Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 24,71
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Permission Marketing: Kunden wollen wählen können (Net Investor) Gebundene Ausgabe – 1. August 2000

4.2 von 5 Sternen 90 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,38
Gebundene Ausgabe, 1. August 2000
EUR 24,71
7 gebraucht ab EUR 24,71

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Im US-Bestseller Permission Marketing bietet Seth Godin, einer der weltweit führenden Online-Promoter, seinen Rat zum Thema Werbung an. Godin vertritt den Standpunkt, dass sich Unternehmen nicht mehr ausschließlich auf die traditionellen Formen des "Interruption Marketing" in Zeitschriften, Werbesendungen, im Rundfunk und im Fernsehen verlassen können. Er schreibt, dass der Verbraucher heute fast überall geradezu von Marketing-Botschaften bombardiert wird. Wenn man um die Aufmerksamkeit des Verbrauchers buhlen möchte, muss man sich erst mittels eines Köders um dessen Zustimmung bemühen -- beispielsweise durch eine Gratisprobe, einen ansehnlichen Preisnachlass, ein Gewinnspiel, eine kostenlose Servicenummer oder einfach nur eine Meinungsumfrage. Stellt ein Kunde erst einmal von sich aus seine Zeit zur Verfügung, sind Sie auf dem besten Weg, eine langfristige Beziehung zu ihm aufzubauen und mit ihm ins Geschäft zu kommen.

"Permission Marketing garantiert, dass der Verbraucher der Marketing-Botschaft viel mehr Aufmerksamkeit schenkt. In einem symbiotischen Austausch dient Permission Marketing sowohl dem Kunden als auch dem Anbieter." Godin weiß, wovon er spricht. Er gründete den Internet-Anbieter Yoyodyne und verkaufte ihn 1998 an Yahoo!, wo er selbst die Vizepräsidentschaft übernahm. Godin beleuchtet eingehend die Strategien einiger Unternehmen, die Permission Marketing erfolgreich anwenden, darunter Amazon.com, American Airlines, Bell Atlantic und American Express. Permission Marketing funktioniert am besten im Internet, schreibt er, da bei diesem Medium keine Kosten für Briefumschläge, Druck, Briefmarken usw. entfallen. Anstatt mit einem einfachen Werbebanner im Internet zu werben, so Godin, sollte man sich darauf konzentrieren, das Problem des Kunden zu verstehen und von ihm die Erlaubnis zu bekommen, sich per E-Mail näher damit zu befassen.

Permission Marketing ist ein wichtiges und wertvolles Buch für alle Unternehmen, die sich von ihrer Werbung bessere Ergebnisse erhoffen. --Dan Ring

Pressestimmen

Tom Peters Seth Godin moves to the front ranks of Internet Marketing Gurus with this masterful book. It's trite to say it, but this is a real "must read."

Business Week Seth Godin is the ultimate entrepreneur for the Information Age.

Robert Tercek Senior Vice-President, Sony Pictures Entertainment The principles of Permission Marketing are incredibly valuable to everyone involved in media today.

Lester Wunderman Chairman-Emeritus of Wunderman Cato Johnson, the largest direct-marketing firm in the world; author of Being Direct. Advertisers are going to have to learn how to deliver messages with frequency and low cost if they are to cope with the increasing competition for the consumer's attention. Seth Godin's Permission Marketing is a big idea.

William C. Taylor Founding Editor, Fast Company Godin and his colleagues are working to persuade some of the most powerful companies in the world to reinvent how they relate to their customers. His argument is as stark as it is radical: Advertising just doesn't work as well as it used to -- in part because there's so much of it, in part because people have learned to ignore it, in part because the rise of the Net means that companies can go beyond it.

Mark Kwamme CEO, CKS Group Permission Marketing is a testament to Godin's profound grasp of digital marketing. "Interruption Marketers" everywhere would do well to read this book.

Eric Hippeau Chaiman, Ziff-Davis, Inc. Finally, here's a measurable method for marketing in a world filled with clutter. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch über Marketing und Werbung stammt eigentlich von 1999 und früher, es wurde nur mit einem neuen Vorwort versehen. Dere große Aufstieg des Internets war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar - Amazon etwa wird als kleiner, verlustbringender Buchversand beschrieben.

Der zentrale Gedanke dieses Buches besteht darin, dass die konventionelle Werbung angesichts der Informationsüberflutung keine Perspektive mehr hat. Stattdessen soll das "Permission Marketing" für individuelle Kundenbeziehungen sorgen. Die Idee ist weitreichend, und der Autor war seiner Zeit weit voraus. Doch zehn Jahre sind im Internet eine Ewigkeit, so ist dieses Buch trotz seiner zukunftsweisenden Ideen hoffnungslos veraltet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Stellen Sie sich vor, wie effektiv Ihre Werbung sein könnte, wenn Sie zu all Ihren Kunden eine individuelle Beziehung hätten und jeder damit einverstanden wäre, von Ihrer Firma Werbung zu erhalten - sei es der Information wegen oder durch einen Anreiz. Seth Godin lässt diese Verbindung mit Hilfe von Technik Wirklichkeit werden und versichert, dass auch Sie es können. Godin argumentiert, dass das individuelle Permission Marketing sich gegenüber dem zunehmenden Wirrwarr traditionellen Marketings, von ihm als "Unterbrechungs-Marketing" bezeichnet, durchsetzen kann. Das Internet, sagt er, ist hervorragend geeignet, um diese Eins-zu-eins-Beziehung herzustellen. In seinem engagierten Buch macht er sich für diesen Marketingansatz stark, der mit dem Einverständnis des Verbrauchers beginnt, regelmässig Werbung zu erhalten. Godin kombiniert einen historischen überblick mit der Diskussion über die Prinzipien der Werbung anhand von Beschreibungen gebräuchlicher Methoden. getAbstract.com empfiehlt dieses höchst zugängliche Werk allen Werbefachleuten jedweder Industrie und besonders Managern von internetabhängigen Unternehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
This book officially marks the entry of a new kind of marketing for the new century --- the only kind of marketing that will work today and on into the next millennium.
Forget all you ever learned. Oh sure, you have to do the old interrupt marketing to get people to raise their hands and show interest. But after that, you have to have the consumer's permission to market to them.
This book is well written and highly understandable. It makes sense. It tells it like it is.
Anyone who has anything to sell must read this book. Anyone who expects to survive in the business world today, whether in a corporation or as an entrepreneur, must read this book.
There will be more books written on Permission Marketing. And hopefully they will go into more detail on exactly "how" to use this lively and exciting new marketing. But this is the mother of them all. This is the book that gives birth to Permission Marketing. And those who don't read it will be sorry they missed out of this important beginning.
--- Susanna K. Hutcheson, Advertising & Direct Mail Copywriter/Consultant
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Warum hat der Verlag nicht in einen besseren Übersetzer investiert, oder das Lektorat beim Korrekturlesen nicht besser aufgepasst?
Eine mit wenig Sachkenntnis und Liebe zum Detail geschriebene deutsche Version des brillianten Originals. (UHF bedeutet nunmal nicht UKW! und book superstore ist keine Buchgroßhandlung!) Leider ist das Buch voll mit solchen Beispielen.
Wer der englischen Sprache nur halbwegs mächtig ist, dem sei das Original empfohlen.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
This work is yet another from the growing list of "new economy" prophets who write as if the basic marketing concepts described have only recently been discovered through the author's personal marketing epiphany. The author, who is hardly alone in the Amazon.com database, ridicules existing practice as a requisite for demonstrating the importance of his "new and visionary" technique rather than supporting his position with a more coherent argument. The first 71 pages and many thereafter derisively attack what the author calls interruption marketing as ineffective, inefficient and an unnecessary money sink. However, the author repeatedly acknowledges interruption marketing as critical to his success story (e.g., "...the first step is still to interrupt the consumer"; and "Permission Marketing can't deliver that first audience of strangers any faster or cheaper than an ad can"). The author's statements would not be so galling had he not so desperately depended on trashing current practice to make the meager case for his concept. The books provides a catchy label to existing marketing communication concepts; it is hardly revolutionary thinking.
The writing is particulary irritating to anyone who has taken a basic course in marketing or advertising. The book is littered with contradictions and distorted treatments of advertising concepts such as reach and frequency. If advice such as "Change all of your advertising to include a call to action" (taken from the author's final checklist of "first steps to take to get started with Permission Marketing") sound like a marketing revolution to you, I'd invite you to sit in on a few classes at your local community college or university.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen