Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
EUR 44,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von UK-Media Supplies
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 46,34
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: colibris-usa
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

In Person Import

4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 44,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 26. Juni 2007
EUR 44,00
EUR 44,00 EUR 2,92
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch UK-Media Supplies. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 44,00 3 gebraucht ab EUR 2,92

Hinweise und Aktionen


Elvis Presley-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • In Person
  • +
  • Elvis Recorded Live on Stage in Memphis (Legacy Edition)
  • +
  • Elvis: As Recorded at Madison Square Garden
Gesamtpreis: EUR 61,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Juni 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Sonybmg
  • ASIN: B0002W0YOS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 653.687 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Als Elvis sich vom 21. bis 26. August 1969 für 12 Konzerte im International Hotel in Las Vegas einfand, war er in der Form seines Lebens, seit dem 14.10.1969 zu hören auf dem Album "Elvis In Person", zunächst als Bestandteil des Doppelalbums "From Memphis To Vegas - From Vegas To Memphis" und später auch als Einzel-LP.

Während die Dinner Show vom 21.08. lediglich dazu genutzt wurde, um Testaufnahmen zu machen, hat RCA alle übrigen 11 Shows komplett mitgeschnitten. Von denen sind bislang vier auf CD erschienen:

Dinner Show vom 24.08. als Bestandteil der 4CD-Box "Live In Las Vegas"
Midnight Show vom 23.08. als CD "Elvis At The International"
Midnight Show vom 26.08. als CD "All Shook Up"
Midnight Show vom 21.08. als Bestandteil des 2CD-Sets "Viva Las Vegas"

Das Original-Album "Elvis In Person" wurde aus Aufnahmen aus vier Shows zusammengemischt, die meisten davon aus der Midnight Show vom 25.08. stammend.

"Elvis In Person" ist vor kurzem auf dem Follow That Dream-Label als 2CD-Ausgabe erschienen, mit einem Klappcover im Vinyl Single-Format und zahlreichen Bonustracks, darunter auf CD 2 die komplette Dinner Show vom 22.08.1969. Von den Bonustracks auf CD 1 stammen "Runaway" und "Yesterday" von dem 1970 veröffentlichten Album "On Stage", die übrigen fünf waren erstmals auf der 1991 erschienenen 3CD-Box "Collector`s Gold" zu hören.

Hier das vollständige Tracklisting der Deluxe-Ausgabe:

CD 1:

Original-Album:

Blue Suede Shoes (25.08., Midnight Show)
Johnny B. Goode (24.08., Midnight Show)
All Shook Up (25.08.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Im Original veröffentlicht als Teil eines Doppelalbums mit dem, später ebenfalls einzelnd veröffentlichtem, "Back In memphis"-Album unter dem Namen "From Memphis to Vegas/From Vegas to Memphis", stellt dies das wahrscheinlich beste Livealbum allerzeiten dar. Elvis '69 live war der Höhepunkt für die Rockmusik. Er holte den Rock wieder aus den Fängen der Hippiezeit, die zu vergessen begann, was Rock'n'Roll eigentlich bedeutet (jetzt mal ohne die Hippies runtermachen zu wollen). Elvis hat sich für sein Livecomeback die so ziemlich beste Band zusammengestellt, die man für Geld und mehr nur kriegen kann. Alles Topmusiker, die einem Elvis Presley als backup-Band absolut würdig sind. Elvis und Band rocken wie die Hölle und man fragt sich, wie jemand so viel Energie aufbringen kann und dies über ein ganzes Engagement halten kann. Der Sound is klasse, nicht ganz so hell und klar wie auf anderen RCA-Veröffentlichungen von Elvis-Konzerten, sondern schön schmutzig. Was soll man sagen? Ein Muss für jeden Musikliebhaber, Elvis-Fans dürften diese Platte, übrigens Elvis' erstes Livealbum, sowieso schon lange haben. Wenn es ginge, würde ich sogar noch zwei Extrasterne geben.

An "holgybay" : Viele Livealben stellen Zusammenschnitte verschiedener Konzerte dar, das ist eine ganz alltägliche Sache im Musikbusiness. Hier wird auch nichts vorgekaukelt oder so, denn es steht ja im Booklet, dass die Aufnahmen bei verschiedenen Anlässen gemacht wurden, also kein Grund hier etwas schlecht zu reden oder sich darüber aufzuregen.
2 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. November 2000
Format: Audio CD
Ich hörte dieses Album erstmals mit sieben Jahren auf Schallplatte. Das ist jetzt über 23 Jahre her. Seitdem habe ich das Album mehrere hundert Mal gehört und werde dies auch in Zukunft tun. Das Konzert wurde im August 1969 aufgezeichnet und stellt im Anschluß an das Comeback-Special von 1968 den musikalischen Höhepunkt in Elvis' Karriere dar. Elvis explodiert vor Kraft und schreit die Titel hinaus, dass es die wahre Freude ist. In diesem Moment wünscht man sich professionelle Lautsprecher und einen fetten Verstärker. Die Version von "Suspicious Minds" dauert über sieben Minuten und ist durch nichts zu toppen. Selbst auf der müdesten Party bekommt man die Leute damit zum Tanzen und zum Singen. Elvis hat (noch) Freude an der Musik Freude. Diese Freude ist hochgradig ansteckend und auf keinem späteren Album des King wiederzufinden.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tino Dittrich TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei "Elvis in Person" lässt der King nochmal so richtig den wilden Rock`n Roller aus sich heraus. Es macht einfach Spaß das Konzert anzuhören, weil alles noch etwas "roh" klingt, im Vergleich zu seinen späteren Konzerten in den 70er Jahren.

Deshalb gehört auch dieses Album in jede Elvis-Sammlung !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Den allgemeinen Lobeshymnen kann ich mich leider nicht anschließen.

Natürlich ist die "in Person" ein ganz großartiges Livealbum, aber diese FTD Ausgabe enttäuscht dann doch etwas.

Zum einen bietet die erste CD überhaupt nichts neues, was die Musik natürlich nicht schlechter macht, aber brauchen tut man sie als Sammler nicht.

Das Konzert auf der zweiten CD ist eine Enttäuschung.
Aus der Fülle der inzwischen von offizieller Seite veröffentlichten Mitschnitte aus diesem Vegas Gastspiel sticht dieser heraus - allerdings am unteren Ende.

Das heißt nicht das dieses Konzert kompletter Mist wäre, dafür war Elvis damals einfach zu gut und motiviert - aber bei dieser Show eben auch reichlich am Schniefen.
Wenn man diverse Shows aus dem gleichen Jahr mit den gleichen Songs in Top Qualität zu Hause hat dann wird so eine Show eben schnell zum Staubfänger.

Wenn man nicht alle Liveaufnahmen des King braucht aber trotzdem geiles Livematerial von 69 will sollte man sich lieber die "On Stage Legacy Edition" Doppel CD (die zweite CD dort ist praktisch eine Kopie der ersten dieser Edition) sowie die Viva Las Vegas Doppel CD kaufen. Das kommt billiger und man erhält die gleichen Songs - nur besser.

Oder aber man greift zur "At The International" oder der "All Shook Up" oder gleich zur "Live In Las Vegas" Box.
7 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren