Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Perry Rhodan 49: Die Erde stirbt (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Die Dritte Macht" (Perry Rhodan-Erstauflage) von [Darlton, Clark]
Anzeige für Kindle-App

Perry Rhodan 49: Die Erde stirbt (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Die Dritte Macht" (Perry Rhodan-Erstauflage) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 1,99

Länge: 122 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
  • Ähnliche Bücher wie Perry Rhodan 49: Die Erde stirbt (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Die Dritte Macht" (Perry Rhodan-Erstauflage)

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Ende einer Epoche - die Erde versinkt im Meer des Vergessens

Die Geschichte der Dritten Macht in Stichworten:
1971 - Die Rakete STARDUST erreicht den Mond, und Perry Rhodan entdeckt den gestrandeten Forschungskreuzer der Arkoniden (Band 1).
1972 - Aufbau der Dritten Macht gegen den Widerstand der irdischen Großmächte und Abwehr außerirdischer Invasionsversuche (Band 2-9).
1975 - Die Dritte Macht greift erstmals in das galaktische Geschehen ein. Perry Rhodan stößt auf die Topsider und versucht das "galaktische Rätsel" zu lösen (Band 10-18).
1976 - Die STARDUST II entdeckt den Planeten Wanderer, und Perry Rhodan erlangt die relative Unsterblichkeit (Band 19).
1980 - Perry Rhodans Rückkehr zur Erde und Kampf um die Venus (Band 20-24).
1981 - Der OVERHEAD greift an (Band 25-27).
1982/83 - Die Springer kommen, um die Erde als potentielle Konkurrenz im galaktischen Handel auszuschalten (Band 28-37).
1984 - Perry Rhodans erster Kontakt mit Arkon und Einsatz als Bevollmächtigter des regierenden Positronengehirns im Kugelsternhaufen M-13 (Band 38-42).
Das Unternehmen ARALON, bei dem es Perry Rhodan darum ging, das Heilmittel gegen die Nonus-Pest zu erhalten, ist abgeschlossen.
Sein Wirken für das Robotgehirn von Arkon sollte damit ein Ende haben, zumal ja auch mit der Aufdeckung der Verschwörung und Aushebung der Verschwörer dem Imperium von innen her keine Gefahr mehr droht.
So meint jedenfalls Perry Rhodan - und bittet den Regenten um Urlaub!
Doch Perry Rhodans GESCHÄFTE MIT ARKON-STAHL sind alles andere als ein Urlaub...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1336 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 122 Seiten
  • Verlag: Perry Rhodan digital (17. Juni 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0056HIMDY
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #89.612 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch bei diesem Band merkt man der Serie noch ihre Frische - im positiven oder negativen Sinne an. "Nicht-Menschen" kann man bedenkenlos töten oder töten lassen und alles ist zum Schutze der Erde erlaubt. Und Perry Rodan ist ein "Supermann". Zur Handlung:

Nachdem Perry Rhodan sich mächtige Feinde in Form der galaktischen Händler, der "Springer" und der Aras gemacht hat und auch das Robotgehirn auf Arkon gern wüsste, wo die Erde ist will Rhodan mit einer Kriegslist versuchen, allen Beteiligten die Zerstörung der Erde vorzumachen, um erst einmal Luft für weitere Schritte zu gewinnen. In einer gigantischen (hier noch ziemlich dilettantisch geschilderten) Raumschlacht wird die Erde anscheinend zerstört - oder?

Die Handlungsstränge sind hier noch recht frisch, die Handelnden auch. Leider führt das auch dazu, das gern einmal nicht mehr benötigte "Handelnde" schnell und mitleidlos mit einer kleinen Atombombe getötet werden. Trotzdem ist die Handlung leidlich spannend und dies ist sicher einer der besseren Bände des erste Zyklus.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
wunderbar herr lang hat es aufgegeben perry rhodan madig zu machen. unglaublich, dass man 49 hefte liest, wenn einem die ganze serie anscheinend nicht gefällt??? ich finde die serie super, lese sie nach 20 jahren zum 2. mal :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hab's geschafft und bin durch ! Die mit Abstand beste Nr. aller 49 Perry Rhodans. Obwohl... vieles wichtige bleibt offen (Happyend für unseren Held? Wo bleibt es?) Soll ich noch einmal 50 P.R. lesen, um zu wissen "ob sie sich kriegen"? Nein danke !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover