Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Personenwagen von Mercedes-Benz: Automobillegenden und Geschichten seit 1886 Gebundene Ausgabe – 1. April 2006

3.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,95 EUR 10,29
3 neu ab EUR 18,95 6 gebraucht ab EUR 10,29

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Harry Niemann wurde am 6. November 1951 in Darmstadt geboren. Der Publizist studierte an der TH Darmstadt und an der Universität Essen Soziologie, Politikwissenschaften und Sport. Parallel dazu war er in den 1970er Jahren ein bekannter Motorradrennfahrer, der im Juniorenpokal aber auch international erfolgreich war. Seine 1987 verfasste Dissertation setzte sich mit einem jugendgerechten Verkehrserziehungskonzept auseinander und ließ schon damals erahnen, wohin ihn sein Berufsweg führen wird. Niemann arbeitete zunächst als Journalist und Sachbuchautor bevor er 1989 das Angebot der damaligen Mercedes-Benz- und heutigen Daimler AG annahm, die Leitung des Historischen Archivs zu übernehmen, dem er bis 2008 vorstand. Niemann lehrt seit 2004 an der Universität Erlangen/Nürnberg am Lehrstuhl für Unternehmensgeschichte und hat einige technikgeschichtliche Monographien verfasst für die er u.a. 2007 den »Benjamin Franklin Award« und den »Nicholas-Cugnot-Preis« der amerikanischen Society of Automotive Historians erhielt. Der ehemalige Journalist ist nach wie vor gefragt als Artikelschreiber. Beiträge von ihm finden sich in mehreren Fachmagazinen und Tageszeitungen, darunter die F.A.Z.

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine sehr gelungene Chronik der Marke Mercedes-Benz, das auf sehr angenehme (sehr schön bebilderte und verständlich geschriebene) Art und Weise die Entstehung der Marke und seine Mythen und Geschichten beschreibt. Sehr schön eingegangen wird hier auf die Macher (Daimler, Benz, Maybach, Sacco, Wilfert etc.), Fahrer der legendären Rennwagen und Kunden der Marke mit dem Stern. Weiterhin wird der langen Motorsport-Tradition vor allem der 20er und 30er Jahre sowie bahnbrechenden Sicherheitsfeatures, die auf das Konto von Mercedes-Benz gehen jeweils ein Kapitel gewidmet. Auch eine kurze Vorstellung des Mercedes-Benz Museums (sogar das neue wird beschrieben) sowie des Kundencenters fehlt in diesem Buch nicht.

Als Leser, der einen kompletten Überblick über die Personenwagen der Mercedes-Benz Modelle mitsamt technischer Daten erwartet, so wie es der Titel impliziert, wird man aber leider enttäuscht, lediglich der Schlussteil von etwa 50-60 Seiten beinhaltet eine sehr knapp gehaltene Übersicht der Typen.

Etwas unschön ist dabei noch die Tatsache, dass an manchen Stellen die Bilder mit den falschen Typen beschriftet sind und gelegentlich Rechtschreib- und Tempusfehler auftauchen.

Dennoch ist das Buch empfehlenswert für alle Fans der Marke und sollte im Bücherregal eines solchen nicht fehlen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir wesentlich mehr darunter vorgestellt hätte, da der Titel doch stark hoffen lässt alles über jeglich Fahrzeuge zu erfähren, die zur Marke gehören. Ich bin ein kleiner Perfektionist, aber nicht nur deshalb stören mich einige Rechtschreibfehler, nicht beschriftete oder sogar doppelt verwendete, nichtssagende Fotos. Sicherlich erfährt man interessante Details, allerdings steht in dem Buch nicht, warum Benz & Cie. nunmal so hieß, was das Symbol des Sterns bedeutet, wie der Zusammenschluss mit Chrysler von statten ging usw. Vielleicht erwartete ich da auch zu viel, das wäre wohl eher Unternehmensgeschichte...Dennoch fehlt mir manchmal die Ordnung in dem Buch. Es ist eher nach Themen, nicht chronologisch angelegt, daher kommt man durcheinander. Außerdem gefällt mir die Gewichtung der Themen nicht. Das Buch ist extrem rennsportlastig, wenn es um die 20er Jahre geht, aber über die alltäglichen Personenwagen weiß ich da nicht viel. Gegen Ende werden die Ausführungen immer weitläufiger, es gibt viele Wiederholung. Die Erklärung der Typenbezeichnungen ist nicht vollständig und auch nirgends definiert. Bei aller Affinität zum Rennsport ist es zudem verwunderlich, dass die Namen Moss und Fangio nur in einem Nebensatz fallen.
Wie man sieht, war ich insgesamt sehr enttäuscht. Es war nicht alles schlecht, aber mich hätten unter diesem Titel noch ganz andere Themen interessiert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer hinter dem etwas nüchternen Titel lediglich einen Katalog der Mercedes-Benz-Personenwagen vermutet, wird auf angenehme Weise überrascht. In insgesamt fünf Kapiteln wird die Historie des Unternehmens Daimler-Benz wiedergegeben. Beginnend bei Carl Benz und Gottlieb Daimler über Wilhelm Maybach bis zum Zusammenschluss der Daimler-Motoren-Gesellschaft und der Benz & Cie. zur Daimler-Benz AG im Jahre 1926 erzählt Dr. Harry Niemann als Leiter des Daimler-Chrysler-Konzernarchivs im ersten Abschnitt diese spannende Anfangszeit des Unternehmens nach. Es schließt sich eine Darstellung des Wiederaufbaus nach dem zweiten Weltkrieg an. Im dritten Kapitel wird der Aufstieg zur Weltmarke beschrieben, wobei sich der Autor nicht in nebensächlichen Details verliert, sondern schwerpunktmäßig technische und wirtschaftliche Entwicklungen berücksichtigt. Erfreulich ist auch, dass das Engagement von Mercedes im Motorsport in Wort und Bild dabei nicht zu kurz kommt. Eine Würdigung des Unternehmensbereichs Mercedes-Benz Classic fehlt ebensowenig wie ganz aktuelle Hinweise zum neuen Mercedes-Benz-Museum, dass dieser Tage seiner Vollendung und Eröffnung entgegen sieht. Den Abschluss des Buches bildet ein kompletter Überblick über das Mercedes-Personenwagen-Programm der Gegenwart.

An dem aufwändig gestalteten Band gefallen sowohl die überragende Sachkompetenz des Autors, der es versteht, durch gezielte Themenauswahl das weite Spektrum des Themas gut abzudecken, als auch die hervorragende Auswahl und Wiedergabe der teilweise bisher unveröffentlichten und zum Teil großformatigen, wirklich beeindruckenden Fotos. So ist dieses Buch nicht eine statische Aneinanderreihung von Fakten, sondern die packende und lebendige Darstellung einer fortwährenden Entwicklung des traditionsreichsten Automobil-Unternehmens der Welt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden