Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Perry Rhodan Neo 63: Sternengötter: Staffel: Epetran 3 von 12 (Perry Rhodan Neo Paket) von [Mathiak, Dennis]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Perry Rhodan Neo 63: Sternengötter: Staffel: Epetran 3 von 12 (Perry Rhodan Neo Paket) Kindle Edition

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 169 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als der Astronaut Perry Rhodan im Juni 2036 zum Mond aufbricht, ahnt er nicht, dass sein Flug die Geschicke der Menschheit in neue Bahnen lenken wird.

Rhodan stößt auf ein Raumschiff der technisch weit überlegenen Arkoniden. Es gelingt ihm, die Freundschaft der Gestrandeten zu gewinnen - und schließlich die Menschheit zu einem einzigen, freiheitlichen Staat zu einen: der Terranischen Union.

Damit hat Perry Rhodan das Tor zu den Sternen geöffnet. Doch die neuen Möglichkeiten bergen neue Gefahren: Von dem Gelehrten Crest da Zoltral erfährt er, dass die Koordinaten der Erde im Epetran-Archiv auf Arkon gespeichert sind. Mit einigen Gefährten startet Rhodan unverzüglich ins All. Er muss die Koordinaten löschen, bevor sie in die falschen Hände geraten und die Flotte des Großen Imperiums die Erde zerschmettert.

Heimlich dringen Rhodan und seine Kameraden in den Kristallpalast auf Arkon I vor. Doch der Regent stellt sie. Ihnen bleibt nur die Flucht - und die Hoffnung auf die geheimnisvollen Sternengötter ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1485 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 169 Seiten
  • Verlag: Perry Rhodan digital (13. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HK64LES
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #63.755 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als Jugendlicher habe ich Perry Rhodan verschlungen. Ich bin mit Heft 1 der 4. Auflage eingestiegen und habe meine Sammlung nach und nach über andere Auflagen und Flohmarktkäufe komplettiert, so dass ich irgendwann eine komplette Sammlung hatte. Jedoch wurde die Handlung für mich ab Heft 1000 immer langweiliger und zu phantastisch. Mit der Kosmokraten- und Rittern der Tiefe-Thematik konnte ich nichts mehr anfangen, so dass ich die Serie nach dem Cantaro-Zyklus (der zugegeben ein letztes Highlight darstellte) mehr und mehr als langweilig empfand und den Kauf der Hefte schließlich eingestellt habe.

Um so erfreuter war ich über den Neustart der Serie (ähnlich wie bei Star Trek) und habe PR-NEO von Anfang an mit viel Freude und Neugier verfolgt.

Mir gefällt die Serie nach wie vor sehr gut. Die "neue" PR-Welt ist faszinierend und deutlich besser geschrieben als die damaligen Heftromane. Leider stelle ich in letzter Zeit immer öfter handlungststreckende und die Thematik aufhaltende Romane fest, die eher nervtötend und langweilig sind. Das schilimmste Exemplar ist leider dieser Roman sowie die vorhergehende Nummer 62. Ich habe mich selten so gelangweilt und die Thematik zieht sich wie Gummi durch die Seiten und kommt nicht wirklich vorwärts. Man hat nach dem Lesen das Gefühl, das eben beendete Heft auch ebenso gut auf drei Seiten hätte hätte bündeln können. Der anfängliche Elan der Serie scheint hier deutlich abzunehmen.

Ich hätte auf beide Romane auch gut verzichten können.

Mittlerweile sind ja aber nun weitere Romane erschienen, so dass ich beruhigt feststellen konnte, dass es mit der Handlung wieder deutlich besser voran geht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Was soll hier ein Perry Rhodan Fan der seit fast der ersten Stunde (1965) dabei ist schreiben? Im Vergleich mit dem Säbelgerassel der ersten Stunde hervorragend erfrischend und neu. Mehr Moral und kein Schwarz/Weiss gemale mehr. Wer den Unterschied kennt, was bleibbt übrig? Entweder gefällt es es oder eben nicht. Mir gefällt es
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieser Band hat mir wiederum sehr gut gefallen! Die Story folgt dem üblichen Muster von 2 Handlungssträngen, die im Laufe des Bandes zueinander finden. Dennis Mathiak reiht sich so sehr gut in die Riege der NEO-Autoren ein. Und Robert Corvus ist bei der nächsten Ausgabe bereits wieder dran, das wird spannend. Auch er hatte einen sehr soliden Einstieg hingelegt.

Die Story ist packend, wenn auch mit unglaubwürdigen Elementen gespickt, die man dafür verzeiht. Das Geheimnis um den Zugang zum Epetran-Archiv wird beispielsweise offengelegt. Warum Crest vorab Rhodan nicht mehr Hinweise gegeben hatte, kapiere ich dennoch einfach nicht. Wir werden in die spirituelle oder religiöse Welt der Arkoniden eingeführt, die wiederum sehr menschliche Züge aufweist und diese Kultur somit um ein weiteres Stück entzaubert. Würde mir wünschen, dass hier auch mal wieder mehr für Menschen untypische Merkmale herausgearbeitet werden, die das Fremde stärker wahren.

Das Finale war irgendwie abzusehen. Und doch hat es mich nicht gelangweilt oder enttäuscht. Es hat Spaß gemacht, diesen Band zu lesen! Daher trotz aller Kritik 5 Sterne, denn dieser Band war definitiv besser als sein Vorgänger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover