flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
9
Pezzettino
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:13,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 2. Januar 2015
Pezzettino ist ein herrlich einfaches Kinderbuch. Der Protagonist ist auf der Suche nach seiner Identität. Denn er sieht so gänzlich anders aus als seine Freunde. Also unternimmt er eine Reise um seine Fragen zu klären:Was macht mich denn aus? Bin ich richtig so wie ich bin? In eingängigen Bildern und kleinen Texten werden die Antworten den jungen Lesern oder Zuhörern klar vermittelt. "Du bist genauso richtig wie du bist". Für Kinder von 4 bis 7 Jahren prima geeignet, auch als Kunstthema für Klasse 1 lässt es sich mit Stempeltechnik leicht und kreativ umsetzen. Die Bilder im Buch geben gute Anregungen für die Kinder um selber tätig zu werden.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2017
Habe das Büchlein mit den Kindern in der 5. Klasse zum Thema ich bin ich gemacht.
Es kam super an.
Jedes Kind hat auch direkt sich selbst aus kleinen Stückchen gebastelt.
Das Buch ist total aktivierend.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2016
Leo Lionni hat sich mit diesem Wesen mal wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Kinder stutzen, fragen und betrachten, was will man mehr?
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juli 2013
Sehr schönes Buch mit tollem Inhalt.Ist eher für Größere Kinder.Ich denke am ehesten für Vorschulkinder,da der Inhalt für Kleinere noch etwas schwer zu verstehen ist.Aber ein Super Buch für meine Büchersammlung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Juli 2017
Wie alle Bilderbücher von Leo Lionni haben wir hier eine wunderschöne Geschichte, nicht unbedingt nur für Kinder. Klare Bilder mit starken Farben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 2014
Ein wunderschönes Büchlein, das Mut macht. Das Selbstvertrauen durch das Erkennen der Einzigartigkeit wird hier gestärkt.
Die Blder snd sehr ansprechend und bunt we dese Welt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2017
Jeder besteht aus verschiedenen Stückchen - ein Stückchen Angst, ein Stückchen Neugierde, ein Stückchen Neid, ein Stückchen Liebe! Ich habe die Geschichte von Pezzettino meinen Erstklässern vor den Ferien vorgelesen und die Kinder waren sehr begeistert und durch das Buch wurde ein toller Gesprächskreis eingeleitet. Im Anschluss haben wir solche Figuren wie Pezzettino aus Playmais gebaut und ihnen Namen gegeben - eindeutige Empfehlung für dieses nette Buch mit toller Aussage!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2010
«Pezzettino» ist italienisch und heißt «Stückchen» und tatsächlich scheint der kleine Hauptcharakter nur ein Teil der abenteuerlich gestalteten Freunde zu sein. «Ganz bestimmt bin ich ein Stück von irgendwas. Aber wovon?». Um diese Frage zu beantworten begibt sich Pezzettino auf die Suche nach sich selbst und muss am Ende einer beschwerlichen Reise feststellen das er bereits ein «selbst» ist.
Leo Lionni, der Grafiker und Verfasser erfolgreicher Kinderbücher wie «Swimmy», «Fisch ist Fisch» und «Frederick», hat mit «Pezzettino» ein Meisterwerk über die Identitätsfindung geschaffen. In Anlehnung an andere Kinderbücher ist der ersehnte Wunsch, hier die Einheit im Ich, bereits erfüllt jedoch nicht erkannt, es folgt der mühsame Weg der Selbsterkenntnis mündend in der Euphorie der Entdeckung.
Es handelt sich hierbei um eine stilistisch wenig anspruchsvolle jedoch philosophisch tiefgreifende Anekdote, die humoristisch geprägt als Sinnbild der individuellen Persönlichkeitsfindung verstanden werden kann.
Der vorerst unternommene Versuch Pezzettinos sich als fehlendes Stück eines anderen zu deuten kann als unterschwellige Gesellschaftskritik aufgefasst werden, da die subalterne Anpassung an vorgegebene Verhaltensmuster sich als uneffizient erweisen würde: «Glaubst du, ich könnte rennen, wenn mir auch nur ein einziges Stück fehlte?». Pezzettions Freunde sind bereits vollkommen, jeder auf seine Art. Ein zusätzliches «Stück» würde in ihrem Sinne keinen Fortschritt sondern eine Behinderung bedeuten.
Die begleitenden Malereien des gelernten Grafik-Designers Lionni bilden in ihrer Abstraktion das Fundament für die anfängliche Täuschung Pezzettions. Als kleines oranges Viereck steht dieser in Kontrast zu den großen, aus verschiedenen Vierecken zusammengesetzten Freunden, so dass Pezzettinos Wirklichkeitswahrnehmung als ausschlaggebend für seine Identitätskrise interpretiert werden kann.
Fragwürdig dürfte der Umstand sein, weshalb der in Verwirrungen über die eigene Existenz gestürzte Hauptcharakter in Abgrenzung zu weiteren Figuren einen Eigennamen trägt (Pezzettino statt «Stückchen»), während die Bezeichnungen anderer Kreaturen lediglich einen umschreibenden Charakter aufweisen («Der, der rennt», «Der, der stark ist»).
Dieser Sachverhalt könnte allerdings auf eine fehlerhafte Übersetzung zurückzuführen sein.

Trotz der vordergründigen Charakterisierung als «Kinderbuch» ist die Lektüre ebensogut einer älteren Leserschaft wärmsten zu empfehlen.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2004
Das Kinderbuch "Pezzettino" wurde von Leo Lionni (*1910 - †1999) im Jahr 1972 verfasst und 1997 nochmals neu aufgelegt.
Zu seinen berühmtesten Werken gehören u.a. "Swimmy", "Das kleine gelbe und das kleine blaue" oder auch " Frederick".
"Pezzettino" ist für Kinder ab dem Kindergartenalter (4 Jahre) zu empfehlen, aber auch für Jugendlich und Erwachsene ist es sehr ansprechend und amüsant, weil die Thematik, die in diesem Buch angesprochen wird auch in der Erwachsenenwelt eine wichtige Rolle spielt.
Leo Lionni lässt ein "Stückchen"auf die Ich- Suche gehen, dieses "Stückchen" glaubt ein verloren gegangenes Teil von etwas anderem zu sein.
Auf seiner Reise nach dem "anderen Teil ", begegnet er nur ganzheitlichen Wesen, die zusammengesetzt sind und sich auch komplett fühlen.
Unter anderem begegnet es "Den, der nachdenkt und in einer Höhle wohnt", dieses Höhlenwesen schickt Pezzettino auf einer Seereise zu einer Insel, wo Pezzettino ein wichtiges Erlebnis in seinem Leben erfährt:
Er stürzt und zerfällt in viele kleine Stückchen und erfährt somit die Selbsterfahrung ein komplettes Zusammengesetztes Wesen zu sein und führt ihn zum freudigen Ausruf "Ich bin ich" bei seiner Ankunft zu Hause.
Die Reise die Pezzettino macht befreit ihn von dem Abhängigkeitsgefühl ein Teil von anderem zu sein, was auch die Schlüsselerfahrung für ihn ist.
"Pezzettino" gibt Aufschluss über die Identitätsfindung und die Auseinandersetzung mit sich selbst und beschreibt weiter das jeder seine eigene Identität hat.
Das Kinderbuch von Leo Lionni beschreibt Entwicklung und Erfahrung eines jeden Individuums, es ist sehr einfach zu lesen und ein Muss für jedes Kinderzimmer.
Man erhält ein lohnenswertes und sehr interessantes Kinderbuch was man immer gebrauchen kann und sehr ansprechend ist.
33 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Cornelius
13,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken