Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Permission Marketing: Tur... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Deal DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Dieses Buch ist in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Permission Marketing: Turning Strangers Into Friends And Friends Into Customers (Englisch) Taschenbuch – 5. Februar 2007

4.2 von 5 Sternen 90 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 4,62 EUR 7,15
22 neu ab EUR 4,62 7 gebraucht ab EUR 7,15
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Permission Marketing: Turning Strangers Into Friends And Friends Into Customers
  • +
  • All Marketers Are Liars: The Underground Classic That Explains How Marketing Really Works--and Why Authen ticity Is the Best Marketing of All
  • +
  • Purple Cow: Transform Your Business by Being Remarkable
Gesamtpreis: EUR 34,17
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seth Godin, one of the world's foremost online promoters, offers his best advice for advertising in Permission Marketing. Godin argues that businesses can no longer rely solely on traditional forms of "interruption advertising" in magazines, mailings, or radio and television commercials. He writes that today consumers are bombarded by marketing messages almost everywhere they go. If you want to grab someone's attention, you first need to get his or her permission with some kind of bait--a free sample, a big discount, a contest, an 800 number, or even just an opinion survey. Once a customer volunteers his or her time, you're on your way to establishing a long-term relationship and making a sale. "By talking only to volunteers, Permission Marketing guarantees that consumers pay more attention to the marketing message," he writes. "It serves both customers and marketers in a symbiotic exchange."

Godin knows his stuff. He created Internet marketer Yoyodyne and sold it in 1998 to Yahoo!, where he is a vice president. Godin delves into the strategies of several companies that successfully practice permission marketing, including Amazon.com, American Airlines, Bell Atlantic, and American Express. Permission marketing works best on the Internet, he writes, because the medium eliminates costs such as envelopes, printing, and stamps. Instead of advertising with a plain banner ad on the Internet, you should focus on discovering the customer's problem and getting permission to follow up with e-mail, he writes. Permission Marketing is an important and valuable book for businesses seeking better results from their advertising. --Dan Ring -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Tom Peters Seth Godin moves to the front ranks of Internet Marketing Gurus with this masterful book. It's trite to say it, but this is a real "must read."

Business Week Seth Godin is the ultimate entrepreneur for the Information Age.

Robert Tercek Senior Vice-President, Sony Pictures Entertainment The principles of Permission Marketing are incredibly valuable to everyone involved in media today.

Lester Wunderman Chairman-Emeritus of Wunderman Cato Johnson, the largest direct-marketing firm in the world; author of Being Direct. Advertisers are going to have to learn how to deliver messages with frequency and low cost if they are to cope with the increasing competition for the consumer's attention. Seth Godin's Permission Marketing is a big idea.

William C. Taylor Founding Editor, Fast Company Godin and his colleagues are working to persuade some of the most powerful companies in the world to reinvent how they relate to their customers. His argument is as stark as it is radical: Advertising just doesn't work as well as it used to -- in part because there's so much of it, in part because people have learned to ignore it, in part because the rise of the Net means that companies can go beyond it.

Mark Kwamme CEO, CKS Group Permission Marketing is a testament to Godin's profound grasp of digital marketing. "Interruption Marketers" everywhere would do well to read this book.

Eric Hippeau Chaiman, Ziff-Davis, Inc. Finally, here's a measurable method for marketing in a world filled with clutter. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Warum hat der Verlag nicht in einen besseren Übersetzer investiert, oder das Lektorat beim Korrekturlesen nicht besser aufgepasst?
Eine mit wenig Sachkenntnis und Liebe zum Detail geschriebene deutsche Version des brillianten Originals. (UHF bedeutet nunmal nicht UKW! und book superstore ist keine Buchgroßhandlung!) Leider ist das Buch voll mit solchen Beispielen.
Wer der englischen Sprache nur halbwegs mächtig ist, dem sei das Original empfohlen.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin noch nicht ganz fertig mit Lesen, aber bereits jetzt kann ich sagen, dass das ein wertvolles und hilfreiches Buch ist- Permission Marketing wird gut erklärt, und NICHT als "ganz einfach" dargestellt- es ist sonnenklar, dass es sehr viel Einsatz auf mehreren Ebenen braucht um zum gewünschten Erfolg zu führen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Spitzenbuch das auf die Veränderung des Marketing eingeht. Nach Lesen des Buches wird jedem klar sein, warum alte Marketingkonzepte (Unterbrechungsvermarktung) nicht mehr greifen können. Ein tolles Buch, welches schonungslos offen ist und Themen anspricht, die viele meiden.
So gibt es letztlich wieder Mut, daß Unternehmen Kunden wieder als Kunden behandeln müssen.
Vielen Dank C.J. vom Finanzbuchverlag, daß dieses Buch schnell in deutscher Sprache nach Deutschland kam. Meinen Glückwunsch !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich mag Seth Godin. Er hat in London Anfang des Jahres (2009) eine Präsentation gegeben. Man hatte das Gefühl, dass er sich um jeden Gast persönlich kümmert. Seit dem bin ich sein Fan. Permission Marketing lag lange bei mir rum, und jetzt bin ich froh, dass ich es gelesen habe.

Wie die anderen Bücher von Seth lässt es sich sehr gut und schnell lesen. Ihm ist klar, dass man nicht 300 Seiten braucht, um auf den Punkt zu kommen. Dieses Buch hat 218 Seiten (bis zum Index) und ist ziemlich groß geschrieben. Ich mag es, wenn man oft umblättern muss, dann komme ich mir schnell vor.

Ok, zum Inhalt: Er erklärt zuerst Interruption Marketing, so nennt er die 'alte' Form des Marketings in den Massenmedien. Die Leute werden unterbrochen in dem was sie gerade tun. Dann erklärt er, was genau er sich unter Permission Marketing vorstellt. Erst mal ohne Web, ganz generell, aber dann doch noch bezogen auf das Internet.

Die erste Auflage des Buchs ist von 1999, ich habe die überarbeitete Version von 2006 gelesen. Ich hätte gerne gewusst, was er schon alles 1999 geschrieben hat. Wenn es wirklich so ist, wie er im Vorwort schreibt, dass er wenig geändert hat, dann ist er ein ganz großer Vordenker unsere Zeit. Natürlich im hinteren Teil, wo er speziell auf Permission Marketing im Web eingeht merkt man dem Buch sein alter an, aber bis dahin war ich begeistert.

Abschließend kann ich sagen, wer sich mit 1-zu-1-Marketing oder Social Media Marketing auseinandersetzen möchte, muss dieses Buch gelesen haben. Es ist Grundsatzlektüre. Kaufempfehlung!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
This work is yet another from the growing list of "new economy" prophets who write as if the basic marketing concepts described have only recently been discovered through the author's personal marketing epiphany. The author, who is hardly alone in the Amazon.com database, ridicules existing practice as a requisite for demonstrating the importance of his "new and visionary" technique rather than supporting his position with a more coherent argument. The first 71 pages and many thereafter derisively attack what the author calls interruption marketing as ineffective, inefficient and an unnecessary money sink. However, the author repeatedly acknowledges interruption marketing as critical to his success story (e.g., "...the first step is still to interrupt the consumer"; and "Permission Marketing can't deliver that first audience of strangers any faster or cheaper than an ad can"). The author's statements would not be so galling had he not so desperately depended on trashing current practice to make the meager case for his concept. The books provides a catchy label to existing marketing communication concepts; it is hardly revolutionary thinking.
The writing is particulary irritating to anyone who has taken a basic course in marketing or advertising. The book is littered with contradictions and distorted treatments of advertising concepts such as reach and frequency. If advice such as "Change all of your advertising to include a call to action" (taken from the author's final checklist of "first steps to take to get started with Permission Marketing") sound like a marketing revolution to you, I'd invite you to sit in on a few classes at your local community college or university.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mr. Godin does a great job of setting up traditional adveritsing's history, leading it into what has become its fatal flaw in contemporary culture. He further exlplains EXACTLY how the internet does indeed change everything, and how to take advantage of it. What's so great about this is that there's none of the typical shysterism and spin usually associated with marketing in this brave new world of permission marketing. Finally, honesty really is the best policy--so refreshing! The future of commerce is the one-to-one relationships enterprises build with their customers. One of the great ironies of the internet age is that even in speeded up "internet time", we must take time to build trust and establish ouselves with our customers. One email at a time. Carefully. Strategically. I can boldly say that anyone involved in the web (which will soon be everyone) who doesn't read and grok this book will be left far behind with no money in the bank and no customers. Anyone who reads this book and "Designing Web Usability: The Practice of Simplicity" by Jakob Nielson will rule over all their competitors.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen