Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Perry Rhodan Neo 1 "Sternenstaub" (Leseprobe) von [Borsch, Frank]
Anzeige für Kindle-App

Perry Rhodan Neo 1 "Sternenstaub" (Leseprobe) Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 97 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01

Länge: 34 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Traum von den Sternen, das große Abenteuer Zukunft - schon immer haben solche Themen die Menschen fasziniert. Die digitale Leseprobe die Sie in Händen halten, ist unsere Einladung an Sie, an einem solchen Abenteuer teilzunehmen. Mit Perry Rhodan Neo startet die erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt zum zweiten Mal in die Zukunft. Stellen wir uns vor, wie es im Jahr 2036 aussehen könnte, wenn die bisherige Entwicklung unserer Welt so weitergeht: Nehmen Konflikte und Naturkatastrophen zu, wird die Welt weiterhin von Finanzkrisen und dem Terrorismus erschüttert? Und was wäre, wenn in einer Zeit der Krise und eines drohenden neuen Krieges ein Mann auf Außerirdische treffen würde? Wenn er es schaffen würde, mit diesen fremden Wesen von einem weit entfernten Planeten eine Kooperation einzugehen - und wenn aus dieser Kooperation langfristig eine geeinte Menschheit und ein gemeinsamer Vorstoß ins All werden könnte... Seit der erste Perry Rhodan-Roman im September 1961 erschienen ist, erzählt die Serie eine Geschichte der Menschheit, die mit der Mondlandung und mit dem Kontakt zu den Außerirdischen beginnt. Perry Rhodan ist der erste Mensch, der auf die Außerirdischen trifft - und diese Geschichte erzählt jetzt ein Team von Schriftstellern noch einmal komplett neu. Millionen von Lesern haben sich mit Perry Rhodan und seinen Gefährten auf die Reise in die Unendlichkeit begeben. Sie haben an seiner Seite das Licht ferner Galaxien gesehen und fremdartige Welten besucht. Mit PERRY RHODAN NEO gibt es diese Chance ein zweites Mal: In einer neuen, noch nicht bekannten Weise, mit frischen Helden und in einer Zukunft, die auch die unsere ist. Die vorliegende Leseprobe stellt den Anfang des ersten Romans vor. (Am Ende der Leseprobe finden Sie einige erklärende Hinweise.) Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dieser Leseprobe - lassen Sie sich auf die Welt von Perry Rhodan Neo ein, auf einen neuen Start in ein gigantisches Science-Fiction-Universum! Denn: Die Zukunft beginnt jetzt von vorn ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1139 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 34 Seiten
  • Verlag: Perry Rhodan digital (20. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005OR5O5A
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 97 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.059 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Freelancer am 11. Januar 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Na gut, Neo ist schon etwas moderner und zeitgemäßer.
Hat für mich aber trotzdem den Beigeschmack eines Perry Rhodans 'light'.
Bin daher für die Originalfassungen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Um es kurz zu machen: Alter Wein in neuen Schläuchen. Auch wenn die Story modernisiert wurde, bleibt das Konzept alt.

Wer neu einsteigt, ist hier besser aufgehoben. Für alte Hasen unnötig.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
---- --- --- --- ---- -- --- ---- ---- --- ---- ----- ---- ---- ---- --- --- ohne Worte -----------------
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jan W. am 25. Oktober 2011
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich zähle wohl zu denen, die außer dem Namen das Titelhelden Rhodan, sogut wie garnichts über die "ursprüngliche" Romanheftreihe wissen. Vor kurzem hab ich mir einen Kindle zugelegt und bin auf Amazon nun auf diesen "Neustart" gestoßen. Da ich Sience Fiction nicht abgeneigt bin, hab ich kurz entschlossen den Download gestartet. Gerade solche "kleineren" Werke mit vielleicht längeranhaltenem Nachschub mag ich auf meinem eBook haben. Die Papierversion würd ich mir nicht kaufen.

Und es liest sich gut. Es ist spannend erzählt, hält sich mit Details der Welt im Jahr 2038 eher zurück, so dass man vielmehr vermutet, als konkret zu "erfahren", was mit der Welt gerad geschieht. Die Hauptcharaktere werden ansprechend gezeichnet, wobei dieser erste Teil bezüglich Perry Rhodans Hintergrund und Weltanschaung eher verschweigt, als zuviel zu verraten. Ganz so, wie man es aus Serien eben kennt. Technische Details werden auch nur angedeutet, als sie bis ins Detail zu beschreiben, so dass auch hier der Fantasy genug Spielraum bleibt.

Die Story wird spannend erzählt, mit Sprüngen zwischen verschiedenen "Personenkreisen". Typisch steigert sich die Spannung immer bis zum Ende eines Kapitels, dessen Fortsetzung dann zunächst durch einen anderen Blickwinkel unterbrochen wird. Man wird hineingezogen und will immer weiterlesen. Für mich ein wichtiger Punkt bei solchen kleineren "Heftchen". Das Büchlein hatte für mich keine Längen oder uninteressante Nebeninhalte. Es ist straff erzählt. Bereits im ersten Heft wachsen einem der eine oder andere Charakter ans Herz. Allein Mr. Rhodan selbst bleibt hier noch irgendwie undurchschaubar und glatt. Das stört mich derzeit allerdings nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
2011 wurde die NEO Reihe als Neuinterpretation der Perry Rhodan Reihe aufgelegt. Angepasst an den Zeitgeist unserer Gesellschaft und in die Zukunft verlegt. Die Reihe beginnt nicht mehr wie in der Originalserie 1971, sondern Rhodan fliegt mit der Stardust im Jahre 2036 auf den Mond.

Es ist das 21. Jahrhundert. Die Gesellschaft der Erde hat mit sozialen Problemen, sowie mit Ressourcenknappheit zu kämpfen. Neuerliche Kriege scheinen unausweichlich. Die Bedrohung einer atomaren Vernichtung der Menschheit liegt zum Greifen nahe.

Im Mai 2036 ist der Kontakt zur US-amerikanischen Mondbasis Armstrong Base abgebrochen. Rhodan fliegt im Auftrag der Nasa mit der Stardust zusammen mit drei weiteren Astronauten auf den Mond, um die Sachlage zu klären. Dort angekommen trifft er die Außerirdischen Arkoniden um Thora und Crest.

Ein zweiter Handlungsstrang handelt um John Marshall und sein Pain Shelter Projekt, mit dem er sich um Kinder kümmert, die kein Zuhause haben.

Die Neuinterpretation des Perry Rhodan Universums ist mit Sternstaub als recht gelungen zu bezeichnen. Die Geschichte liest sich recht flüssig und macht Lust auf mehr. Die Darstellungen der Charaktere, ob es nun die Arkoniden, oder John Marshall und seine Schützlinge sind, oder auch Rhodan und seine Crew, sind facettenreich, farbig und sogar als recht tief zu beschreiben.

Borsch schildert und beschreibt die Geschichte recht rasant und vergisst trotzallem nicht auf die politischen Verstrickungen und Wünsche der "Mächtigen" zu verweisen, was dem ersten Band der Neo Reihe noch weitere Facetten und Handlungsräume eröffnet.

Fazit: Gelungene Neuinterpretation, macht Lust auf mehr...4 Sterne

Der Folgeband ist Perry Rhodan Neo 2: Utopie Terrania
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach 50 Jahren werden also nun die ersten Abenteuer von Perry Rhodan und Gefährten neu erzählt. Soweit ich mich an die Dutzende Male erinnere, die ich die ursprünglichen Hefte in meiner Jugend gelesen habe, ist es auch sehr nötig gewesen.
"Perry Rhodan Neo" hält sich auf jeden Fall in dem ersten Band recht nahe an dem Original. Die Situation des Jahres 2036 wird recht intelligent so zurecht gebogen, dass eine ähnliche Situation wie 1961 -- mit der ständigen Angst vor der Vernichtung, hier mehr durch Umweltzerstörung -- erzeugt wird. Das Erscheinen des Retters Rhodan erscheint damit glaubhafter. Diverse Szenen und Beschreibungen überstehen aus dem Original und haben zumindest mich lächeln lassen, wenn ich Rhodan als "Sofortumschalter" beschrieben las.
Was "Sternenstaub" sicher auszeichnet, ist eine modernere Sichtweise. Vielleicht mag der eine oder andere englische Begriff zu häufig auftauchen -- war z.B. der Begriff "Shelter" wirklich nötig, oder hätte es "Heim" auch getan? Aber die "Neo"-Welt von Rhodan erhält eine globalere Perspektive, und die Welt dieses Amerikas erscheint auch echter, wenn z.B. von "Pacific Standard Time" gesprochen wird.
An den meisten Charakteren hat sich nicht viel geändert. Perry Rhodan ist noch immer die Figur, an die ich mich von früher erinnere. Reginald Bull ist genauso liebenswürdig, allerdings werden seine Vorzüge besser herausgehoben. John Marshall erlebt wohl die stärkste Neu-Interpretation, ist aber dadurch eher interessant. (Soweit ich mich an die Originalversion erinnere, hatte er früher mehr mit "Cyclops" von den X-Men gemeinsam.)

Fazit:
"Sternenstaub" ist ein gelungener Neustart.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?