006
Also um ehrlich zu sein, ich finde es sehr gut!!Man muss das Pferd pflegen,ausreiten und man kann es auch trainieren auf dem Reitplatz oder Springparcur.Aber es hat auch Nachteile:
Vorteile:
Die Grafik ist sehr schön,und die Springparcurse sind auch sehr gut gebaut manchmal hatte ich sogar richtige Probleme.. aber es ging dann doch noch ;).
Nachteile:
Ich finde die Zeit dauert so lange... es wäre besser man könnte die Schnelligkeit der Zeit einstellen. Bei den Fohlen müssen die Pferde was überall über der Mitte sein bei den Anzeigen, sonst machen sie kein Fohlen. Das ist manchmal noch schwierig, weil das Ausreiten wird mit der Zeit langweilig... und es dauert lange bis die Aktivitätsanzeige im grünen ist.
Sonst gutes Spiel!Immerhin 4 Sterne!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)