Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Peter Gabriel - New Blood... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,59
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hardliner-music
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Peter Gabriel - New Blood/Live in London [Blu-ray]

4.4 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 7,08
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Peter Gabriel - New Blood/Live in London [Blu-ray]
  • +
  • Peter Gabriel: Back To Front - Live In London [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 29,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Peter Gabriel
  • Regisseur(e): Blue Leach
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS HD), Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 162 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen
  • ASIN: B005FTXAP8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.962 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

"New Blood - Live In London" wurde im März 2011 im Londoner Hammersmith Apollo gefilmt und zeigt Peter Gabriel bei einem Auftritt mit seinem 46köpfigen New Blood Orchestra. Das Repertoire verbindet Coverversionen seines Albums "Scratch My Back" mit den Klassikern seiner Solokarriere wie "Biko", "Red Rain", "Solsbury Hill", "Don't Give Up", "Blood Of Eden", "Mercy Street" oder "Intruder" in brandneuen Orchesterarrangements. Der charismatische Gabriel ist berühmt für seine tollen Bühnenshows, zudem passt seine unverwechselbare Stimme perfekt zur Klangpalette des Orchesters, das frischen Wind sowie eine neue Art der Magie in die beliebten Songs bringt. Erwartungsgemäß ist dies Konzert mit seinen illustrierenden Grafiken, Animationen und sehenswerten Einspielungen auch optisch ein absoluter Leckerbissen.

Tracklisting:
01 Intruder
02 Wallflower
03 The Boy In The Bubble
04 Après Moi
05 The Drop
06 Washing Of The Water
07 The Book Of Love
08 Darkness
09 The Power Of The Heart
10 Biko
11 San Jacinto
12 Digging In The Dirt
13 Signal To Noise
14 Downside Up
15 Mercy Street
16 The Rhythm Of The Heat
17 Blood Of Eden
18 Red Rain
19 Solsbury Hill
20 In Your Eyes
21 Don't Give Up
22 The Nest That Sailed The Sky

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. Oktober 2011
Format: Blu-ray
Die einstige britische Prog-Rock Legende Peter Gabriel war in den Achtzigern so etwas wie ein Popstar dank MTV und Videos der Sorte "Sledge Hammer". Seit einigen Jahren ist er aber zu seinen "seriösen" Wurzeln zurück gekehrt, auch wenn das Ganze irgendwie weniger rockt und mehr Weltmusik zu sein scheint.
Nun hat er mit einem 46 (!) Personen starken Orchester seine größten Hits und einige Coversongs aufgenommen. Nur mit dem reinen Orchester, alles andere wie Rock meets Classic ist ja auch schon ausgelutscht seit Jahren! Also wie gesagt, kein Schlagzeug, keine Gitarren nur die Gastsängerinnen Melanie Gabriel, Ane Brun und ein Dirigent namens Ben Foster. Das klingt mutig und ist es auch!
Gabriel, Baujahr 1950 ist erschreckend alt für mich geworden, ich bin ja mit seinen Pop Videos groß geworden, sein Charisma und Stimme hat er glücklicherweise behalten. Mit einer tollen Lichtshow und vielen Leinwänden auf denen Animationen zu sehen sind, ist die Bühne oft getreu dem Motto "The New Blood Tour" in rot getaucht. Viele Songs von Gabriel erzeugen Gänsehaut und besonders die ruhigen und leisen Töne überzeugen mich ("Don't Give Up"). Das hier ist echt Kunst und kein Kommerz! Sperrig sind zwischendrin ebenso viele Stücke und die ungewohnte Darbietung ist natürlich auch nicht so einfach für die Ohren. Das brillante Blu-ray Bild und ein toller Ton lassen das Konzert zu einem Genuss werden.
Aber ich bin ehrlich, da auf der Bühne bei dieser Anordnung an Show nicht viel passiert, wäre ich auch nur mit einem Audiomitschnitt dieses Spektakels froh. Wen das nicht stört, der bekommt ein tolles Konzert eines mutigen Künstlers der auch das hier gemeistert hat.
Fazit: Grandios und kein einfacher "Stoff"!
2 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich hatte die Ehre und das Vergnügen die New Blood Show live in Berlin gesehen zu haben und war sehr gespannt auf die filmische Umsetzung - insbesondere weil es meine erste Konzert Blu-ray in 3D sein sollte. Um es vorwegzunehmen, ich wurde in keiner Beziehung enttäuscht !

Wer Gabriels Musik mag kommt bei der abwechslungsreichen Tracklist voll auf seine Kosten und die Interpretation mit Orchester verleiht seinen vielen Klassikern völlig neue Aspekte. Auch wer sich mit den "Scratch my back" Coverversionen nicht anfreunden konnte (mir persönlich gefallen sie sehr gut) wird nicht enttäuscht werden weil sie das Konzert nicht dominieren sondern geschickt in seine alten Hits eingebettet sind. Diese wirken durch die Orchesterbegleitung teilweise ruhiger und weniger rockig als man es gewohnt ist, schlechter werden sie dadurch keinesfalls.

Da ich seit Beginn seiner Solokarriere jede Tour live gesehen habe empfand ich es sogar als sehr erfrischend ihn mal auf diese besondere Art zu erleben. Ein "Gabriel goes Classic" ist es definitv nicht geworden sondern ein weiterer, wie immer mutiger, Schritt in einer sehr abwechslungsreichen Karriere.
Für einen nunmehr über 60-jährigen agiert er auf der Bühne immer noch sehr munter und seine Stimme ist wie Wein, sie wird mit zunehmendem Alter immer besser.

Seinen Hang zum multimedialen Showact lebt er in alter Tradition weiter und durch die 3D-Technik wird dies nun auch im Wohnzimmer zum plastischen Erlebnis. Dabei wird auf künstliche Effekte völlig verzichtet, die pure Räumlichkeit der Halle und der riesigen Bühne stehen im Vordergrund und läßt einen mitten im Geschehen versinken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hifihobbyist am 29. Februar 2012
Format: Blu-ray
Ich wage einen Vergleich:
Als ich dieses Konzert entdeckte, stellte mir ein Freund Stings "Live in Berlin" vor, wo
Sting ebenfalls sein Songs mit Orchester interpretiert.

Bei Sting klingt es, als ob ein Orchester Songs von Sting spielt.

Bei Peter Gabriel klingt es, als habe Peter Gabriel Songs fürs Orchester geschrieben,
und sein Leben auch nie was anderes getan.

Seine Stücke und die Cover sind hervorragend arrangiert, wofür Gabriel sich ja auch oft während des Konzertes beim Arrangeur John Metcalfe bedankt.

Man staunt fast, dass diese Stücke Popsongs sind.
Das wird bei den Covern besonders deutlich: Die Coverversionen sind so sehr auf den Punkt gebracht, dass man glauben möchte, dass Paul Simon (Boy in the Bubble) oder Regina Spektor (Aprés moi) die Message ihrer Stücke selber nie geschnallt haben.

Und was Gabriels Kompositionen anbelangt:
Man darf nicht vergessen, dass schon die frühen Genesis mit Gabriel starke Anleihen an klassischer Musik gemacht haben, damals war der Moog das Orchester. Und auch seine Soloalben haben haben immer eine epische, bebildernde Songstruktur gehabt, und er hat auch Filmmusik geschrieben. Von daher ist "New" Blood nur konsequent, und keiner der üblichen Orchester-spielt-Pop Aufgüsse.

Interessant auch der Einfluss moderner Komponisten:
"San Jacinto" könte von der Orchestrierung auch von Steve Reich stammen.
"The Nest that sailed in the Sky" erinnert stark an John Adams "Common Tones in Simple Time"

Ich bin alleine von der Interpretation so begeistert, dass die DVD wie eine "normale CD" in meiner Anlage läuft. Ich habe bisher kein Stück komplett auf der Glotze gesehen, Augenschliessen reicht...
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden